Grundlagen der Informatik

at Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Join course
544
Discussion
Documents
Flashcards
Ich habe mal eine WhatsApp-Gruppe erstellt. Vielleicht kann man sich da gegenseitig helfen. Könnt also gerne beitreten. Link wurde von mir entfernt.
View 1 more comment
kannst du den link nochmal posten danke?
https://chat.whatsapp.com/E0hmCOPNJoTA6ssph8i9KD - bleibt bis morgen drin, dann wieder raus, weil bots reinkommen, die spamen.
wie kann man gdi package importieren?
Ich war leider dieses mal nicht in der Übung, kann mir jemand einen Beispielcode für die Übungsaufgabe mit den Auto einbinden schicken?
import gdi.game.tutorial.*; import java.lang.Math; public class Garage { public static void main(String[] args) { Car car1 = new Car("VW Golf1"); Motor motor = new Motor("VW CY Turbodiesel"); motor.printInfo(); double hubraum = (Math.pow(motor.getCylinderRadius(), 2)*Math.PI*motor.getStroke()*motor.getNumberOfCylinders()); System.out.println(hubraum); Motor motor1 = new Motor("VW EA113"); car1.changeMotor(motor1); double hubraum1 = (Math.pow(motor1.getCylinderRadius(), 2)*Math.PI*motor1.getStroke()*motor1.getNumberOfCylinders()); System.out.println(hubraum1); } } Also ob es hundertprozentig stimmt kann ich dir nicht sagen, haben leider in der Übung das andere Beispiel gemacht
Hat noch jemand das Problem, dass man beim Anmelden für die Übung nur mögliche Termine auswählen kann, aber keine Wunschtermine?
Du musst bei den möglichen Terminen die auswählen die du dann verschieben willst und dann mit den Pfeilen zwischen den Spalten verschieben. Also von den möglichen aus zu den nicht möglichen oder zu deinen Favoriten. Ich hoffe das hilft ein bisschen
Danke, aber das Problem war, dass man übers Smartphone keine Termine auswählen konnte. Am PC ging’s dann einwandfrei :)
Gibt es hier eine WhatsApp-Gruppe für GDI? Vielleicht mit Leuten, die sich regelmäßig gegenseitig unterstützen möchten. Falls ja, würde gerne joinen.
wird es eine e-Klausur?
Wie melde ich mich für die Übungen an?
Über est - schau mal am besten auf die ersten Vorlesungsfolien in denen es um die Organisation geht.
Danke dir 😊
Passwort: CS-GDI
Weiß jemand, ob diesen Mittwoch schon die erste Vorlesung stattfindet?
Kurze Frage: Wollte GDI ins Sommersemester ziehen - nun steht auf Univis bei den Übungen nur für die Studienrichtungen MB, .... usw. WINGler stehen nicht drin, daher würd ich gern wissen: kann ich trotzdem die Übungen mitmachen oder muss ich das wörtlich nehmen und GDI nun im Wintersemester machen? ^^' Danke im Voraus!
View 3 more comments
Was ist EST bzw hast du nen Link?
Bekommt ihr in der ersten Vorlesung. Momentan kann man sich da für nichts anmelden
Wo kann man sich für die GDI Übung anmelden? Und ab wann?
Ergebnisse sind schon online auf Mein Campus für alle die es noch nicht wissen! :)
Hey an alle die um 8 Uhr geschrieben haben: nach dieser komischen rekursionsaufgabe kam keine mejr oder ? Also das war die letzte oder ?
Was hattet ihr denn so dran?
Schreibt man hier "this." weil sich der Heldenname niemals ändert oder wieso taucht bei den Lebenspunkten und der Waffentasche kein this. auf ? Danke für eure Hilfe!
View 1 more comment
Also überall this. ?
Das sollte schon so passen. Das this brauchst du nur weil der Konstruktor einen String name übergeben bekommt und du dann praktisch nicht unterscheiden kannst was name vom Objekt und übergeben Variable ist. deshalb this.name=name; für die anderen gibt es keinen Konflikt daher bezieht sich lebenspunkte hier automatisch auf die variable des Objekts. Ob da steht this.lebenspunkte oder nur lebenspunkte ist völlig egal.
hat jemand hierzu den Graphen?
View 3 more comments
Ja A muss umkreist werden
Und noch die Pfeile für die Richtung mit angeben, weil zb geht A nach E aber E nicht nach A
meine Lösung für die Methode ist in meinem Code die Methode isVollBus(). Die For Each ausdrücke sind in gelb. Bus ist wie in der Aufgabe gefordert ein Array aus Passenger. Diese For Each wie du es verwendest kann meines wissens nach nur für ArrayListen verwendet werden. ( wäre in meinem Fall der Reisebus. und die 2 Methoden dazu. den Bus aber als ArrayListe zu erstellen macht wenig Sinn da du so einen dynamischen Bus hättest der immer voll ist und seine Größe automatisch anpasst ( deshalb auch das add"null" um einen leeren Platz einzufügen in meinem Code)
View 1 more comment
habt ihr auch die Lösungen für 7.1 und 7.2? :)
ich hätte es so gelöst:
weiß jnd, wie man das hier berechnet ? Danke :)
View 9 more comments
die 8+3 ist des Gewicht. Was wir aber brauchen ist das ein/ausgangsgrad. Das ist bei einer gerichteten Kante 1 und bei einer ungerichteten 2. Steht aber auch alles in der Foliensammlung zu Graphen.
