Gesundheitsmanagement A

at Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Join course
239
Discussion
Documents
Flashcards
Für Gesundheitsmanagement A wird im Sommer ja nichts angeboten...Ich habe gehört dass ein Teil davon online ist (welcher Teil ist das denn?). Und der andere teil, der nicht online ist, gibt es hierfür genügend Unterlagen dass man auch ohne Vorlesung/Übung dieses Fach im Sommersemester schreiben kann? Ich würde mich freuen, wenn mir jemand weiterhelfen kann. Vielen Dank :)
View 7 more comments
Vielen Dank! Das hilft mir sehr weiter.:) Hast du zufällig GM C auch geschrieben und kannst was dazu sagen?:D
Nein, nur GM A für den Studienschwerpunkt "Unternehmensführung", wäre sonst gar nicht auf das Modul gekommen, weil es ja nicht ganz so typisch für BWL ist :)
weiß man den klausurtermin schon? :)
Hei ihr, gibt es zu Gesundheitsmanagement A einen Kurs auf Studon? Könnte jemand den Link hier reinstellen? Vielen Dank schonmal
Könnte jemand das Passwort für den Kurs posten? Danke
Mullbinde
weiß jemand wo die Themen für die Bachelorarbeit online gestellt werden? Auf der Homepage steht dass sie heute um 10:00 Uhr online gehen, finde aber weder auf StudOn, noch auf der Homepage etwas
View 9 more comments
Weiß jemand was das Passwort ist um auf die Unterlagen zugreifen zu können?
Welche Unterlagen?
Kostenträger ist auch online :) wie lief es bei euch? Bei mir besser als gedacht.
View 5 more comments
dachte es wird viel besser, hab mit 1, gerechnet und 3,0 bekommen
Wisst ihr, ob man sich für die Einsicht anmelden muss? Auf der Homepage steht nur der Termin aber sonst nichts dazu.
Hab mir überlegt, das Fach im kommenden SoSe zu schreiben. Allerdings liefert die Statistik zum letzten SoSe sage und schreibe 33% Bestehensquote und einen Schnitt von 4,1.... soll das abschrecken und ist das Fach auch so gut machbar oder was war da los? Bin übrigens kein Ass im Auswendiglernen, aber es gibt nun mal so wenig Auswahl für Module vor der regulären Prüfungsphase..
Also, es besteht tatsächlich zu 90% aus Auswendiglernen. Zu der anderen Frage kann ich leider nichts sagen
4,1? Wo hast du denn geschaut? Das Modul hat eigentlich immer 2,..
Steht bei noch jemanden auf meincampus die Note weder bei den angemeldeten Prüfungen noch im Notenspiegel? Bei mir ist das Fach einfach weg ?
Bei mir auch?
Bei mir ist es noch da :D
Note von der Klausur Evaluationen ist online
View 16 more comments
Notenschluss ist 31.3. - so lange kann's also nicht mehr dauern ?
bei mir ist es wie erwartet, hab mit 2,3-3,0 gerechnet und es sind 2,7 geworden. Finde ich aber schlecht, wenn man bedenkt, dass die Klausur sonst immer so gut ausfällt
Hey, ist es empfehlenswert, die Klausur im SoSe zu schreiben? Habe auch so wohl keine Zeit für die Vorlesung (für einen Teil von GMA soll es ja keine Aufzeichnungen geben). Und reichen in etwa die Zusammenfassungen hier auf Studydrive? V.a. die für Evaluationen wirkt ziemlich knapp und ist vom letzten Jahr. Vielen Dank!
Ist absolut kein Problem GMA ohne Vorlesung zu schreiben! Evaluationen ist aufgezeichnet abrufbar über StudOn.
Hat zufällig schon jemand beim Lehrstuhl angefragt wann die Noten kommen? :)
View 15 more comments
Ob die Note in diesem Leben noch kommt? Jeden Tag warte ich drauf, kann doch nicht sein. In den anderen Semestern waren die immer nach 3 oder max. 4 Wochen da
Ich hab inzwischen schon vergessen, dass ich die Klausuren vor Ewigkeiten geschrieben hab. ?
Was habt ihr bei den Qualys rausgebracht?
View 6 more comments
Ich hab einen falschen Wert genommen, meint ihr es gibt dann wiederholungsfehler?
@anonymer Würfel ich denke, dass wenn du falsche Qaly-Werte oder falsch diskontiert hast, wird er es als Folgefehler sehen und dir dementsprechend nur die Punkte abziehen. Sonst wärs richtig bitter, wenn du "nur" 1 Fehler machst
Und welchen Zweck die Selbstbeteiligung verfolgt
Die hab ich leider auch falsch verstanden. Gemeint sind hier nicht die Formen sondern kn welchen ausmaß die unsicheren Variablen variiert werden können —> F. 96
Vielen lieben Dank! Ich hätte das gar nicht mehr alles zusammen bekommen :D Anmerkung hier noch: Kosten mithilfe von der Diskontierung ausrechnen
Weiß jemand vielleicht welche Finanzierungseffekte der Selbstbeteiligung gemeint waren?
