Einführung in das Nachhaltigkeitsmanagement

at Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Join course
1277
Discussion
Documents
Flashcards
Habt ihr die Note für Nama schon?
View 1 more comment
das dauert noch mindestens 2/3 Wochen 😅
Die meinten am prüfungstag das dauert 5-6 wochen, also ruhig blut 😄
Kann jemand ein bisschen was zu dem Modul erklären? Sollte man in die Vorlesung gehen? Gibt es Übungen/Tuts? Wie ist die klausur aufgebaut? Macht der Prof das interessant? Wie zeitintensiv ist das Modul? Ich überlege es als vertiefungsmodul zu nehmen, bin mir aber noch nicht sicher. Danke schonmal :)
View 6 more comments
Nein wird nicht aufgenommen
Danke euch für die Antworten! :)
würdet ihr nama als vertiefung empfehlen? bin mir noch unsicher.
View 5 more comments
immer diese Fragen bei jeeedem Modul.. als ob sich sowas pauschal beantworten lassen würde. Der eine lernt kurz vor der Klausur 2 Tage und kriegt ne 1, und andere lernen schon viel früher und sind vielleicht schlechter. Hört halt mal auf euch immer auf die Meinung anderer zu verlassen und macht einfach
@jimmie nein das machst du bei der Klausuranmeldung in mein Campus, je nachdem in welchem unterordner du dich dafür anmeldest wird es dann verbucht:)
Weiß jemand wo man das Datum für die Einsicht findet? :)
müsste man nach notenverbuchung entweder in mein Campus oder der Lehrstuhl Websiten finden
gut fürs 2. Semester ?
View 3 more comments
Auch Assesmentphase genannt
Vertiefungsmodul im 2. semester?!😅
No area was marked for this question
Strategien zu inklusion und diversity Management kam auch noch im offenen Teil dran
Mal ne blöde Frage aber welche zwei Grafiken waren gesucht?
View 9 more comments
So hab ichs auch verstanden, ist ja bei End-of-Pipe Filtern im Endeffekt das gleiche und die wurden auch durch diese Kurve dargestellt
Ohh mann. Ja das ergiebt schon Sinn. Hatte es anfangs richtig, habs dann durchgestrichen🤷‍♀️ Dachte wenn es eine Trade-off-Beziehung ist, dann muss es neg./pos. finanzielle Auswirkungen haben, je nachdem wie sich csp verhält.
War es ein Prüfgut oder Vertrauensgut in der offenen Frage?
View 4 more comments
Ich habe Prüfgut, weil man kann die Arbeitsbedingungen ja zum Beispiel durch unangekündigte Stichproben prüfen
Aber bei prüfgütern wird lediglich das endprodukt geprüft (zb auf chemische Rückstände). Wenn jetzt irgendwelche outdoorkleidung im Labor geprüft wird kannst du anhand der Ergebnisse keine Aussage über die Arbeitsbedingungen treffen. Deswegen ist es ein Vertrauensgut
Was war die Antwort für diese „tragedy of the commons „ SC Frage?🤔
View 9 more comments
alle, die hier geantwortet hatten, hatten doch das gleiche, oder? ich habe dieses "da jeder nur an sich denkt, geht die Welt den Bach runter"
du schreibst zwar wirr aber ich bin deiner Meinung @Sagich nicht
Wie fandet ihr die klausur?
View 12 more comments
Ja hatte ich auch anfangs wegen End-of -pipe und filter. Dachte dann das wäre zu einfach und "keine finanzielle Auswirkung" wäre eine Falle😂 Hab dann extra geschrieben, dass es nicht vergleichbar mit end of pipe ist, da hier keine Mehrkosten entstehen können. Aber keine Ahnung haha...Beim anderen habe ich auch innovation:)
Ich hab Maßnahmen eins die abfallende Gerade Und Maßnahme 2: CFP0-A Autos die mehr fahren und deswegen mehr Einsparungen haben und CFP0-B Autos die weniger fahren aber ich war auch absolut unsicher
könnte mir noch jemand erklären was der Unterschied vom Push- und Pull Prinzip ist? Verstehe das noch nicht ganz.Und bei welchem Prinzip werden diese Hubs eingesetzt? Danke schonmal
View 8 more comments
Dazu Gabs auch eine Frage, aber die Frage bei der nach den Nachteilen und dann der gegensätzlichen Strategie gefragt war müsste sich schon auf Push und pull Prinzip beziehen
yes!
