Einführung in die Volkswirtschaftslehre

at Fachhochschule Aachen

Join course
1058
Discussion
Documents
Document type
Semester
Hallo, finden die Tutorium statt in der reeding week?
Nein, ich meine ziemlich sicher nicht
Danke. In Campus Office würden die Termine nicht rausgenommen, war deswegen verwirrt
Hallo, könnte mir jemand die beiden PDF Skripte vom Welter und Mackenstein hochladen für das SS2018? Habe Probleme mit Ilias und keinen Zugriff momentan. Danke!
Hallo, wer war in der Einsicht und weiß mit wie vielen Punkten man bestanden hat?
Mit 45 Punkten hast du bestanden ist bei fast allen Klausuren so außer Mathe da brauchst du nur 35 Punkte
Ich war in der Einsicht mit 43 Punkten hatte man bestanden
Wie war es so?
View 1 more comment
Was war nochmal Aufgabe 2?
Das müsste die Aufgabe mit dem komparativen Vorteil gewesen sein
Weiß jemand wie den Wertschöpfung der Bilateralen Arbeitsteilung berechnet? und wie man eine Korrektur der vollkommenen Arbeitsteilung vornimmt?
View 3 more comments
Das weiss ich leider auch nicht und hab ehrlich gesagt keine Lust mich darüber noch zu informieren
Mo Ma vielen dank für deine Antwort echt nett dass du dir so Viel mühe gemacht hast ☺️
No area was marked for this question
Wie kommt man bei Aufgabe acht auf die Abschreibung?
View 2 more comments
Macht doch keinen Unterschied @Dirk
Nein, man zieht die Produktions- u. Importabgaben zuerst von dem VE ab und dann wird das VE vom BNE abgezogen
Es es nicht genau anderes herum? Das AU großenteils Snowboards importiert und D kompletten Bedarf an Surfbrettern deckt ? Oder bin ich da Falsch?
Da Österreich(AU) in diesem Fall ausschließlich Snowboards produziert, brauchen sie keine importieren. Letzteres ist richtig mit der Deckung der Surfbretter von Deutschland.
No area was marked for this question
Hey Leute, also nur ne ganz kurze Frage zu Aufgabe 3b: Ich hab als Nachfragefunktion y= -5x+1300 und als Angebotsfunktion y=10x-200 raus. in der Lösung wird M mit m= ( x2 -x1) / (y2-y1) berechnet. Ich habs Nenner und Zähler vertauscht. ist das richtig ?
Deine Nachfrage- und Angebotsfunktion ist richtig
Könnte einer vielleicht in wenigen verständlichen worten die produktionsmöglichkeitebkurve erklären oder vllt zeichnerisch ein beispiel nennen. blick bei der Reading week trotz lösung nicht durch -.-
Hat einer die Lösungen von der langen Nacht des lernens?
Darf in der VWL Klausur mit Buntstiften gezeichnet werden oder müssen die jeweiligen Flächen nummeriert werden, um z.B. den Rückgang einer KR zu zeigen?
Man darf beides...Hat er in der letzten Vorlesung gesagt...Hauptsache er kann erkennen dass du zB den Rückgang der KR meinst
Perfekt danke!
Wo finde ich die Lösungen zur Testklausur WS 17/18?
Die sind doch direkt im Dokument, in der DL-Version nur teilweise, aber hier online sollte alles drin sein :)
Wo sehe ich, zu welchem Raum ich zugeteilt bin?
Ist von der Matr.Nr. abhängig. Online unter Raumplänen steht eine Abgrenzung dieser.
wofür steht AB
ich tippe auf Außenbeitrag.
ist mir dann auch eingefallen trotzdem danke ^^
Weiß jemand ob die Diagramme in der Klausur schon vorgegeben sind Wie bei der Testklausur der Readingweek oder muss man jede Grafik selber zeichnen ?
Sind vorgegeben meinte er
No area was marked for this question
Woher weiß man in Aufgabe 8 das Arbeitnehmerentgeld 1541,3 ist ? 🙄 Danke im voraus.
View 2 more comments
hey leute kann einer mir sagen warum man bei der aufgabe 8 +(PLUS) saldo gemacht hat anstatt -(MINUS)
Wenn der Saldo positiv ist rechnest du + wenn er negativ ist -
hat jemand die Lösungen zu der Testklausur WISE 15/16?
No area was marked for this question
Kann mir einer die 6c) erklären?
Bei 6c) ist die Steuerinzidenz zu berechnen. Also der %-Anteil, den die Anbieter und die Nachfrager von der Steuer tragen in dem Fall wäre die Steuer 56 GE groß und davon tragen die Anbieter 4 GE und die Nachfrager 52 GE (türkise Fläche in der Zeichnung). Also tragen die Anbieter ~7% (4/56*100) und die Nachfrager ~93% der Steuer(52/56*100).
