Absatz

at Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Join course
1856
Next exam
MAR 04
Discussion
Documents
Flashcards
Ist Absatz noch machbar wenn man bis jetzt noch nichts dafür gemacht hat und in keiner Veranstaltung war?
Ja glaub schon. alle Übungen oder Tuts durchmachen. wenn du zeit hast dann skript durchlesen
es ist machbar. Mach alle Aufgaben aus den Altklausuren und so kannst du leicht 50% erreichen - das habe ich in einer Woche gemacht und habe 3,8. Falls du eine hoehere Note willst, dann lern auch die Theorie auswendig
wurde irgendetwas ausgeschlossen ? vor allem in der letzten Vorlesung ?
kann noch jemand die VL auf Studon nicht ansehen ? es zeigt die ganze Zeit an, dass die Seite nicht gefunden werden konnte:(
hi findet eigentlich morgen das Tutorium statt?
View 1 more comment
Thema Preispolitik steht ja im Skript für die ganze Woche, also ja
danke!
Ist Absatz gut machbar, selbst wenn man bis jetzt alle Tutorien verpasst hat? Oder lieber im Sommer schreiben?
Ne ist machbar mMn. Aber man muss schon was dafür tun. Alles aus den Übungen durchrechnen (alles nach "schema" und nicht wirklich kompliziert) MC nicht unterschätzen und je nachdem welche nite man anstrebt dementsprechend detailliert lernene
Ist auf jeden Fall machbar. Ich hab mir vor der Klausur innerhalb von ca. 5-7 Tagen alle Vorlesungen angeschaut, alle Übungen 1x durchgerechnet und bin dann so in die Klausur: Note 2,3 :) war zufrieden. Hatte kein Vorwissen oder ähnliches, also wirklich bei 0 angefangen.
Weiß jemand wann die Einsicht ist?
View 3 more comments
Wo genau finde ich die Infos dazu? Habe leider nichts gefunden
Auf der Seite vom Lehrstuhl
Kann man Absatz im WS gut ohne die Vorlesungen schreiben? :/
Alle Vorlesungen aus dem SS sind doch aufgezeichnet? Du hast Zugriff, du musst nur der Gruppe auf studon beitreten
habt ihr auch, für Absatz, eine relativ schlechte note bekommen?
View 9 more comments
Habe 2,5, hab aber auch gedacht ich war besser, nachdem ich mir beim offenen Teil sicher war alles richtig zu haben.
Ja, war bei mir auch unerwartet schlecht
wie wird eig in Absatz korrigiert ? Alle Punkte zusammen ? Oder wird Rechen und MC - Teil getrennt benotet und dann die beiden Schnitte verrechnet ? MC war teilweise nämlich etwas mies bei mir , Rechnung dafür sehr gut...
View 5 more comments
Wurden bei euch die Noten auch noch mal verändert?
Nein. Wann hat sich deine Note denn nochmal verändert? Besser oder schlechter?
jemand Erfahrung wie lang Korrektur ca dauert ?
View 3 more comments
Korrekt :D
Noten sind da :)
ist Klausur im WS wirklich schwerer als im SS? hat schon jemand Erfahrung damit?
Also ich hab nur im SS geschrieben, aber mein Freund hatte letzten Sommer eine 5,0 (dank des MC-Teils) und im Winter dann eine 1,3. Ob es jetzt an seinem Lernen lag oder an der Klausur, weiß ich nicht. Aber grundsätzlich, weiß man ja im 2. Versuch wie die Klausur aufgebaut ist und kann sich besser vorbereiten.
hm, interessant, weil ich gehört habe, dass es im WS schwerer ist und es ist lieber im SS zu schreiben. aud jeden Fall sieht es alles nicht so pessimistisch für WS aus😊 Danke dir
Was denkt ihr, wären mögliche Klausurfragen?
View 4 more comments
so ne blöde Frage kam dran :D
tatsächlich :D
und wie fandet ihrs? war doch echt machbar oder?!
easy
Absolut
Welche der Eigenschaften ist hier am wichtigsten, die mit der höchsten relativen Wichtigkeit? s. Angaben
Der Preis ;)
Die Ergebnisse bei den Rechenteilen sollen ja normalerweise auf 2 Nachkommastellen gerundet werden, Wenn ich jetzt die Gleichgewichtsmarktanteile berechne, bekomme ich ja z.B. für A einen Wert von beispielsweise 0,1623. Soll dann dieser Wert auf 0,16 gerundet werden, damit man auf 16 % kommt, oder soll man das so lassen und dann 16, 23 % angeben? Also auf welches Ergebnis bezieht sich das Runden?
wie berechnet man die zwei zahlen da?
