Grundlagen der Informatik

at Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Join course
523
Next exam
APR 17
Discussion
Documents
Flashcards
Was ist den so die bewährteste Methode GDI zu lernen? Gans klassisch die Übungen durchrechnen, Vorlesungen durchschaun und Altklausuren? Oder gibts Tricks ? Danke schon mal :)
View 6 more comments
Ja, ist sicher
Nein, das ist nicht sicher! Mein Tutor meinte dass die verteilung ähnlich ist.
Hallo zusammen, würde jnd von euch bitte die Lösungen zu den Übungsaufgaben hochladen . Danke :)
Können wir alle unsere Lösungen von den Altklausuren bitte posten, damit man einen Vergleich hat? :)
Ist die Klausur weiterhin schriftlich? Habe mal gehört dass sie eine Elektronische einführen wollen. LG und Danke!
View 2 more comments
Der letzte Stand war 11. Februar, aber ist noch nicht ganz sicher
Zu mir meinte der Prof auch, dass die Klausur am 11.02 geschrieben wird und auf jeden Fall elektronisch.
Wann sind die belegten Übungstermine?
Wird die Vorlesung auf Video aufgezeichnet?
Ja sie wurde ws 16/17 aufgezeichnet und ist identisch
Wie schwierig und zeitaufwendig ist dieses Modul, wenn praktisch noch nie mit dem Programmieren bzw. der Informatik in Berührung gekommen ist?
es ist schon sehr zeitaufwendig da man jede Woche eine Abgabe hat. Mit der Zeit wird es schon sehr kniffelig aber ist nicht unmöglich
Hey, weis jemand welchen Benutzernamen ich auf der gdi Seite angeben muss?
View 1 more comment
Ist das nicht das Passwort?
Ok habs dankeschön :)
Warum kann man sich noch nicht im EST zur Veranstaltung anmelden?
View 3 more comments
wie ist das Passwort für die anmeldung?
CS-GDI
Hey Leute, gibt es jmd von euch der die Klausur letztes Semester bestanden hat und mir sagen kann wie es dafür gelernt hat? Glaube würde den anderen auch interessieren.
View 1 more comment
Wenn du den Schein dieses Semester machst, hast du auf jeden Fall eine gute Grundlage! Dann hauptsächlich Altklausuren.
Den Schein hab ich schon.
Die Einsicht findet am 24. Oktober von 9 bis 11 Uhr statt.
im Raum 01.142-128 (Neubau Informatik)
noten sind online!
Wisst ihr wie lange die Korrektur ca dauert?
nächste Woche werden die Noten schon veröffentlicht
Ging doch eigentlich die Klausur oder?
View 3 more comments
Na hoffentlich ist das nächstes Semester auch so -.-
Vor allem waren auch 2 Aufgaben 1:1 aus Altklausuren
Kann mir da bitte jemand seine Lösungen hierzu schreiben bitte? Würde gerne vergleichen. Vielen Dank
hab das hier:
No area was marked for this question
Hätte jemand einenLösungsvorschlag zu der Aufgabe 4?
View 1 more comment
Muss es nicht "private Elefantenknoten vordermann" heißen? Zumindest wird ein solcher später bei den Settern übergeben...
Danke!! Sonst keiner, der einen Lösungsvorschlag für die 2. Teilaufgabe hätte?
Bei der Altklausur 11.Oktober 2017 Aufgabe 5.2. In der Lösung ist etwas sehr komisches. Ich hätte einfach in die for-Schleife eine if-Schleife mit der Bedingung (istLinienende (i)==false) {bild.verbinde(i,i+1); } usw... Ich dachte weil es ein boolean-typ ist, muss man mit true und false arbeiten? In der Altklausur wird mit einem ! gearbeitet.
View 3 more comments
Meinst du die erste oder zweite Teilaufgabe? Bei der ersten musst du es so verstehen, dass du bei Punkt 8 sagst er soll sich verbinden von i=8 und i=i+1 also mit 9, deswegen musst du nicht noch zur neun gehen.
ah okay danke. Habs verstanden! :D
viel glück mois
danke, iss ein stück kuchen für mich mit
No area was marked for this question
Wie würde man den Durchschnitt der einzelnen Spalten in Aufgabe 1.2 berechnen?
mein Vorschlag: double sumeins = data[0][0]+data[0][1]; double sumzwei = data[1][0]+data[1][1]; double durcheins=sumeins/2; double durchzwei=sumzwei/2; System.out.println("("+durcheins+","+durchzwei+")");
Weiss jemand wie man das berechnet? dieser mittlere Schritt verwirrt mich irgendwie..
