Finanzmathematik

at Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Join course
981
Discussion
Documents
Flashcards
Weiß jemand wann und wo die Einsicht ist?
Was habt ihr so?
Noten sind online 😬
Ist schon bekannt wann die Nachholklausur geschrieben wird?
View 5 more comments
Ist meistens so Mitte Dezember
Danke!
Ich hab bei Aufgabe 3 Gruppe B für G die falsche Formel eingesetzt. Die andere habe ich aber richtig. Bekomme ich dann nur einen Folgefehler wenn der rest richtig gerechnet wurde? Sprich 6 von 7 Punkte? Niemals oder :D
Warte doch einfach ab :D Kann dir hier vermutlich auch niemand genau sagen...
aber er bewertet schon sehr nett also kriegst mit sicherheit noch gut punkte dafür
Kennt jemand die genaue Notenverteilung?
View 2 more comments
Hat man nicht mit 16 Pkt bestanden?
nein ab 17 Pkt gibt es die 4,0 :)
Wenn man beim Newton-Verfahren ab der 4. Iteration andere Zahlen rausbekommen hat wie in der Lösung, was meint ihr dann, wie viele Punkte mir abgezogen werden?
denke 1 Punkt
Wv Punkte Abzug gibt der Fickel bei Falschen Jahreszahlen bei der a4?
1 Punkt
die Klausur wurde auf Studon hochgeladen
Wie fandet ihr die Klausur?
View 2 more comments
Ging
bassd scho
Habt ihr bei Aufgabe 5 mehrere Ergebnisse für c2 rausbekommen?
View 4 more comments
soweit ich weiß brauchte man bei der Gruppe A das c2 & bei Gruppe B das q
Puh zum Glück haha danke dir!
Wisst ihr ob es bei Herr Fickel Folgefehler gibt?
View 1 more comment
Ja
Danke ☺️
Wie lange dauert die Korrektur?
5
4 / 5 Wochen
Welche Begründung kann man dafür hinschreiben, dass man r=1 setzen kann bei Aufgabentyp 2. wenn keine eindeutige Zahl da steht?
View 2 more comments
Diesen Satz schreibt Herr fickel immer☺️
alles klar, danke!:)
Soll man den Tilgungsplan mit den gerundeten Werten berechnen oder die gerundeten Werte zwar hinschreiben, aber mit den eigentlichen Werten rechnen?
View 1 more comment
genau ich komm auch nur mit den original werten auf das richtige Ergebnis aber das ist dann so viel mehr was man in den Taschenrechner eintippen muss weist du ob es als Fehler zählt wenn man mit den gerundeten rechnet? Und was für ein F(q) meinst du? das hat man beim Tilgungsplan doch gar nicht?
Sorry dachte du meinst die Iterationstabelle bei Aufgabe 2. Ja bei Aufgabe 1 immer Originalwerte. Kannst aber einfach mit Ans arbeiten aufm Taschenrechner
woran erkenne ich, ob ich einen "Randtag"dazu zählen oder abziehen muss, wenn ich die Tagesanzahl berechne?
View 3 more comments
die 1. Forrmel in der Formelsammlung
Ja das gilt soweit ich weiß für alle Rentenformen - also bei den Altklausuren, die ich gerechnet habe hat die Regel immer gestimmt
Hey bei der 2 Aufgabe SS 2019 B bekomme ich für F(x2) gerundet 0,00254192 raus. In der Lösung steht dort aber gerundet 0,00253177. Kann das Jemand erklären?
Hallo zusammen :) Auf wie viele Nachkommastellen sollen wir denn jetzt runden? Das ist leider nicht einmal in den Lösungen einheitlich ... Danke!
Uns wurde gesagt wir sollen auf 6 gültige Ziffern runden :) Wie viele Nachkommastellen das nun sind ist unterschiedlich... Zb.: sowohl 1,34432 als auch 0,134432 oder 0,00134432 besitzen 6 gültige Ziffern.
Wenn ich eine Aufgabe zunächst nur mit Parametern lösen soll, darf ich dann trotzdem auch schon Zahlen, die sich aus dem Text ergeben, einsetzen oder zählt das als Fehler?