War der Ansatz mit den E-Bikes für Auslieferungen in der Stadt der planungsbasierte oder der systembasierte Ansatz ?
View 5 more comments
Hab’s auch so wie Pistole
Ich hab auch Systembasiert
kann mir jemand noch weitere Beispiele für Öko-Effizienzmaßnahmen sagen ? (Außer Energiesparlampen) :)
View 1 more comment
Nur eine Idee, angenommen man hat zb einen recht großen Fuhrpark, die Autos werden allerdings unterschiedlich oft gefahren, dann lohnt sich’s bei denen die oft gefahren werden sicher Ihnen zb einem Erdgas Tank oder so einbauen zu lassen um dem Klimawandel entgegen zu wirken, macht man das aber auch bei recht alten Autos oder solchen die sehr selten gefahren werden kriegt man die Kosten der Umrüstung nicht mehr rein und macht damit Verluste....
Wie genau das mit den Autos dran kam 😅
hat jemand den Notenschlüssel?
Jetzt mal ne blöde Frage aber einzelne Wörter darf man schon auf englisch antworten oder? Also z.B Employer
ja doch denke schon. werde auch ggf die Felder von Porters Diamant auf englisch hinschreiben... im Skript ja auch immer wieder Englisch mit drin
No area was marked for this question
Warum hast du beim letzten Teil "Nachhaltigkeit und Strategie" so viel weggelassen?
jetzt ist auch egal :D
du sagst es 😂
Kann mir jemand kurz nochmal erklären was ein "Stake" genau ist von einem Stakeholder? Ich dachte immer das sei der "Einsatz" den jemand bringt also zB Mitarbeiter: Seine Gesundheit, Seine Zeit, Seine Kraft aber in der Übung sind das manchmal eher Erwartungen für mich wie zB "Sicherer, unfallfreier Arbeitsplatz - finanzielle Absicherung"
View 1 more comment
ja interesse/erwartung
Ein Stake ist das worauf der Stakeholder quasi Wert legt, also beim Mitarbeiter ist es z.B. sein Einkommen oder seine Gesundheit
warum ist b hier richtig ?
View 4 more comments
😅 alles gut
Das soll ein &-Zeichen sein
Kann das jemand erklären?
Ich hab das alles gar nicht gelernt.. is mir viel zu dumm alles auf englisch
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Diamanten-Modell lies dir die deutschen Definitionen mal durch, falls du dann noch fragen hast sag Bescheid 😊
Hallooo, weiß jemand welche Schaubilder damit gemeint sind ... :D
Hat er mit der Formel die im Kapitel Rechnungswesen steht in der Vorlesung gerechnet bzw. müssen wir die können?
View 1 more comment
Ah die hatte ich noch gar nicht gesehen :D Was ist mit der zur Kapitalwertberechnung?
Kann mir nicht vorstellen dass wir etwas rechnen müssen, ist in der Klausur überhaupt ein Taschenrechner erlaubt? Ich lern die nicht.. in den Übungen kam auch keine einzige aufgabe dazu dran
Schreibt noch wer in der Regensburgerstraße und kann mit sagen, ob man da gut parken kann ? Thx!
ja eig schon, die haben sogar einen Parkplatz in der Uni. Und daneben ist ein Wohngebiet da findet man bestimmt auch was
müsste hier nicht auch B richtig sein?
Hier gehts nur um die Routenplanung und nicht um das Design des Produkts
Danke:)
Thema: Marketing, Positionierungsstrategien Habt ihr ein Beispiel für jeweils: "Gleichberechtigte Positionierung" und "Integration als Kern des Leistungsversprechens"? Mir ist der Unterschied nicht ganz klar..