Klausur 1.Oktober 2015 Aufgabe 1.6. Wenn hier steht 8-Bit dann habe ich ja Zahlen von 0 bis 255. Bei der Summe kommt 417 raus. Dann wäre man ja nach einer weiteren Umrundung bei 161. Ist der Gedanke so richtig oder kann ich davon ausgehen, dass die negativen Zahlen dabei sind?
schau mal paar Fragen weiter unten da steht die Antwort :)
und die 161 sind dann richtig da du nur 8 Bit zur Verfügung hast
Wie würdet Ihr diese Aufgabe zu Graphen lösen ?
View 5 more comments
Rechnet man nicht mit den Kantenwerten , die angegeben sind?
@Mouldi Daoudi indem du 2 (Eingehende Linien) + 2 (Ausgehende Linien) rechnest.
Auf der cs.gdi.fau Seite steht unter Klausur, dass die Folien 11. Versionskontrolle 26. Bilder 27. Bildfilter 28. Datenströme nicht klausurrelevant sind. Und auf der Material-Seite wurden die Kapiteln ab 32 (inklusive Bäume, sowie Netzwerke, WWW usw.) rausgenommen. Heißt das, dass Bäume auch nicht drankommen? Und zur Rekursion meinte der Dozent in der letzten Vorlesung, dass er das jetzt weglässt und wir uns daraus denken können warum. Wie habe ich das zu verstehen? Würde mich über weitere Meinungen freuen. Danke
View 2 more comments
Es kann ja auch einfach in verschiedenen Formen drankommen. muss ja nicht sein, dass wir das programmieren müssen, aber schon lesen können kann ja auch abgefragt werden...
Eventuell wollen die auch einfach nur die Typen 🤷🏼‍♀️
Bei der Altklausur 1. Oktober 2015 Aufgabe 1. 6. Man hat hier nur 8-Bit zur Verfügung, es kommen aber 9-Bit raus, was macht man in dem Fall? Bei der Altklausur 20. April 2017 Aufgabe 2. 5. Kommt hier 124, 132, 140 und 148 raus? Oder steckt da mehr dahinter?
View 7 more comments
@Diskette wie hast du bei der 4) die Nachkommastelle berechnet? war mir da auch unsicher
2 * 16^(-1) = 0,125
In welchem Fall nimmt man die NullPointerException?
wie der Name schon sagt: wenn das Objekt null ist / sein könnte
Jemand eine Lösung zu der Übung "Lambda"?
View 3 more comments
Sry habs vergessen: public stattic void print(ArrayListlist){ list.forEach( (String name) -> { System.out.println(name); } ); }
vielen Dank! :D
Weiß jemand was hier rauskommt? Klausur 11. Oktober 2017 Aufgabe 4.3
s e m 0: 0 9 4 1: 0 3 1 2: 2 3 2 3: 3 3 3 Das waere mein Vorschlag
Hat jemand die Lösung zur Übung "Klassenmethoden und -Attribute" Kapitel 10? Was kommt beim Schreibtischlauf "ALTERSSTATISTIK" und "CALL BY VALUE" raus?
Hat jemand die Lösungen für den Sandkasten in Kapitel 10? Würde meine Ergebnisse gerne vergleichen. Meine Lösungen: Punkt 1: 1. Zahl: 11 2. Zahl: 5 Punkt 2: 1. Zahl: -3 2. Zahl:5 Punkt 3: 1. Zahl: -12 2. Zahl: -26 Punkt 4: 1. Zahl: -13 2. Zahl: -27
View 3 more comments
hmm okay aber wieso -12 und -13? also woher das "Minus"?
b1: weil es praktisch "- 1100" ist und b2 is immer einfach der b1 wert minus 1.
Hat jemand die Lösung zur Klausur 9. April 2015 Aufgabe 2 bzw. 1. Oktober 2015 Aufgabe 5? (ist zweimal die gleiche Aufgabe zur Messreihen-Liste)
Hat jemand die richtige Lösung für das Aufgabenblatt 7 aus diesem Semester? Danke!
