Grundlagen der Elektrotechnik für Wirtschaftsingenieure

at Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Join course
203
Discussion
Documents
Flashcards
Hallo zusammen, gibt jemand Nachhilfe in GET?
Was ist das Kurspasswort für studon?
Hallo zusammen, ich hab letztes Semester GET im Drittversuch bestanden und dabei hat mir dieses Buch sehr geholfen. Neupreis 20€, ich würde es für 10€ verkaufen. Es ist ne riesige Aufgabensammlung, die über den Umfang der Übung hinausgeht und eignet sich perfekt um souverän vorbereitet in die Prüfung zu gehen. First come, first serve.
View 1 more comment
3 Wochen jeden Tag mindestens ne Stunde, manchmal den ganzen Tag, hauptsächlich Klausuraufgaben und Aufgaben aus diesem Buch. Die Aufgaben in der Klausur sind wesentlich weniger umfangreich als die Übungsaufgaben, es kommt fast ausschließlich darauf an in kurzer Zeit genau zu wissen wie man bei der jeweiligen Aufgabe vorgehen muss, das Rechnen an sich ist meistens easy. Schnitt 2,7. Hab wegen dem Zeitdruck den Ansatz bei den Aufgaben 3 und 4 komplett falsch gemacht, aber bei den restlichen Aufgaben nahezu alle Punkte. Mit Glück kann man auch mit ner Woche durchkommen, aber auf Glück konnte ich mich halt nicht verlassen ;)
Danke für die Info :) bist du meistens an der techfak oder wiso ?
Hi Leute, wie kann man sich für GET am Besten vorbereiten?
Also mir hat es geholfen alle Übungen zu rechnen und dann nur noch Altklausuren. Bei den Altklausuren hab ich mir 3 beiseite gelegt, um die dann am Ende als Prüfungsübung auf Zeit mal zu simulieren. Durch die restlichen Klausuren hab ich mich dann erst durch einen Aufgabentyp nach dem anderen durchgearbeitet.
Danke dir :)
Einsicht findet am Montag 04.11 ab 09:30 in 02.019 statt
Was heißt denn ab 9.30 genau? Bis wann geht das ca weiß das jemand?
Lohnt es sich bei 4.3 in die Einsicht zu gehn ? Kann man da noch was rausholen ?
View 3 more comments
schau ob du auf jede Aufstellung die du gemacht hast was richtig ist Punkte bekommen hast und frag warum du auf die Aufstellungen oder Rechnungen kein Punkt bekommen hast, es kann sein das dir nur ein halber Punkt fehlt, und den kannst du vllt finden
Würde mich auch interessieren wann die Einsicht ist.
Wie liefs?
Wie lange ist mit der Korrektur zu rechnen?
3-4 Wochen
ist raus
Noten sind da
und was habt ihr?
Wirklich gute Nachhilfe. ich kann es nur empfehlen 👍
Die Klausur (mit der Lösung) von SS19 wurde schon am 26.09. direkt nach der Klausur veröffentlicht. Ihr könnt eure Punkte zählen, wenn ihr das noch nicht gemacht habt https://www.studydrive.net/kurse/friedrich-alexander-universitaet-erlangen-nuernberg/grundlagen-der-elektrotechnik-fuer-wirtschaftsingenieure/klausuren/pruefung-im-herbst-2019/vorschau/708868
Hi, ich hab hier öfter gelesen, dass die Wingler Klausur dieses Mal richtig kake war. Was kam denn dieses Jahr so dran, welche Abweichungen/Gemeinheiten gab es? Ich schreibe dieses Semester GET für Maschinenbauer im 2. Versuch und ich will nicht nochmal in einen 3. Versuch. Wäre echt nett, wenn jemand zu Eurer Klausur was drüber erzählen könnte :) Danke schon mal im Voraus.
Jede Aufgabe war halt wesentlich schwerer als in den altklausuren. Und die Aufgabe zum magnetischen Fluss war völlig absurd. Alles in allem halt eine klassische aussieb klausur
Warum muss man die Prüfung so schwierig machen? Ich habe ziemlich viel für dieses Modul gelernt und trotzdem fand ich sie schwierig. Wie fandet ihr die Prüfung?
Ich fand sie echt ne Hausnummer. Alles genau anders als erwartet . Ich dachte ich komm da locker durch weil ich die altklausuren echt gut konnte. Aber das war schon echt nochmal was ganz was anderes. Frage mich auch was das soll..
Alter die Prüfung war ja wirklich schamlos. An jeder Ecke wurde da versucht einen zu verarschen. Aufgabe 4 war schamlos, Und die einzigen einfach wie z.B. AW und EW Methode wurden auch auf die möglichst assozialste weise drangebracht. Altklausuren und Übungen lernen kann man vergessen.
was hat es mit diesem p auf sich? wieso wird das dort mit eingefügt und oben nicht?
View 1 more comment
hab ich, komme aber leider nach wie vor nicht auf das p..
oben rechnest du die Spannung zwischen zwei Positionen. da bewegst du sich in p(Ro) Richtung. hier brauchst du den Strom zwischen zwei Flächen. deshalb betrachtest du die Höhe und die "Breite", deshalb bewegst du dich einmal in dFi Richtung und einmal in Dz. Ein P(ro), sogenannten metrischer Faktor fügst du hier ein, da damit unser Winkel zu einer Strecke wird. dann integrierst du ganz normal. ich hoffe, das bringt dir schon etwas:)
Wie berechnet man den Endwert? Kann das vielleicht jemand erklären?
kommt drauf an welche Aufgabe du meinst. meistens berechnet man den Endwert über simple Zusammenhänge wie den Spannungsteiler, oder Maschenregel, oder etwas anderes
Weiss jemand wie man auf die komplexe Amplitude kommt? Bei jeder Aufgabe steht irgendetwas anderes überm e... und ich versteh einfach nicht wann was drüber stehen soll.. phi? j? w?