Ist die Lösung der Aufgabe 14 (Probleklausur) richtig? Damit ich mir sicher bin 🤔
also die aufgäbe 10 wurde doch auch falsch gelöst. hier ist eine Importquote eingezeichnet, was richtig ist, aber KR PR NWV und so wurde wie bei einem Importzoll eingezeichnet Sieht das noch jemand so? bin mir nicht 100% sicher.
Genauuuu!!
Sollte man die Rechnungen hinschreiben, wenn man zB das BIP oÄ berechnet oder zählt nur die korrekte Lösung?
Damit du Teilpunkte bekommst falls du dich verrechnest, solltest du die Rechnungen lieber aufschreiben :)
No area was marked for this question
Wie berechnet man generell die Steuerinzidenz?
die höhe der Differenz zwischen dem alten gelichgewichtspreis und dem was nun für die anbieter/nachfrager relevant ist geteilt durch die Differenz zwischen dem was für die Nachfrager und dem was für die Anbieter relevant ist
Wie berechnet man in Aufgabe 6 die Höhe der Steuer + die Steuerüberwälzung? Mir wurde gesagt das die Lösungen hier zu 50% falsch sind, daher bin ich mir nicht mehr so sicher welches richtig sein könnte und welches nicht. 🙁
Wer hat das denn gesagt?
Vwl Tutor
Welche Lösungen der Testklausur sind auf jeden fall falsch?
Kann mir jemand erklären wie man bei Aufgabe 7 und 15 auf die Grafik kommt ? bzw. wie man die einzeichnet, worauf man achten muss mit der cm Angabe
View 3 more comments
aber wieso 7cm ? bei Aufgabe 7 entsprechen 14 Mio. Arbeitskräfte 7 cm. und bei Aufgabe 15 sind 5 Mio Arbeitskräfte 10 cm. wieso soll ich dann bei aufgäbe 15 7 cm nehmen ? gibt es da was zum ausrechnen ?
Nein du sollst bei Aufgabe 7 7cm nehmen
No area was marked for this question
Aufgabe 6: Bei der Rechnung a) Woher kommen die 10 in 5,5 x 10 ?
View 5 more comments
Ach ne sorry, Mittwoch Donnerstag und Freitag ist eins ne?
Ja, das ist alles etwas anders als in der Datei hier
Hallo, ich würde gerne wissen, wie man bei der Aufgabe 8b (Testklausur) die Abschreibungen berechnet, da diese ja nicht vorgegeben sind ?
Du musst von deinem BNE - Produktions- und Importabgaben abziehen - Volkseinkommen abziehen = Abschreibungen (dann hast du deine Abschreibung) 🤗
Vielen Dank :)
Kann mir jemand sagen, wie man in der Testklausur die Aufgabe 7c beantwortet?
No area was marked for this question
Kann mir einer die Rechnung und das Ergebnis zum NWV bei Aufgabe 10 nennen?
Ohja, bräuchte ich auch!! 👀
No area was marked for this question
Hallo, ich verstehe nicht, wie bei Aufgabe 6 die rote (Pigou?) und die blaue (Gesamtkosten?) eingezeichnet werden... Könnte mir das jemand erklären?
*Linie
Die "Gesamtkosten"-Linie ist A bwl+sozial und wird eingezeichnet, indem man 2 beliebige Abstände zwischen der Mengenachse Q und der unteren Linie (in dem Fall die A bwl) nimmt und misst und diese 2 Abstände dann auf die obere Linie draufaddiert. Dann erhält man einen Schnittpunkt der A bwl+soz mit der Nachfragekurve. Die Pigousteuer-Linie erhält man indem man eine Parallelverschiebung der der A bwl macht, bis man den Schnittpunkt erreicht hat.
No area was marked for this question
Ich habe eine Frage zu Aufgabe 8b. In den Lösungen ist das Arbeitnehmerentgeld (Inländer) aufgelistet, steht aber nicht in der Aufgabenstellung, also in der Tabelle. Wie errechne ich das?
Volkseinkommen - Unternehmenseinkommen
Lies dir die Fragen am Rand hier mal durch, da wurde schon vieles beantwortet :)
No area was marked for this question
Könnte mir jemand erklären, wie bei Aufgabe 6 die Pigou-Steuer gezeichnet wird? Bei mir klappt das irgendwie nicht ganz.
View 4 more comments
oder soll das in der Zeichnung dann paralel zur asoz sein ?