View 1 more comment
Der erste Wert ist der jeweilige x wert minus der durchschnittliche x wert in dem fall 115/5, also 23. der zweit der jeweilige y wert minus den durchschnitts y wert
danke euch zwei! Sehr hilfreich. Da stehtt ja auch 155 und nicht 115
Wünsche allen viel Erfolg morgen, packen wir schon ;)
dir auch:)
Könnt ihr euch mögliche Fragen für den Gastvortrag vorstellen?
Würde sagen STEEP und Innovators Dilemma
oder irgendwas mit disruptiven Innovationen
Stimmt die Antwort hier wirklich? b ist doch kein Sicherheitsbedürfnis oder? und d eher ein Existenzbedürnis?
View 11 more comments
Ist die Lösung aus dem Tutorium und damit bestätigt?
Die Lösubg die hier hochgeladen wurde ist aus dem Tutorium :)
auch ich frage : muss man siwas herleiten koennen???
View 1 more comment
Ich glaube kaum, dafür wird die Zeit nicht reichen. In kaum einem Fach muss man an der Uni etwas herleiten.
Hoffen wir es
Es gab bereits eine Probleklausur 2016 die exakt die Gleiche war und mit Lösungen hochgeladen wurde, bei dieser war nicht nur a,c sondern auch d richtig ;/
View 4 more comments
Deshalb auch das ";/" dahinter, weil ich mir nicht sicher war- ich habs den Folien auch entnommen das High-Involvement einen ausführlichen Vergleich mit vielen Kriterien besitzt, allerdings wurde es wie bereits genannt in der Probeklausur SS16 mit angekreuzt, dann haben die sich bei der Probeklausur wohl einfach nur vertan?
Ja, die haben das dann einfach falsch angekreuzt^^
Ist das die buchstabe "u"? und was bedeutet es ? koenen wir es nicht strichen ? und dann einfach 7/3.5*7.5 ?? un warum ist b negativ??
nein das ist "ln" für den natürlichen Logarithmus und du kannst das nicht streichen! Wenn du das mal so in den Taschenrechner eingibst sollte auch -2,55 rauskommen.
Aufbau der Klausur: 30 min. für MC -> 15 MC-Aufgaben, wo immer MIND. eine Antwort richtig und eine falsch sein MUSS (sprich: es können NIE alle Lösungen richtig oder alle falsch sein) 30 min Rechenaufgaben -> 5 Aufgaben, wo man rechnen UND schreiben muss. Es gibt 1 Aufgabe mit 4 Punkten 1 Aufgabe mit 8 Punkten und 3 Aufgaben mit 6 Punkten
View 5 more comments
ja, es können nie alle richtig sein!
wenn du dich selbst überzeugen willst: spule in der 11. Vorlesung auf 1:09:10, da sagt er es persönlich
Hey Leute, irgendwie erscheint mir der Umfang des Stoffes plus die Rechnerei überverhältnismäßig viel für 60 Minuten. Weiß jemand von euch, ob z.B. der Stoff für den MC-Teil stark eingegrenzt ist? Oder ob die Fragen einfach immer ähnlich wie in den Probeklausuren sind? Danke für hilfreiche Antworten :)
View 3 more comments
jaa, die mc fragen in der probeklausur waren die letzen semester auch immer in der probeklausur und dienen als platzhalter schätz ich.
ich denke, es ist nicht von den Themen her das gleiche, sondern vom Niveau. Natürlich kommen da nicht 1:1 die gleichen Sachen dran
Also darf man die Formel bringen und wenn ja, hat jemand eine fertig geschriebene Liste aller Formel, die wir brauchen? Und sollen die Formel gedruckt sein oder einfach geschrieben? Taschenrechner und was noch duerfen wir bringen?
View 1 more comment
Doch, jemand hat gesagt
du darfst auf jeden Fall keine Formelsammlung mitnehmen. Das wäre Betrug und für dich eine 5,0
Ist die Formel in der Klausur gegeben?
Das ist doch falsch es müsste 1,04 für BB rauskommen oder? 😳
Hast du recht, so haben wirs im Tut auch aufgeschrieben mit 1,04
Es kommt 0.964BB = B oder BB= 1.04B
No area was marked for this question
WIe berechne ich hier das Gütemaß? Ich weiß, dass y^ = geschätzt bedeutet, aber wie berechne ich hier die Werte. Mich bringt das mit der neuen Gleichung total durcheinander ..