Also so wie ich das verstanden habe zählst du nur die Kanten, nicht dass was auf den Kanten steht Bei nem gerichteten Graphen zählst du die Ein und Ausgänge Bei nem ungerichteten verdoppelst du lediglich die Anzahl der Kanten die anliegen, weil ja pro Kante automatisch immer einmal Ein und Ausgang da is! Verständlich ?
Wie viel Prozent der Punkte braucht man zum Bestehen ? 50% oder 60% ? und mindestens 20% aus beiden Teilen jeweils hab ich gehört oder ?
20% in beiden Teilen und 50% insgesamt
Die Räume für die GdI Klausur sind doch im Blauen Info-Tower, muss ich für die Klausur meinen Cip-Pool Zugang wissen oder reicht StudOn?
View 2 more comments
Säänks
Wenn wir da Morgen nen CIP Pool Zugang brauchen hab ich ein Problem :D Weil da hab ich keinen
weiß jnd, was hier die Antwort ist ?
überladen
Das is doch falsch?? Den Begriff Ehe in Java gibt's doch nicht oder? Das Ergebnis hier sollte doch DEADLOCK heißen oder nicht ? :)
stimme ich dir zu
Das haben wir sowieso dieses Semester nicht behandelt
kann mir das jemand erklären? Wäre dankbar
Die Frage wurde gestern gestellt und erklärt musst mal auf der Frontpage durchschauen!
Ich habe ein paar Lösungen von mir hochgeladen für die Klausur SS18! Könnt Ihr mal drüber schauen und vergleichen mit euren Lösungen bzw. Anregungen geben was geändert werden muss ? Am Wichtigsten wäre auch Aufgabe 7 / 7.3, die stimmt ziemlich sicher nicht!
View 2 more comments
Die schleife laeuft durch jedes array hat einen namen
Also zb for (int bezeichner: array) { Anweisung //zb System. Out. Println(array)} ungefaehr
Bei dir wäre das Jahr 2000 kein Schaltjahr Es geht vermutlich schöner aber:
Ich verstehe was du meinst ja! Danke
Es muss doch < 4 und <50 heißen mit <=4 und <=50 fährst du eins zu weit da du die Schleife nicht 4 mal durchläufst sonder 5 mal bzw. 51, mal
gut möglich ja ? Also muss das überall immer kleiner als sein ? Bedeutet dass dann nicht dass er es 49 mal macht? Oder heißt dass er macht es dann solnage bis er 50 hat ?
Bei int=0 läufts praktisch so. 1. Lauf,( i=0, fährt rechts i++) 2. Lauf( i=1, fährt rechts i++) 3. Lauf (i=2, fährt rechts i++) 4. Lauf (i=3, fährt rechts i++) 5. Lauf ( i=4-> aber i<4 daher Schleife beendet)
Weiß jemand, ob sowas wie die komplette Aufgabe 5 für uns relevant ist? Darin geht es zwar um Listen, aber ich glaube nicht, dass wir jemals das in der Art behandelt haben.
weiß jend vielleicht die Antwort darauf ?
View 8 more comments
Darüber lässt sich streiten, wenn man die +0 und die -0 als jeweils einen Wert sieht, wären es trotzdem 64. Ich glaube aber, dass sie mit der Frage genau darauf hinaus wollten, dass es die 0 eben doppelt gibt und du deshalb nur 63 Werte hast. Von dem her würde ich davon ausgehen, dass die 0 ein einziger Wert ist, auch wenn + und - existieren
Armes Deutschland...
Wie ist das gemeint dass man pro zeile nur einen schritt ausführen darf? heißt das, dass man dann hier beispielsweise nur die zahl eintragen soll die dann auch verwendet wird? also im 2. schritt die 4 weglassen? danke schonmal :)
View 4 more comments
ah ok danke also ich machs quasi genau wie aus deinem bild, nur dass ich die gewählten wege halt nicht markiere oder? :)
Du kannst die Wege im Graphen links natürlich trotzdem markieren, wenn es das für dich leichter macht!! Aber du musst natürlich nicht ;) Das wichtige ist, dass nachher die richtige Tabelle rauskommt
Hat jemand einen Lösungsvorschlag für die Tabelle? Danke!
View 6 more comments
Kann jemand erklären wie man da hier vorgeht ?
Du musst die Main-Methode anschauen, da steht, dass s im ersten schritt 0 ist und e ist eben arraylength -1. und im Code steht, dass m = (s+e) / 2. Dann eben immer schauen, ob a[m] < der gesuchte wert oder größer oder gleich und die Werte dann für s, e einsetzen und m neu berechnen
Weiss jemand wie man das berechnet? dieser mittlere Schritt verwirrt mich irgendwie..
Yes here you got it! Verständlich ?