Nein, nicht parallel zur A soz. Du misst einfach 2 Punkte zwischen der Mengenachse und der unteren Linie (in dem Fall die A bwl). Zum Beispiel misst du bei x= 40 Mio und hast dann 2,2 cm zwischen Achse und A bwl, dann legst du dein Lineal auf gleicher Höhe (x=40 Mio) an die A soz und fügst dann zu gemessenen 5,1 cm (zwischen A soz und Achse) die 2,2cm hinzu und hast dann 7,3 cm; machst einen Punkt. Das gleiche nochmal bei z.B. x = 65Mio und findest dann einen 2ten Punkt. Punkte durchverbinden, fertig
Kann mir jemand erklären wie man bei der Testklausur 2017 aufgabe 4 löst? Ich blick da nicht wirklich durch, würde mich freuen , wenn jemand es mir erklären könnte :)
View 2 more comments
hallo, und was ist bei aufgabe b gemeint ? wie sich die renten verändern ist mir klar aber was genau soll man wie berechen ? danke im voraus
zurückgenommen, grad verstanden
Aufgabe 9a) in welcher Wirtschaftsordnung kann solch ein Modell existieren? + was ist das Ziel des Modells? 🙄 Hab viele verschiedene Antworten dazu gehört, das ich nicht weiß was richtig oder falsch ist, bin dankbar für jede Antwort. 😊
(i) Coase-Theorem (ii) In einer Laissez-faire Gesellschaft, in der die Eigentumsverhältnisse klar definiert sind, in der es wenige Interessengruppen gibt (2), alle wichtigen Infos bzgl. Kosten & Nutzen sind gegeben. Daraus folgen geringe Transaktionskosten und Verhandlungen ohne den Staat. (iii) Ziel ist die Maximierung des Nutzens beider Parteien ohne staatlichen Eingriff
Ich danke dir!!!
No area was marked for this question
Wie kommt man bei Aufgabe 6 auf die Höhe der Steuer anhand der Ski-Abfahrten und des Preises? Wie kommt man auf 5,5?
5,5 cm gemessen
No area was marked for this question
Kann mir jemand kurz sagen, wie man den Subventionsbetrag und den Nettwohlfahrtsverlust generell berechnet? (Aufgabe 4)
Subventionsbetrag: 13.000.000 x 0,10€ = 1.300.000€ (generell: Menge nach Subvention x Höhe der Subvention) NWV: (3.000.000 x 0,10€) / 2 = 150.000€ (generell: ((Menge nach Subvention - Menge vor Subvention) x Höhe der Subvention) / 2)
Wie kommt man bei Aufgabe 6 Pigou Steuer auf die neue A soz Gerade (blau eingezeichnet) ?
Die A soz ist die gepunktete schwarze Linie, die blaue Linie ist die Gesamtkosten-Linie. Die "Gesamtkosten"-Linie ist A bwl+sozial und wird eingezeichnet, indem man 2 beliebige Abstände zwischen der Mengenachse Q und der unteren Linie (in dem Fall die A bwl) nimmt und misst und diese 2 Abstände dann auf die obere Linie draufaddiert. Dann erhält man einen Schnittpunkt der A bwl+soz mit der Nachfragekurve. Die Pigousteuer-Linie erhält man indem man eine Parallelverschiebung der der A bwl macht, bis man den Schnittpunkt erreicht hat.
No area was marked for this question
Ich kann die Lösung bei der Aufgabe 6 nicht nachvollziehen, kann mir jemand helfen und kurz erklären wie man vorgeht ?
Die "Gesamtkosten"-Linie ist A bwl+sozial und wird eingezeichnet, indem man 2 beliebige Abstände zwischen der Mengenachse Q und der unteren Linie (in dem Fall die A bwl) nimmt und misst und diese 2 Abstände dann auf die obere Linie draufaddiert. Dann erhält man einen Schnittpunkt der A bwl+soz mit der Nachfragekurve. Die Pigousteuer-Linie erhält man indem man eine Parallelverschiebung der der A bwl macht, bis man den Schnittpunkt erreicht hat.
Wie zeichnet man bei der Pigou Steuer die A-VWL (Hilfslinie) und die A-Pigou Linie ein ?
Die "Gesamtkosten"-Linie ist A bwl+sozial und wird eingezeichnet, indem man 2 beliebige Abstände zwischen der Mengenachse Q und der unteren Linie (in dem Fall die A bwl) nimmt und misst und diese 2 Abstände dann auf die obere Linie draufaddiert. Dann erhält man einen Schnittpunkt der A bwl+soz mit der Nachfragekurve. Die Pigousteuer-Linie erhält man indem man eine Parallelverschiebung der der A bwl macht, bis man den Schnittpunkt erreicht hat.
Nacht Tutorium Test Klausur Aufgabe 6) Welche BIP Formel muss bei a) benutzt werden ?