Wieso ist denn der Abstand x in dem Fall 0? die Punktladung ist doch (x=a) entfernt?!
Du musst das x von der Punktladung nehmen, auf die die Kraft wirkt. Hier also das x von Q1.
Wie wahrscheinlich ist es dass der NPN Transistor drankommt? Was denkt ihr? Hat der Prof. diesbezüglich was gesagt?
View 4 more comments
Danke ich weiß dein Dankbarkeit zu schätzen. Aber was willst du hören? Nein er kommt nicht dran weil keiner Bock drauf hat oder was?
nein, aber es einfach so stehen lassen, wenn du keine hilfreichen infos hast
Bei der Klausur April 2019 Aufgabe 1b: Wenn man vom nicht vereinfachten Netzwerk ausgeht, müssten es doch mehr Knoten sein oder?
View 2 more comments
also in dem nicht vereinfachten Schaltkreis zählen die vier Knoten unten eh schon als EIN Knoten. Die drei Knoten drüber zählen auch schon als ein Knoten. Deshalb zählst du auch in diesem Schaubild nur 4 Knoten
Ach versteh hab mich dumm angestellt. Danke!
Wie kommt man auf diesen Endwert?
Wenn man vom nicht vereinfachten Netzwerk ausgeht, müssten es doch mehr Knoten sein oder?
Wenn man vom nicht vereinfachten Netzwerk ausgeht, müssten es doch mehr Knoten sein oder?
Wie kommt man hier auf den Endwert?
No area was marked for this question
Aufgabe 1 b: falls man vom nicht vereinfachten Netzwerk ausgeht, müssten es mehr Knoten sein oder?
Wurde dir Leuchtdiode (LED) aus dem Skript genommen? Finde dazu nicht.
In der Übung 11 kommt Sie ja dran, bin mir auch nicht sicher was in der Prüfung drankommt. denke aber Npn Transistor oder Operationsverstärker
Was steht hier in grün? Und warum wird gier ein p dazu addiert?
Wenn man nicht mit dem vereinfachten Netzwerk weiter rechnet müssten es mehr Konten sein oder?
Wie kommt man denn hier auf die Intervallgrenzen?
kann mir jemand erklären, wie die Intervallgrenzen zustande kommen?
Weiß jemand warum hier die Phasenverschiebung pi/2 ist?
Ich vermute mal, weil das eine Sinuskurve ist und dann muss man als winkel ja (-pi/2) rechnen. Aber sicher bin ich mir nicht.
Wie genau macht man das? Welcher Finger stellt was dar?
push
vielleicht hilft das ein bisschen
woran erkennt man ein unabhängiges Knotenpotential?
es darf nicht = 0 sind oder nicht durch eine feste Spannung ausgedrückt werden
Woher weiss man denn ob u(t)= - Φ(t) oder u(t) = Φ(t) ist? also wie erkennt man welches Vorzeichen man setzen muss? Vielen Dank für die zukünftigen antworten:)
Kann das jemand erklären?
Warum ist bei der Klausur vom 23. März 2016 bei der 5a) die Spannung über der zweiten Quelle 5V? Das macht für mich keinen Sinn...
Passt schon ich habs... Das ist die Spannung, bei der Strom anfängt zu fließen.
Wie kommt man auf den Widerstand für die Berechnung vom Endwert in Aufgabe 4 b) ?
View 1 more comment
Danke!
Kann das jemand vielleicht nochmal erklären? Verstehe leider ab dem Stromteiler nichts mehr.
Wie kommt man auf den Teil?
Warum ist hier ein Minus?
Jemand hierzu eine Lösung, die detaillierter als die Musterlösung ist?
P = R * I² einfach nur einsetzten
Kann das jemand erklären?
Wieso sind das diese Bereiche? Kann das jemand erklären? Vielen Dank :)
Das erste Intervall kommt zu Stande, da die Schleife sich in das erste Magnetfeld verschiebt, dabei ist unten die Skale egal, da die Schleife direkt am Rand des Mag.-Feldes ist und deswegen nur die Zeit entscheidend ist . Wenn dann die Schleife sich aus dem ersten in das zweite Mag.-Feld sich verschiebt gibt es keine Flussänderung, weil beide Mag.-Felder gleich gerichtet sind. Das 2. Intervall ist dann der Zeitraum bei dem die Schleife aus dem 2. Feld austritt und sich so wieder der Fluss verändert. Hoffe es ist verständlich
Vielen Dank! Weißt du auch wie man auf die Flächen bei der Berechnung der Flussdichten kommt?
Warum?
Kann mir jemand erklären was ein unabhängiges Potential ist?
kann mir bitte jemand erklären, wie man bei aufgabe c auf den Endwert 2 kommt?
wieso Zc? sollte nicht Zr sein?
Was bedeutet unabhängiges Knotenpotential?
Weiß jemand, was es mit den Quizfragen auf sich hat? Wurde diesbezüglich etwas in Vorlesung/Fragestunden gesagt?
Was für quizfragen?
Das steht bei StudOn unter "Klausurinformation"
Ich versteh einfach nicht wie die hier immer auf die Vorzeichen kommen.. woher weiss ich wie der Strom fließt und die Vorzeichen sind?
Load more