Integration: Nachhaltigkeit steigert die Qualität im Auge der Kunden gleichberechtigt: Nachhaltigkeit als zusätzliches Kriterium neben Preis und Qualität.
warum ist das hier bei 4. auch SRI umd nicht nur best of class?
View 3 more comments
Achso, die habe in ihrer aufzählung best of class gar nicht dabei, sondern nur in class. Dann macht das so sinn, was du gesagt hast :) danke!
Ah stopp!😂 da steht ja sri und best OF class! Und das verstehe ich nicht, weil „of class“ ja beides abdeckt..
Muss man die Prinzipien von Standards auswendig können?
View 3 more comments
Ist das das mit Mindestanforderungen, internationale Vereinbarungen etc,?
genau 👍
weiß jemand wie viele punkte es insgesamt auf die case study geben wird?
View 2 more comments
Hmm dachte schon... da sind ja immer auch ein paar allgemeine lernfragen mit drin in den case studys
also wenn man sich die Case Studys aus den Übungen anschaut die aus alten Klausuren waren gabs da immer 20 punkte drauf (falls da die komplette Case Study abgebildet war), wären also noch 10 punkte offen
Habt ihr auf StudOn eine Datei mit den beantworteten Fragen gefunden?
View 2 more comments
Vielleicht hat niemand Fragen gestellt
Ich hatte eine gestellt, jedoch weder die Folien gefunden noch eine persönliche Antwort bekommen.... Es ging darum, ob was auf Englisch dran kommt...
Woran erkenne ich im Text / Fallstudie, dass es sich um SRI Themenfonds handelt? Im Skript ist leider keine eindeutige Beschreibung sondern nur ein Beispiel
Sobald es um Unternehmen aus bestimmten Bereichen/Branchen geht hast du eigentlich immer SRI Themenfonds
Okay Danke!
Was ist denn hier ein mögliches implementierungsinstrument? :)
Szenario1 ist Screening, Implementierungsinstrument wäre zb Verwendung von Standarts, Formulierung eines Supplier Codes of Conduct, Zertifizierung Szenario 2 ist Entwicklung. Beispiele wären hier Qualifizierung und Entwicklung oder zB Schulungen der Lieferanten
war das bei uns so explizit im skript relevant?
View 11 more comments
hm ich hab da jetzt nicht wirklich was im Script dazu gefunden, mal von dem letzten Punkt abgesehen. Aber stimmt das meiste wird durchs video abgedeckt. dann hab ich nichts gesagt ;)
Ihr macht ja hier richtig ein Drama drauf , hofft doch einfach dass es nicht drankommt und lernt zu Sicherheit drei dieser Besonderheiten auswendig 😂
ist das hier die passive Abwehr orientierte Strategie da die giftige Wirkung von pfc geleugnet wird?
View 5 more comments
so wie ich den Lehrstuhl kenne sind sogar 2 Sachen gesucht, wodurch durch passende Begründung beides stimmt
das stimmt wohl, solang die Begründung passt.... gleichbleibende Prozesse hat man bei der passiven Strategie aber natürlich auch, und kostengünstig ist nichts tun ja erst recht (zumindest kurzfristig)
reaktive output orientierte Strategie da nach kurzfristigen Maßnahmen gesucht wird oder aktive Prozess orientierte Strategie da nach neuen Materialien gesucht wird?
View 2 more comments
ich hätte aktive prozessorientierte Strategie gesagt, da man den Input (hier kritische Chemikalien) ändern möchte, um die Umweltbelastung zu vermeiden Außerdem gelten für diese Strategie u.a. die Vorteile, dass man Emissionen vermeidet und Kostenvorteile (bei verschärften Umweltgesetzen hat)..... diese Punkte werden im Szenario auch aufgegriffen
aktive
wo steht das im Skript?
View 2 more comments
vll solltest du dann auch Aufgabe 5 markieren ;) VL 7, Folie 47
Das spinnt über das Handy scheinbar oft ..