View 5 more comments
Ich hab einmal die Finanzierung von gesundheitswesen und zum anderen die Steuerungsfunktion damit man eben nicht übermäßig Leistungen in Anspruch nimmt Keine Ahnung ob das richtig ist, hab mir das selber irgendwie zusammengereimt
Hab‘s genauso gemacht ?
wie würdet ihr in in kurzzusammenfassung das HYE konzept beschreiben? weiß nicht wie ich das beschreiben soll ohne mega auszuschweifen und in der eine Aufgabe gab es da vergleichsweise wenig punkte (7 oder so)..
vielleicht hilft dir das noch: ich würde mich darauf beschränken, dass es ein zweistufiges Verfahren ist, bei dem jeweils Gesundheitsalternativen mit verschiedenen Konsequenzen und Eintrittswahrscheinlichkeiten zur Wahl stehen. Variiert wird so lange, bis Probanden indifferent sind.
danke! :)
Wie läuft das nochmal in GM A: wenn man eine Klausur nicht besteht, kann man nur diese dann im nächsten Semester nochmal schreiben oder müssen beide nochmal geschrieben werden?
Nur die eine Klausur muss nachgeholt werden
Die KuA Klausur war schon die einfachste Klausur überhaupt oder? Ich war echt überrascht.. keine Paragraphen, keine konkreten Zahlen, mind. 50% alte MC Fragen :D richtig cool. Nur bei der 1. Aufgabe bin ich ins Raten gekommen: Wen habt ihr als Beispiel für Versicherte bzw. Mitglieder genannt?
Mitglied papa, Versicherte kinder und frau
Viel Glück allen schonmal ☺️
Wo steht das?
Folien: Einteilung Arzneimittel über den Zugang, In Deutschland zugelassene Arzneimittel
welche folienseiten sind das?
Was hat es mit dem Fallbeispiel Zyvoxid auf sich? Was davon müssen wir können?
glaube damit hat er nur die "rote liste" erklären wollen
Ist der Gesundheitsfond klausurrelevant?
Nein
Weiß jemand, wann und ob man die Inflation miteinbeziehen muss? (Bei der Diskontierung)
Nein, die Folie mit Inflation hat er nicht behandelt/ausgeschlossen
Ich weiß nicht warum, aber find grad die zwei Kritikpunkte nicht, kann sie mir jemand bitte nennen?
View 2 more comments
Hast recht, Skript S. 38 :)
Danke euch!
Erinnert ihr euch noch Folien, die er in der Vorlesung besonders ausführlich erklärt hat? Folie 17 "Kosten-Effektivitäts-Diagramm" wurde relativ ausgiebig besprochen. Bei Folie 20 in KuA "Veränderungen der Leistungsausgaben GKV" sind wir auch ziemlich lange stehen geblieben.
View 6 more comments
Meinst du das mit den 4 Quadranten?
Ja das mit den 4 Quadranten. Das ist relativ am Anfang von Evaluationen
Glaubt ihr zu dem Teil von der Frau Biermann kommt auch eine offene Aufgabe?
View 2 more comments
Wenn dann denke ich nur mit der FuE. Sowas wie den Prozess mit der Grundlagenforschung, Präklinische Entwicklung und Klinischen Entwicklung (4 Phasen) aber mehr für was offenes denke ich nicht.
Bisher nie vorgekommen :)
No area was marked for this question
Vergleiche nur innerhalb einer Indikation Und für den einzelnen Menschen ist der medizinische Erfolg einer Maßnahme irrelevant, für ihn zählen nur die Verbesserung der Lebensqualität und die Lebenserwartung
Wie schaut's mit Paragraphen aus - habt ihr da viel exakt auswendig gelernt, oder könnt ihr viel mehr einfach den Inhalt wiedergeben?
Ich hab nur die Paragraphen und den ungefähren Inhalt gelernt :) 1:1 muss man die auch eigentlich nicht wiedergeben. Meistens kommen dazu nur MC Fragen.
Ich glaube nur der Paragraph ist wichtig in der es heißt "... ausreichend, zweckmässig und wirtschaftlich.." Sorry weiß grad nicht mehr genau welcher exakt es war.. war aber aufredenfall Paragraph 12 :D
Versteht jemand wie man hier auf sinnvolle Werte kommt? Theoretisch können ja maximal 250'000 (1Mio.*0,25) Fälle entdeckt werden, aber schon in der 2. Periode überschreitet man ja diesen Wert :/
View 10 more comments
Wie kommt man denn auf 760000, also das n bei 3?
Ah, das habe ich jetzt verstanden, aber muss es nicht 12,( MIO sein bei 3. und der ersten Summe?
wie müsste es denn richtig heißen?
Maximum Prinzip: bei gegebenen Input den Output maximieren Also nit gegebenen Mitteln maximal/ möglichst viel Gesundheit erreichen Das mit maximalen Mitteln ist eben falsch
danke dir!
No area was marked for this question
Was ist denn die Antwort zu 2.?
Mitglieder sind die Beitragszahler. Versicherte sind Beitragszahler + Mitversicherte
Was schreibt ihr übermorgen?