Ich habe hier 124 - 124 - 116 - 108 richtig ? Danke :)
View 1 more comment
wie kommst du auf -124 im 2.schritt?
124 in B2 ist 01111100. Jetzt addierst du 8 also 00001000 dazu und kommst auf 10000100 was in B2 -124 ergibt. Du musst bedenken, dass du mit 8 Bit in B2 die Zahlen von -128 bis 127 darstellen kannst.
No area was marked for this question
Bei Frage 13.1 hast du jeweils "private" vergessen
View 3 more comments
Wurde in der Vorlesung gesagt, wenn nichts dabei steht, dann immer so "unsichtbar" wie möglich
alles klar, danke!
war schonmal die Frage, aber ich finds jetzt leider nicht mehr. Wieso sind die beiden Bedingungen falsch und was wäre richtig?
View 3 more comments
Ne, zwei mal >> , dann mit dem höchstwertigen BIt auffüllen (wenn vorne ne eins steht, dann eben 1, wenn vorne ne 0 steht, dann 0.) Bei >>> musst du immer mit 0 auffüllen
ah okey, Vielen Dank!
die Kleinste ist --> - 16 und die Größte ist --> + 15 ODER ?
Muesste passen
wollte nur vergleichen ! pos. Zahlen = 28 Vorzeichen = - 3 B1 = - 12 B2 = - 13 richtig ?
View 1 more comment
was den Rest angeht B1= -3 und B2 = -4
Danke
In dieser Aufgabe soll der "rollende Durchschnitt" eines Feldes berechnet werden. Die Methode rollingAvg bekommt dazu ein Feld mit ganzen Zahlen übergeben und soll daraus ein neues Feld mit double-Werten erzeugen. Jeder Eintrag darin soll den Durchschnitt der letzten drei (inklusive dem Element selbst) Werte enthalten. Für den Aufruf rollingAvg(new int[]{2, 3, 4, 8}) müsste dann ein Feld mit dem Inhalt {2.0, 2.5, 3.0, 5.0} erzeugt werden. Kann mir dazu jemand die Lösung bitte geben? :)
View 2 more comments
Die Methode ist void, da braucht es kein return
Wenn man es genau nimmt würde mir ein if (i== null ) { return;} fehlen. Willst du dir das Feld in die Main übergeben lassen müsste man die Methode halt dementsprechend umschreiben. Da die Anforderung aber etwas schwammig war steht in meinem Code eigentlich nur die Idee.
Hier kommen bestimmt keine 12 bit dann hin oder?
View 1 more comment
wieso eigentlich 7 ? könntest bitte erklären :)
2^6 Zahlen lassen sich mit 6 Bit darstellen. Mit 7 Bit sind es dann 2^7 also doppelt soviele
kannst du bitte den ersten teil deines codes erklären? und wieso wird immer return verwendet, obwohl es eine void methode ist?
Man kann ja auch return verwenden, um die Methode abbrechen zu lassen. Der erste Teil ist einfach eine Fehlerbehandlung, falls das Übergebene Feld woerter nicht gültig sein sollte
ist zwar nicht mein Code aber: er/sie testet ob der übergeben Wert gleich null ist. sollte dies so sein springt er ins if und der return ist sozusagen ein Exit aus der Methode es passiert nichts. Im Fall einer Methode die einen Wert zurück gibt steht hinter dem return noch ein jeweiliger Wert. Den Exit baust du ein um später bei woerter.length keine Probleme zu bekommen.
Müsste nach dem B Knoten nicht der D Knoten eingefüllt werden? Es geht doch immer nur einen Knoten weiter bei Prim. Hier wird der Knoten D übersprungen und im Nachhinein eingeführt.
Nein da D von A aus eine Wertigkeit von 7 hat der Knoten G aber nur eine Wertigkeit von 2 wird zuerst der Knoten G eingefügt Bei Prim geht es immer nach den Wertigkeiten + der Erreichbarkeit der Knoten von den aktuellen aus
Okay danke für die Aufklärung!
weiß jemand was da rauskommt?
View 9 more comments
Da bist du aber falsch informiert, B2 Komplement bedeutet nicht, dass du nur negative Zahlen darstellen kannst!! Bei 8-Bit beispielsweise geht die Möglichkeit der darstellbaren Zahlen von -128 bis +127 Just sayin Das B2-Komplement hat aber den großen Vorteil, dass du nur noch eine Null hast, während du beim B1-Komplement zwei hast +0 und -0
Alles klar danke! :)
ÜBUNGSAUFGABEN LÖSUNG!! Hello hat einer denn jetzt noch Lösungen zu den Übunsgaufgaben von diesem Semester aus der Tafelübung ? Und könnte jemand die in irgendeiner Form und Art und Weise zur Verfügung stellen ?
Das was die hier als Lösung vom Lehrstuhl hochgeladen haben ist doch falsch oder nicht ? Muss man beim Rechnen mit dem B2 Komplement nicht IMMER erst invertieren ? Oder gilt das nur für negative Zahlen ? Wenn ja, wieso wird dann das Ergebnis trotzdem invertiert ?