Sind damit die Inverted-U-Shape, Trade off und orthogonale Positionierung gemeint also die 3 Kurven, die man in eine Zeichnung machen kann oder sind damit die 4 verschiedenen gemeint, die davor im Skript stehen?
Glaub einfach die Zeichnung wie in der Übung Mit CFP0 CSP0, A, B, C usw.
Warum ist die Nutzung von Ökostrom in den Büroräumen eine Anpassungsstrategie? würde eig sagen nur Vermeidung...
View 4 more comments
ach mist ich hab die Zeile darüber angeschaut sorry !
@Miri La, auf StudOn wurden im Übungsordner auch die Folien der Übung mit den offiziellen Lösungen hochgeladen
könnte mir jemand kurz den unterschied zwischen WA und NA erklären. Blicke da nämlich nicht so ganz durch. Hätte hier NA gesagt o.O
Ich würde sagen, wenn irgendwelche übergeordneten Normen genannt werden, wie zb die Menschenrechtskonventionen oder beispielsweise auch die ILO Kernarbeitsnormen ist es immer normbasierter Ausschluss. Hast du eine Aufzählung an kontroversen Arbeitspraktiken oder Geschäftsfeldern ist es wertebasierter Ausschluss.
Könnte mir jemand dazu jeweils ein Beispiel nennen? :)
View 6 more comments
Ist hier nicht die Screening und die Entwicklungsstrategie gemeint?
Bei screening & entwicklung wär wshl eher sscm noch erwähnt worden. ist porter und mintzberg & oben drüber sollte man bereits die beiden enwicklungsstrategien beschrieben werden :D
weiß jemand wo im Skript die Sachen zu Deliberative Strategy und Emergent Strategy sehen? Finde dazu leider garnichts aber war wohl ne Frage in den Altklausuren
In der Vorlesung zu Strategie.. Strategie als Planung und Strategie als emergenz
Sitzung 12 - Folie 5 :)
Wie lauten die Kundenvorteile?
View 1 more comment
wo steht allgemein was zur grünen Logistik im Skript?
In Kapitel 8
kann jemand hier genauer erklären warum E und A ich kann den Unterschied nicht genau verstehen ..
View 5 more comments
Soweit ich das verstanden habe, ist E immer dann richtig, wenn das Unternehmen allgemein ökologische Ansätze in der Logistik umsetzen möchte, sprich als Marktleistung. A-D sind spezifischer. A bezieht sich in dem Fall auf neue Filtersysteme, effiziente Spritsparmöglichkeiten und Elektrokleinwagen. Weil sich das Unternehmen aber generell auf die Fahne schreibt sich ökologisch verantwortlich zu verhalten trifft auch E zu. Würde hier nicht stehen, welche Mittel das Unternehmen einsetzt, um das Ziel ökologisch zu sein, umzusetzen, wäre nur E richtig. Wären nur die grün markierten Sachen genannt, wäre nur A richtig.
Perfekt vielen Dank!
Was ist der Unterschied zwischen Kostenführerschaft und Kostenschwerpunkt ?
Führerschaft zielt auf den Massenmarkt ab. Schwerpunkt auf Nischenmarkt bei der Marktabdeckung
Hallo :) Kann jemand erklären, was genau Core & Broad SRI ist und was wir dazu wissen müssen bzw. wie man diese beiden Strategien anwendet? Danke vielmals!