Verwendungsrechnung
No area was marked for this question
bin ich blind oder fehlt die Lösung zur Aufgabe 9c?
naja ist halt der Punkt an dem Einigung steht. also einfach nur aus der Graphik ablesen. also 30% Risikowahrscheinlichkeit und beim zweiten bin ich mir nicht sicher ob 4 Milliarden euro Kompensationspreis oder die höhe der Kompensationszahlungen. vermutlich letzteres. also 4 mrd. mal70= 280 Mrd.
Kann man bitte erklären, woher t=5,5(Aufgabe 6) kommt?
View 1 more comment
du kannst die Lösungen hier online sehen
Geodreieck anlegen und messen
Welche Formeln zum berechnen des BIP & CO sind am wichtigsten ?
Uu brauchst alle Drei. Weil jede Formel kann ggf nötig sein um einen bestimmten Wert auszurechnen.
Hat jemand die Lösungen von der Testklausur von der nacht des Lernens?
Kann mir jemand sagen, wie man grundsätzlich den Subventionsbetrag und den Nettowohlfahrtsverlust ausrechnet?
View 4 more comments
17,5 weil du den Abstand zischen 12,5 und 30 haben willst. Das ist dann die Breite. Die Länge wäre in der Aufgabe der Abstand zwischen 4 und 7, also 3. Dann geteil durch 2 weil du nur die Hälfte des Rechtecks haben möchtest :) Verständlich erklärt?
Ja, da stand ich wohl aufm Schlauch Danke :D
No area was marked for this question
Bin gerade bei Aufgabe 3b) und bin verwirrt, dass in den Lösungen für die Steigung die x-Differenz durch die y-Differenz geteilt wird. Macht man das normalerweise nicht umgekehrt?
View 2 more comments
Hab ich mir auch gedacht, nicht nachdenken einfachen machen ;)
naja macht in sofern sinn, weil du in der Mathematik ja normalerweise f(x) hast wobei x die horizontale Achse ist. In der VWL hast du ja meistens z.B A(p), wobei p die vertikale Achse, also der Preis, ist. Also sind die Achsen quasi vertauscht, weshalb du auch genau andersherum die Steigung berechnest. vermute ich mal. hab auch nur nen bisschen herumprobiert... aber sollte an sich so sein
No area was marked for this question
Wie kommt man bei Aufg 8b auf die Höhe der Abschreibungen? Danke im Voraus
View 4 more comments
und das nominale bip ist das was ich in der vgr berechnet habe? DANKE!!
Ja genau! Die 3025,9 geteilt durch 108 und dann mal 100
Zur Info: Testklausur von Herrn Welter ist online.
View 1 more comment
ja bespricht er im Kollquim. Aber vergleiche die Klausur mit der von SS17 (hier hochgeladen) - ist nur eine neue Aufgaben, sonst sind sie identisch.
okay danke!
Hat noch einer das Problem, dass die Lösungen in der gedownloadeten Pdf. Datei nicht angezeigt werden? Also quasi die ungelöste Klausur ;O
ja ich auch
Load more
23 documents in this course
- 1
0
48
Description
Winter 2017/18
Welter
Exams
0
0
41
Description
Winter 2017/18
Prof. Dr. Markus Fredebeul
Assignments
0
0
24
Description
Winter 2017/18
Prof. Dr. Markus Fredebeul
Assignments
0
1
132
Description
Summer 2016
-
Exams
Description
Winter 2017/18
Welter
Lectures
0
0
116
Description
Winter 2017/18
Welter
Lectures
+ 1
0
227
Summer 2015
-
Exams
+ 7
0
368
Description
Summer 2017
-
Summaries
Description
Summer 2017
Ralf Welter
Exams
+ 9
0
447
Description
Winter 2015/16
Fredebeul-Krein / Welter
Summaries
+ 1
0
213
Summer 2016
Fredebeul Krein
Summaries
+ 1
0
285
Description
Summer 2016
Fredebeul Krein
Summaries
Summer 2016
Fredebeul-Krein/ Welter
Summaries
Summer 2016
Fredebeul-Krein/ Welter
Summaries
+ 1
0
312
Summer 2015
-
Exams
+ 1
0
258
Summer 2015
-
Exams
+ 1
0
365
Summer 2015
-
Exams
0
0
633
Description
Winter 2013/14
Krein
Exams
+ 4
0
532
Winter 2015/16
Fredebeul-Krein
Exams
+ 1
0
275
Description
Summer 2015
Fredebeul-Krein
Exams
+ 1
0
254
Description
Summer 2015
Fredebeul-Krein
Exams
+ 1
0
248
Description
Summer 2015
Fredebeul-Krein
Exams
+ 13
0
688
-
-
Summaries
Welcome back
Register now and access all documents for free