View 4 more comments
du setzt einfach die x werte ein in deine Schätzfunktion die du davor ausgerechnet hast und bekommst dann so die y^ Werte ^^
musst aber in die gegebene Schätzfunktion einsetzen
Hallo hat jemand die Lösungen für den MC Teil von 2010? Finde leider nur die für den offenen Teil
Muss man die relative Wichtigkeit immer in Prozent angeben ?
Ich denke nicht dass es einen Punkt Abzug gäbe, aber letztendlich schadet es auch nicht. Wenn es in der Übung so gemacht wurde, würde ich es sicherheitshalber mit hinschreiben.
In der Übung haben wir die Ergebnisse in Prozent angegeben
Das muss Verstetigung heißen!!
Kommen im offenen Teil nur Rechenaufgaben dran oder auch reine Schreib- und Erkläraufgaben?
mMn Schwerpunkt Rechenaufgabe aber auch ein oder zwei teilaufgaben wo man etwas begründen bzw darlegen muss.
No area was marked for this question
Hat er das in der Vorlesung gesagt, dass da sein Hauptaugenmerk drauf liegt bei den Fragen? Das wäre natürlich schon sehr gut von ihm.
yes
Wie kommt man denn dadrauf? Auf mich wirkt es, als wären das einfach irgendwelche Zahlen aus der Tabelle, aber ohne Muster?
View 1 more comment
Ist die Summer der jeweiligen Teilnutzenwerte die das Gut in den einzelnen Bereichen hat.
okay, danke, so hatte ich es nämlich auch
Was genau leite ich denn hier ab?
du leitest die Werbewirkungsfunktion x(W) = 1.200.000 + 2.750 * W^0,5 ab
Bei der Frage sollte man ja auf die 4P und das Timing eingehen. Hier wurde doch gar nicht auf das Timing eingegangen, oder? Reicht das trotzdem so aus?
Offene Fragen, wo man etwas interpretieren muss, werden doch in der Klausur überhaupt nicht gestellt?
Dir fehlt bei diesem Dokument die Angabe. Bei der Spielekonsole ist es Einführung am Markt, sobald ähnliche Produkte durch Wettbewerb verfügbar sind (Folgerstrategie) Beginn der Marketingaktivitäten mit Markteinführung (kein Prämarketing) Beim Gameboy Einführung am Markt, sobald Gameboy verfügbar ist. (Pionier) Umgehender Beginn der Marketingaktivitäten (Prämarketing)
No area was marked for this question
Kann jemand bitte sagen was ist ein Praxisvortrag und was sollen wir da schreiben
View 7 more comments
aaaa ich dachte, dass wir eine zusammenfassung von den Vortrag schreiben mussen... danke allen fur die erklaerung. jetzt ist aller klar
Denkt ihr es ist davon auszugehen, dass offene Fragen wie diese drankommen oder geht ihr eher von Rechenaufgaben aus?
Ich denke er wird evlt. sowas dran bringen wie Erläutern sie die Idee der Conjoint Analyse & eine Intepretation und Definition des Erfahrungskurvengesetzes oder ähnliches . Es kommen ja im offenen Teil 5 Aufgaben á 5 Punkte dran und ich denke da wird es dann dementsprechend auch mehr zu Rechnen geben (hoffe ich zumindest :D)
Ja das hoffe ich auch :D danke für die Antwort!
Was habt ihr bei der Aufgabe 2 raus?
View 1 more comment
Ach doch stimmt inder Übung/Tut oder?
auf jeden fall. Sogar in der VL
No area was marked for this question
Hat hier jemand die Lösungen zm MC Teil oder will vergleichen? :)
View 1 more comment
wieso bei 2 c? Ich Steiger doch die Machtverteilung nicht, wenn ich meine eigenen handlungsalternativen vermindere?
d ist bei der 2 aber auch falsch
Warum lauten die Gleichungen nicht wie folgt? BB=0,73BB+0,1A+0,17B A=0BB+0,38A+0,63B B=0,27BB+0,35A+0,38B
View 1 more comment
Genau du musst die Werte von den Spalten nehmen :)
ok danke
kann mir bitte jmd kurz erklären wie man die langfristigen marktanteile berechnet? danke schonmal<3
Du musst zuerst ein Gleichungssystem aufstellen. Dafür nimmst du immer die jeweiligen Spalten. zB. : BB = 0,81BB + 0A + 0,19 B und so weiter. Dann musst du die Gleichungen nacheinander auflösen, wie man sonst auch Gleichungssyteme löst. :)
Muss doch anhand von Lebensstilen sein? Hier müsste die a stimmen, ist nämlich die Definition!