Wisst ihr ob es kalt im H4 ist in der früh?
Ja mir war bisher irgendwie immer kalt im H4 ?
Was für eine Rolle spielt die Prävalenz bei der Berechnung?
Ich hätte gesagt, dass man hier die Prävalenz noch berücksichtigen muss, indem man die entdeckten Fälle nochmal mit 0,25 multipliziert, weil ja 75% der Population gesund ist. In der ersten Periode wäre X=1 Mio. x 0,25 x 0,8 = 200.000
das ist, damit du weißt, wie viele von der 1 million tatsächlich erkrankt sind, also 250000
No area was marked for this question
Wieso lädst du Dokumente von anderen Leuten hoch?
verstehe die zahlen hier nicht, laut angabe wird doch nur bei 20% der fälle ein falsch-negatives ergebnis ausgegeben? müssten die zahlen dann nicht 1000000 -> 200000 -> 40000 -> 8000 sein?
View 1 more comment
Man kann doch eigentlich die entdeckten Fällle allle auf einmal ausrechen ohne die restlichen spalten zu beachten, oder habe ich einen Denkfehler?
Ja geht :)
Müsste das nicht Falsch sein und statt Effektivität müsste doch dann Effizienz stehen oder?
No area was marked for this question
kann mir jemand erklären wieso die letzte frage der 2.klausur falsch ist.sprich wieso charges keine martpfeise sind
View 1 more comment
Costs entstehen durch Angebot und Nachfrage
oh stimmt verwechselt Dankeschön
Ich komme auch auf 15 QALYS aber hab 98.895 Euro für die Kosten angesetzt. Wieso hast du 10.000 abgezogen?
View 7 more comments
Siehe Skizze. Kann man auch nur den oberen Teil rechnen aber ich hab den ganzen Teil gerechnet und dann die den Teil von der alten abgezogen um auf die qalys zu kommen
mehr muss man hier nicht machen für 25 punkte? mir kommt das immer so wenig arbeit für viele punkte vor ... :D
8) Bei einer pharmakoökonomischen Evaluation wird mindestens eine >verhaltensmedizinische Maßnahme < bewertet. > falsch müsste Arzneimittel heißen oder?
macht Sinn :)
10) Von einem „break-even-Punkt“ spricht man, wenn gerade dort die betrachteten Alternativen identisch zu bewerten sind r/f ?
das haben wir doch nie besprochen, oder? Mein Vorwissen sagt mir 'f' - der Break Even Point ist doch der Punkt, an dem Kosten und Erlös gleich sind, also die Gewinnschwelle? Da werden doch keine Alternativen verglichen.
müsste es bei der 2 Klausur bei den MCs nicht bei Frage 4 die Effizienz sein, die herangezogen wird?:)
ich dachte es herrscht eine generelle versicherungspflicht? wieso werden personenkreise wie künstler & Publizisten oder leute die in der jugendhilfeeinrichtung arbeiten extra aufgezählt?
Das müsstest du den Prof fragen :) ich hab's aus dem Skript übernommen. Hab mich zwar auch etwas gewundert, aber vielleicht wollte er damit klar machen, dass auch Künstler, die sehr frei arbeiten, verpflichtet sind versichert zu sein?! :)
Das schaut mir aufgeschlüsselt nach Personengruppenschlüssel aus - diese Leute müssen sich freilich auch alle versichern. Nur gehören sie unterschiedlichen Berufsständen an, für die u.U. Abweichendes gilt, als für den 'normalen Arbeitnehmer'. Da gibt es z.B. noch einige andere: Vorruhestand, Minijob, Altersteilzeit und so weiter. Lasst euch da nicht verrückt machen.
Dickes fettes Danke an alle die hier so toll mitmachen und beim Diskutieren helfen was richtig und Falsch ist!
Ist das nicht bei der Effizienz so?
Ja! :) mittlerweile auch im Skript entdeckt
In der Klausur von 10/11 hast du dieselbe Frage als falsch beantwortet ? die ist doch auch falsch oder nicht?
War mir unsicher ?? deshalb hab ich es anscheinend mal so und mal so gemacht
Was genau ist mit die „größten“ gemeint? Wo die meisten versichert sind oder welche KK es am meisten gibt?
Heißt Publikations-Bias nicht, dass es kaum Veröffentlichungen von ungünstigen Ärgernissen gibt? Also ist die Aussage doch falsch oder?
View 1 more comment
Stimmt schon. Ich glaub ich denke zu kompliziert?
Also richtig?
kann mir jemand erklären wie man hier auf die Zahlen kommt? Und müsste es dann bei X in der ersten Zeile nicht 800.000 sein anstatt 200.000? Laut Angabe werden ja 80% entdeckt
Da war ich mir seeeehe unsicher bei der Aufgabe - sieht man am tipp ex. Hatte es auch erst mit den 80% aber kp
Ich glaube, dass man hier die Prävalenz noch berücksichtigen muss, indem man die entdeckten Fälle nochmal mit 0,25 multipliziert, weil ja 75% der Population gesund ist. In der ersten Periode wäre X=1 Mio. x 0,25 x 0,8 = 200.000
Load more