Beschaffungsmanagement

at Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Join course
100
Discussion
Documents
Flashcards
Hey ich studiere Winf und überlege beschaffungsmanagment als Vertiefung zu belegen, hat das jemand von euch gemacht , ist es "schwer" in den Kurs rein zu kommen ?
Gibt keine begrenzte Anzahl an Teilnehmern, allerdings ist die Präsentation nur im Winter :)
Noten sind da
Hallo, wie bereitet man sich am besten auf die Klausur vor? Gibt es irgendwo ein Gedächtnisprotokoll oder eine Altklausur? Damit man weiß wie die Fragestellung ausschaut. Oder gibt es welche die Beschaffungsmanagement schon geschrieben haben und kurz sagen könnten wie die Klausur ausschaut und wie man lernen sollte? Danke schon mal :)
View 4 more comments
Das weiß ich leider nicht, aber in der letzten Stunde wurde gesagt, dass die Referate nur in den Wahr/Falsch Fragen abgefragt werden Der Offene Teil handelt nur von der Vorlesung
Gedächtnisprotokoll wird hochgeladen
Hey :) Woher weiß ich denn bei der ABC Analyse, welche genauen Jahresverbrauchswerte ich für die verschiedenen Güterarten nehme? Ist es bei A immer "circa" 80%, bei B 95 und bei C 100 oder wie gehe ich da vor?
Ja ich denke schon. :)
Das ist doch ausgeschlossen worden?
View 2 more comments
in den Klausurhinweisen steht folgendes : Skript Teil 4 – Strategische Beschaffungsplanung  Portfolio-Ansätze in der Beschaffung (F. 104-120) und die markierte Folie ist Folie120 aus dem Skript - also sollte sie ausgeschlossen sein
Ok, danke
Frage zum Promotoren und Opponennten-Ansatz: Ist denn nun der Macht-Promotor oder der Prozess-Promotor höhergestellt. In der Rollenbeschreibung steht bei beiden, dass sie eine hohe hierarchische Position haben? :/
Der Macht-Promotor.. er hat eine hohe Position, der Prozess-Pr. nur eine "höhere".
kann das sein dass wir den taschenrechner wenn nur für die bestimmung der wertschöpfungstiefe brauchen?
View 3 more comments
Die 70-80% beziehen sich auf den kumulierten JahresverbrauchsWERT. Das es bei der MENGE nicht auch so ist, ist logisch. Beispiel: Du hast einen Stuhl. Die Bretter haben den höchsten WERT, aber du brauchst von der MENGE her viel mehr Schrauben, als Bretter.
Ab wie viel Prozent beginnt die C-Klasse? Im Beispiel der Vorlesung ab ca. 95% Ist das generell so?
zu Folie 102 im Skript: Anhand welcher Kriterien werden die Grenzen für A-Klasse, B-Klasse und C-Klasse festgelegt?
Was ist mit dem Netto-Rationalisierungseffekt auf Folie 146 gemeint?
Folie 146: es ist hiermit gemeint welchen Effekt die Systembeschaffung beim Nachfrager hat weil ja der Zulieferer (größtenteils) die Aufgaben wie F&E, Beschaffung allter benötigten Teile sowie Produktion & Logistik in Absprache übernimmt Somit sparst du dir im Bereich F&E zB Personalaufwendungen, da du kein Entwicklungsteam brauchst bzw nur ein kleines. -> du als Nachfrager kaufst ein (fast) fertiges Systembauteil und kannst dieses direkt bei dir weiterverarbeiten.
No area was marked for this question
Hey Dankeschön für die Zusammenfassung :) Eine Frage, warum ist vom Kapitel 1 "Strategische und Operative Beschaffungsaufgaben" nicht dabei? Wurde es vergessen?
View 2 more comments
Sind da die Präsentationen auch drinnen?
Zusammenfassungen aller Präsentation habe ich gerade hochgeladen. Die Praxisbeispiele wurden dabei jedoch nicht, bzw. wenig beachtet
Hallo zusamen:) Hat jemand von Euch eine Zusammenfassung gemacht & könnte sie hochladen? Wäre echt super:)
Wie lief denn die Klausur?
Wie sieht denn die Klausur in etwa aus? Wie bereitet man sich darauf am besten vor? Könntest du uns ein paar Tipps geben?
Ist dieses Modul belegbar ohne je auf zu sein ? Außer dem Präsentationstermin natürlich :D
Weiß jemand die Prüfungsnummer? Finde das Fach nicht auf StudOn.
Weiß jemand wann fie Klausur ist?
Weiß jemand wie anspruchsvoll die Präsentationen sind? Die Noten fallen ja relativ gut aus... wie viel Zeit sollte man da investieren?
Sind die Präsentationsthemen jedes Jahr die gleichen?
Auf Studon ist die aktuelle Datei zu den Themen online. Ich denke nicht dass die großartig abweichen. Schließlich ist es der Großteil des Inhaltes des Kurses
Kann man das Modul auch im WS belegen?
View 2 more comments
Es gibt Termine. Mittwochs ist die Veranstaltung
auf univis ist es oben bei den einzelnen Veranstaltungen zu finden, nicht unter dem Punkt Beschaffungsmanagement schauen ;)
Gehören die Interaktionsansätze zu den Totalmodellen des organisationalen Kaufverhltens oder ist das ein ganz eigener Ansatz? Im Skript ist das meiner Meinung nach nicht klar dargestellt.
Ich glaub das ist ein eigener Ansatz, bin mir aber nicht sicher
ok, danke :) das wäre jetzt auch meine Vermutung gewesen
Weiß jemand was beim Einkaufsportfolio nach Kraljic der 4. Punkt ist? Im Skript ist der 3. und der 4. Punkt nämlich identisch bezeichnet das passt gar nicht.. Danke!
Hat hier IRGENDJEMAND einen Plan wie diese Klausur genauer aufgebaut ist? Schwierigkeitsgrad? Irgendwas? :D Das einzige was wir wissen ist 20 wahr falsch MCs und 40 offene Aufgaben, was für 60 min schon sehr knapp ist?
Lernt ihr hauptsächllich die Vorlesung? Oder wie geht ihr bei den Gruppenpräsentationen vor?
View 2 more comments
Meinst du dass auch die Fragen zu den Präsentationen detailliert sind? Weil das ist ja fast unmöglich das alles perfekt zu können....
Ich hab keine Ahnung, ich hoffe aber nicht
No area was marked for this question
Hast du geplant die restlichen Themen auch noch zusammenzufassen?
Weiß ich noch nicht :D
ich bin gerade dabei eine komplette Zusammenfassung zu erstellen ;) die sollte morgen Abend fertig sein. :)
habt ihr eine Zusammenfassung von Beschaffungsmanagement?
gibt es keine weiteren Dokumente von diesem Fach? Keine Klausuren? Kann mir nicht wirklich ein Bild machen wie das Modul so abläuft, wie die Klausuren sind etc Tipps von denen, die es bereits belegt haben?