View 4 more comments
import gdi.util.math.*; import gdi.physics.*; public class Pendulum { private final double m; private final double l; private Vec2D aufhaengung; private double winkel; private double winkelgeschwindigkeit; public static double g = 9.81; public Pendulum(double masse, double laenge, Vec2D aufhaengung, double winkel) { this.m = masse; this.l = laenge; this.aufhaengung = aufhaengung; this.winkel = Math.toRadians(winkel); this.winkelgeschwindigkeit = 0.0; } public Pendulum(Pendulum pendel1, double masse, double laenge, double winkel) { this(masse, laenge, pendel1.computePosition(), winkel); } public double getMasse() { return this.m; } public double getLaenge() { return this.l; } public Vec2D getAufhaengung() { return this.aufhaengung; } public double getWinkel() { return this.winkel; } public double getWinkelgeschwindigkeit() { return this.winkelgeschwindigkeit; } public Vec2D computePosition() { double x = this.getAufhaengung().getX() + this.getLaenge() * Math.sin(this.getWinkel()); double y = this.getAufhaengung().getY() - this.getLaenge() * Math.cos(this.getWinkel()); Vec2D position = new Vec2D(x,y); return position; } public void draw(Screen screen) { screen.addCircle(this.computePosition()); screen.addLine(this.getAufhaengung(), this.computePosition()); } public void erhoeheWinkel(double winkelErhoehung) { this.winkel += winkelErhoehung; } public void erhoeheWinkelgeschwindigkeit(double winkelgeschwindigkeitErhoehung) { this.winkelgeschwindigkeit += winkelgeschwindigkeitErhoehung; } public void setAufhaengung(Vec2D aufhaengung) { this.aufhaengung = aufhaengung; } public void update(double t) { double winkelbeschleunigung = (-Pendulum.g / this.getLaenge()) * Math.sin(this.getWinkel()); this.erhoeheWinkelgeschwindigkeit(winkelbeschleunigung*t); this.erhoeheWinkel(this.getWinkelgeschwindigkeit()*t); } }
Hatte mich vorhin verklickt/ verschaut, sry :D
Hat jemand eine Lösung für diese Aufgabe ?
View 4 more comments
April2016
Danke!
Was schlagt ihr vor bei der Klausur 11.10.2017 Aufgabe 1.5? Ich schlage beides Mal 64 Werte vor
Ich denke 64 und 61. 61, weil es die Summe von 2^0 - 2^4 (5 Bit ) mal 2 weil es positive und negative Zahlen sind und die 0 kommt doppelt vor, darum eins abgezogen
Der Prof hat ja letzte Woche die letzte Altklausur vorgerechnet. Warum hat er bei Aufgabe 2 Teilaufgabe 5 das Ergebnis nochmal umgewandelt? Ich dachte bei positiven Zahlen muss man das nicht mehr umwandeln und eig kommt doch auch +17 raus?
Der Zahlenbereich geht bei 6 Bit im B2 Komplement von [-32, 31]. Wenn dein Ergebnis über +31 hinausgeht, musst du sozusagen im Zahlenkreis bei den negativen Zahlen weiterzählen. Hier wäre 47 rausgekommen, das überschreitet aber den Wertebereich, also wird die Zahl negativ. Schaus dir im Zahlenkreis mal an.
Hey, weiß jemand die Antwort? "Einer Methode soll ein Benutzerpasswort übergeben werden. Welchen Datentyp sollte der Parameter haben, um möglichst sicher verarbeitet zu werden?" Ich hätte an private gedacht - ist das aber ein Datentyp?
glaube das hatten wir nicht
Wird eine verkettete Liste drankommen?
in welchem Zusammenhang denkt ihr kommt es dann dran?
Kann mir nicht vorstellen, dass es dran kommt. Haben wir halt in keiner Hausaufgabe bearbeiten müssen.
stimmt das hier? double max = myTree.each ((aggregated, nodeValue) -> { return Math.max (aggregated, nodeValue); }); System.out.println(max); }
Habt ihr eine Idee, wie man das Maximum einer ArrayList mithilfe eines Lambda-Ausdrucks finden kann?
View 1 more comment
habs grade in Java eingegeben, stimmt leider nicht.. dann hab ich auch keine Idee.. jemd ne Ahnung?
Hab ich genauso, aber funktioniert bei mir nicht... Es werden einfach alle Werte meiner Liste ausgegeben. Das System.out.println(max) muss irgendwie außerhalb des Ausdrucks sein, was aber nicht geht, da forEach kein return erlaubt und max dann verloren geht
Klausur 05.April 2018 Aufgabe 6.1: woher weiß man eigentlich, dass es sich hier um Instanzattribute handelt bzw. wieso wurde das "static" weggelassen?
Static kommt nur vor Attribute, die global sind, also die für die ganze Klasse gelten. zB: Mehrwehrtsteuer oder Pi Hier erstellst du einen Superhelden und da ist jeder individuell, also hat einen anderen eigenen Namen, ect. Deshalb ist das eine Instanz
Hat jemand einen Lösungsvorschlag für die Tabelle? Danke!
View 2 more comments
Wieder ohne Garantie aber zumindest die richtige Aufgabe 😄