Wenn du m, t oder so schon rauslesen kannst, sollst du die sogar reinschreiben. Nur die Zahlen die danach angegeben sind, darfst du noch nicht einsetzen
ok danke, in manchen Lösungen von Altklausuren wurde das nämlich nicht gemacht, deswegen war ich unsicher
Kann mir jemand erklären warum einmal bei der Jahresberechnung+1 gerechnet wird und einmal nicht
weil da ende 2011 es beginnt und nicht am Anfang 2011. 2011 darfst du nicht mehr mitrechnen
Top danke
Versteht ihr wann man bei Aufgabe 5 mit der Zinsformel arbeiten muss und wann man die gegebenen Formeln in der Formelsammlung sofort verwenden darf?
Hat jemand Tipps zu Aufgabe 5?
wo finde ich die Gruppeneinteilung für die Klausur übermorgen?
.
Dank dir
kann jemand bitte erklären, warum bei aufgabe 2 sucht man manchmal den internen Zinsfuß und manchmal den effektiven? Gibt es unterschied und wo? Außer das verstehe ich die Aufgabentyp 2 gut. und auch, wenn wir einen Schuld haben, nutzen wir die Formel für Barwert, ja?
Hallo, Bei dem Newton-Verfahren kann man dann in k=2 mit dem gerundeten Wert von q das F(q) ausrechnen?
so wie in der musterlösung auf 6 gültige stellen runden
ich rechne ohne zu runden, sonst bekomme ich was anders
Leute hat jemand eine Vorgehensweise für Aufgabe 2 ?
Schreib dir immer auf um was es sich handelt. Dh vorschüssig/nachschössig, Barwert/Endwert, UZE Rente oder ZE Rente, dann tust du dir einfach und weißt welche Formel du nehmen musst
Kann mir jemand das mit der Rundungskorrektur bei Aufgabe 1 nochmal erklären?
View 3 more comments
Sicher dass das nur bei der Annuitätenschuld ist ? Man will/ soll doch immer gleiche Restschuld und Tilgung am Ende haben ?
Ja nur bei Annuitätenschuld
Kann mir irgendjemand erklären wie man bei folgender Aufgabe t, t‘, und m berechnet? Allgemeine Erklärung geht auch!
View 1 more comment
Kann ich t, t‘ und m aus der Aufgabenstellung herauslesen, oder sind da spezielle Rechnung notwendig?
t ist die Anzahl der Zahlungen, und t' die Anzahl der U-ZE, ab der U-ZE der ersten Zahlung bis zum Ende der ZE. Wenn die Rente also bis genau Ende der ZE geht, ist t=t'
Hey, ich verstehe noch nicht ganz wann man bei Zeiteinheiten +1 macht und wann nicht egal ob jahre,tage usw.
wenn das Anfangsjahr mit verzinst wird heißt es +1 beispielsweise 2018-2020, ist dann n= 3, da jahr 2018,2019,2020 verzinst wird sprich 3 jahre gesamt. Somit 2020-2018+1
das kannst du auch durch Nachzählen prüfen, wenn du dir nicht sicher bist. Oder mir skizze.
Hey Leute ich habe hier den Aufgabentyp 2 aus der SoSe 18 Klausur (B) bearbeitet und komme auf andere Werte als bei der Musterlösung. Kann mir jemand sagen wo der Fehler liegt ?
Das Ergebnis an sich ist richtig, allerdings solltest du auf deine gültigen Ziffern achten. x1 ist z.B. auf 7gültige Ziffern angegeben. Außerdem fehlt für 3Iterationen noch ein Schritt. Abweichungen sind laut Modulforum "gar kein Problem"
Kann mir jemand erklären wie man auf die Formel zur Aufzinsung von G kommt? Vielen Dank schonmal!
müsste formel 4 sein. Also die einfache Zinsformel zum aufgezinsten Betrag für t U-ZE innerhalb einer ZE
G ist ja auch nur ein Betrag. der rest wie Jojo sagt
Gibt es eine spezielle Formel, wie man eine Jahressrente berechnet?