also core strategies sind kernstrategien, hierbei unterscheidet man erstmal zwischen negativselektion( also ausschluss von Investments) und positivselektion( also gezielter Auswahl bestimmter Investments) zu den negativselektionsmethoden gehören einmal der normbasierte ausschluss, der besagt dass man in eine Unternehmung nicht investiert, weil diese in ihrem handeln gegen anerkannte normen wie die ILO, oder die UN Declaration of human Rights, etc verstößt.. dann gibt es noch den wertbasierten ausschluss, der besagt dass man nicht investiert weil das UN gegen mehr als 2 ausschlusskriterien im sinne von vertretenen werten verstößt, beispielsweise Kinderarbeit, Menschenhandel, Diskriminierung, Gentechnik,... auf der anderen Seite gibt es noch die positivselektion mit den Strategien "best of/ in class, hierbei werden Aktien/ unternehmen in die investiert werden soll nach dem Kriterium ausgewählt, welches und in der gesuchten Branche das beste ist, also zb gewisse nachhaltigkeitsstandards am besten umsetzt und der Strategie SRI Themenfonds ( also das auswählen von aktien/ UN aufgrund vorher gebildeter themenfonds wie windenergie, solarenergie, etc..) dann gibt es noch die broad strategies mit dem einfachen ausschluss( aktie /UN wird aufgrund eines einzelnen isolierten aspektes ausgeschlossen, sehr weit gefasst..) , dann das Engagement, hier engangiert sich das unternehmen in dem unternehmen in welches investiert wird, und wirkt somit aktiv mit, und zu guter letzt noch die integration, hier integriert man sich in das unternehmen indem man ebenfalls aktiv mithilft, gewisse ziele zu erreichen, etc.. hoffe das hilft weiter war jetzt nur so aus dem kopf vielleicht habe ich was vergessen:))
Ok also es geht darum, in welche Unternehmen/Aktien man anhand verschiedener Gesichtspunkte/Kriterien investieren/nicht investieren sollte, danke für die ausführliche Erklärung!
kann mir jemand sagen was mit der Abkürzung NGOs gemeint ist?
View 8 more comments
dass sich alle gleich so reinsteigern liegt auch nur dran dass grade keiner Lust hat zu lernen oder 😂👌
Naja, wenn das Feuer der Feindschaft schon lodert, kann man gleich noch mehr Öl ins Feuer gießen. Wenn die Evolution der Doppelmoral seinen Höhepunkt erreicht hat, dann heute mit Danial :D
denkt ihr es reicht für die MCs die Zusammenfassung zumindest grob zu können und für die offenen Fragen nur die Übung? Oder wie wahrscheinlich ist es dass aus der VL was in den offnen fragen dran kommt?
View 13 more comments
Danke endlich hat’s mal jemand verstanden!
Immer diese unnötigen Bitchfights :D
Hat jemand irgendwelche Notizen zu dieser Matrix? Hat er irgendein Beispiel genannt, kann im Moment leider nicht viel damit anfangen. Danke euch vorab!
View 1 more comment
Danke dir, die Übung hab ich schon gemacht aber mein Problem ist dass ich nicht weiß warum, also woran erkenne ich wo ich was einzuordnen hab, gibt's da bestimmte Merkmale?
Defensive Strategien sind eher reaktiv und offensive Strategien eher proaktiv und dann muss man noch feststellen, ob die Strategie eher auf die Gesellschaft oder auf den Markt Bezug nimmt. Ein Beispiel für Marktabsicherung wären End-of-Pipe-Technologien, die nur Kosten verursachen. Was der Pfeil aussagen soll, verstehe ich aber auch nicht ganz.
was sind nochmal Umweltmanagementsysteme?
View 4 more comments
also auf der Seite von EMAS steht dass EMAS und ISO das Gerüst für Umweltmanagementsysteme vorgeben
Umweltmanagementsysteme (UMS/EMS) systematisieren die : Inhalte, Vorgaben, Prozesse & Zuständigkeit zur Umsetzung der spezifischen Umweltpolitik einer Organisation. Beispiele hierfür ist EMAS als öffentlicher und ISO14001 als privater Standard.
No area was marked for this question
Danke für die Zusammenfassung! :) Ich denke du hast hier bewusst die Boxen mit dem Fazit rausgenommen. Ich persönlich fande sie bei der unvollständigen Zfs. sehr sinnvoll.
View 1 more comment
Ist doch seine Zusammenfassung.. wenn sie euch nicht passt lernt mit einer anderen oder schreibt euch selber eine 🤷🏽‍♂️
Mit konstruktiver Kritik umgehen zu können, sollte gelernt sein ^^ Außerdem hat er/sie sich zuallererst bedankt, also calm down anonymes PK
hat dazu jemand eine Lösung ausformuliert und mag sie zum Vergleich mal hochladen? :)
Load more