Ja, da ist auch a,b,c richtig. Die d ist falsch
Müsste hier B stehen?
Ja, da müsste B stehen.
warum rechnet man BB hier so kompliziert aus? kann man nicht einfach das B in die Gleichung BB=1,04B einsetzen? 🤯🙄
Bin der selben Meinung, keine Ahnung warum man sich hier das Leben schwer gemacht hat :D
Wie berechnet man hier den Gesamtnutzenwert? Danke!
View 3 more comments
Es gehört 50€, 3000g und 1800 Watt zusammen und stellt ein Produkt dar. Usw.
Aaah, okay. Vielen Dank!
Ist der morphologische Kasten bei uns klausurrelevant? So weit ich weiß war er nur Teil des Tutoriums und es ist ja nur die Vorlesung und die Übung klausurrelevant oder?
Richtig und zudem wurde nur das grobe Vorgehen im Tutorium beschrieben. Also denk nicht, dass es Klausurrelevant ist
Gibt es in der Klausur so lange und schwere aufgaben oder nicht so schwer ?
denke eher kürzere aufgaben
No area was marked for this question
Was sind Gütekriterien der Marktforschung ?
View 4 more comments
Das sind die Zentrale Erkenntnisobjekte der Marktforschung Die Gütekriterien sind Objektivität, Reliabilität und Validität
Es wurde ja auch nach beidem gefragt...
Load more
193 documents in this course
+ 16
1
1579
Description
Summer 2016
Prof. Dr. Nicole Koschate-Fischer
Exams
+ 6
0
1289
Description
Summer 2014
-
Exams
+ 27
1
1187
-
-
Summaries
- 10
4
1172
Summer 2015
-
Exams
+ 14
1
1119
Summer 2015
-
Lectures
+ 2
3
1111
Description
Summer 2014
-
Exams
Description
Summer 2017
-
Exams
+ 4
0
932
Summer 2015
-
Exams
+ 7
2
925
Summer 2015
-
Exams
+ 4
3
885
Summer 2014
-
Exams
+ 12
2
857
Description
Summer 2017
-
Exams
+ 24
16
835
Description
Summer 2017
-
Assignments
+ 20
1
821
Description
Summer 2016
-
Summaries
+ 7
4
750
Description
Summer 2017
-
Exams
+ 1
6
745
-
-
Exams
+ 1
0
719
Summer 2015
-
Exams
- 3
3
701
Description
Summer 2015
-
Exams
+ 6
1
699
Description
Summer 2016
-
Summaries
Description
Summer 2017
-
Summaries
+ 8
0
692
Description
Summer 2014
-
Summaries
+ 3
0
670
Summer 2016
-
Exams
+ 6
1
646
Description
Summer 2017
-
Assignments
+ 6
13
642
Description
Summer 2018
-
Exams
+ 8
0
628
Description
Summer 2016
-
Summaries
0
0
624
-
-
Exams
+ 5
2
604
Description
Summer 2014
-
Lectures
+ 31
7
600
Description
Summer 2018
-
Summaries
+ 1
1
576
Description
Summer 2017
-
Exams
+ 10
2
559
Description
Summer 2017
-
Assignments
+ 6
4
546
Description
Summer 2017
-
Assignments
+ 16
4
515
Description
Summer 2017
-
Summaries
+ 1
0
477
Summer 2014
-
Exams
0
0
466
Summer 2014
-
Lectures
+ 18
0
465
Description
Summer 2017
-
Summaries
+ 8
5
465
Description
Summer 2017
-
Assignments
+ 6
1
464
Description
Summer 2017
-
Assignments
Winter 2014/15
-
Summaries
+ 6
0
459
Description
Summer 2017
-
Assignments
+ 2
0
454
Winter 2013/14
-
Summaries
+ 6
0
453
Description
Summer 2017
-
Assignments
+ 2
0
452
Summer 2015
-
Summaries
+ 6
0
449
Description
Summer 2017
-
Assignments
+ 3
5
446
Description
Summer 2018
-
Assignments
0
0
443
Description
Summer 2010
-
Exams
+ 7
3
440
Description
Summer 2018
-
Summaries
0
0
436
Summer 2015
-
Exams
+ 7
0
419
Description
Summer 2017
-
Summaries
- 1
5
411
Summer 2010
-
Exams
+ 7
0
407
Description
Winter 2017/18
-
Summaries
+ 5
10
403
Description
Summer 2018
-
Assignments
+ 2
0
394
Winter 2015/16
-
Assignments
Description
Summer 2018
-
Other
- 6
0
381
Summer 2015
-
Assignments
+ 4
4
376
Description
Summer 2018
-
Assignments
Description
Summer 2017
-
Summaries
+ 3
0
372
Winter 2015/16
-
Assignments
+ 7
3
367
Description
Summer 2017
-
Assignments
0
0
361
Summer 2014
-
Lectures
+ 2
0
358
Summer 2014
-
Lectures
Description
Summer 2018
Pescher
Exams
+ 1
0
347
Summer 2014
-
Lectures
+ 1
0
346
-
-
Summaries
+ 5
2
346
Description
Summer 2018
-
Assignments
0
0
338
Summer 2009
-
Exams
0
0
335
Summer 2013
-
Exams
+ 1
0
331
Summer 2014
-
Lectures
+ 3
0
331
Summer 2016
Herr Pescher
Summaries
0
0
330
Summer 2014
-
Lectures
+ 11
1
325
Description
Summer 2017
-
Assignments
+ 1
0
321
Summer 2012
-
Summaries
+ 6
0
319
Description
Summer 2017
-
Summaries
+ 19
0
317
Description
Summer 2017
-
Lectures
+ 1
0
310
Summer 2009
-
Exams
0
0
309
Description
Summer 2009
-
Exams
+ 1
0
301
Summer 2014
-
Lectures
+ 5
1
299
Description
Summer 2018
-
Summaries
+ 4
0
295
Description
Summer 2016
-
Summaries
Description
Summer 2017
-
Assignments
0
0
274
Description
Summer 2009
-
Exams
+ 3
0
274
Description
Summer 2018
-
Summaries
0
0
267
Summer 2014
-
Lectures
0
0
256
Description
Summer 2009
-
Exams
0
1
255
Description
Summer 2007
-
Exams
+ 8
0
247
Description
Summer 2017
-
Assignments
- 2
0
242
Summer 2015
-
Assignments
0
0
241
Winter 2006/07
-
Exams
+ 6
0
223
Description
Summer 2017
-
Lectures
- 1
0
215
Summer 2016
-
Exams
0
0
214
-
-
Exams
+ 1
0
207
Summer 2014
-
Lectures
Description
Summer 2017
-
Exams
+ 2
0
202
Winter 2015/16
-
Summaries
+ 1
0
200
Description
Winter 2017/18
Pescher
Exams
0
0
197
Summer 2007
-
Exams
+ 2
0
194
-
-
Summaries
0
0
186
Summer 2014
-
Lectures
0
0
185
Summer 2014
-
Lectures
- 8
0
184
Description
Winter 2015/16
-
Assignments
+ 1
0
182
Summer 2014
-
Lectures
0
1
180
Description
Summer 2017
-
Exams
Load 93 more documents
10 flashcard sets in this course
0
0
Winter 2015/16
Prof. Dr. Koschate-Fischer, Prof. Dr. Steul-Fischer, Prof. Dr. A
Flashcards
Summer 2015
Prof. Dr. Koschate-Fischer, Prof. Dr. Steul-Fischer, Prof. Dr. A
Flashcards
Summer 2015
Prof. Dr. Koschate-Fischer, Prof. Dr. Steul-Fischer, Prof. Dr. A
Flashcards
Summer 2015
Prof. Dr. Koschate-Fischer, Prof. Dr. Steul-Fischer, Prof. Dr. A
Flashcards
Summer 2015
Prof. Dr. Koschate-Fischer, Prof. Dr. Steul-Fischer, Prof. Dr. A
Flashcards
Summer 2015
Prof. Dr. Koschate-Fischer, Prof. Dr. Steul-Fischer, Prof. Dr. A
Flashcards
Summer 2015
Prof. Dr. Koschate-Fischer, Prof. Dr. Steul-Fischer, Prof. Dr. A
Flashcards
Summer 2015
Prof. Dr. Koschate-Fischer, Prof. Dr. Steul-Fischer, Prof. Dr. A
Flashcards
Summer 2015
Prof. Dr. Koschate-Fischer, Prof. Dr. Steul-Fischer, Prof. Dr. A
Flashcards
Summer 2015
Prof. Dr. Koschate-Fischer, Prof. Dr. Steul-Fischer, Prof. Dr. A
Flashcards