Supply Chain Management      

at Bergische Universität Wuppertal

Join course
206
Discussion
Documents
Flashcards
Wenn wir Glück haben werden heute auch die Noten für die Wings eingetragen:)
View 4 more comments
2,0 und Du?
Muss noch schreiben
soooo leute - Masterersti hier. Ist die Vorlesung zu empfehlen, oder wie geht man das Fach am besten an? 🔝
ich mochte die Vorlesung bzw. die Übung. Man muss sich an die ganzen Modelle gewöhnen, aber die Verfahren sind alle gut verständlich. Und mit dem Modul kannst du dann auch die passenden Seminare machen, die sind nice.
bin kein Wiwi, die Vertiefungen stehen leider nicht zur Verfügung :( fänds aber sehr interessant. danke für deine Antwort 🙂
Hallo :) Könntet ihr mir vielleicht sagen, wo ich die Altklausuren finden kann. Danke im Voraus <3
Da sind nur die, die hier in den Dokumenten zu finden sind.
Danke dir :)
Hallo Leute was kam denn dran?
1. Aufgabe Matching --> Greedy-Ansatz 2. Prognoseverfahren: Glättung 2. Ordnung 3. a) Losgrößenbestimmung mit Rückläufern nach Heuristik, und dann ohne Rückläufer mit kürzeste Wege Verfahren 4.) Chinese Postman Eulertour bestimmen 5.) Modelierung wofür ist Restriktion mit M und eine Restriktion ergänzen
Die Prüfung war echt fair:)
Was kam denn dran?
In welchem Raum schreiben wir morgen die Prüfung?
Aufgeteilt auf mehrere, schau am besten genau für deinen Studiengang nach. Auf der Seite vom Prüfungsamt
No area was marked for this question
ohne Gewähr auf Richtigkeit. Insbesondere bei A1 b)
View 1 more comment
Oder?
Stimmt.
Weiß einer von Euch wie man auf die 4×4 kommt bei t=4 , das ist Aufgabe 10 Slulsp-R wäre super nett von euch
View 1 more comment
und woher kommen dann die 4mal 2 dannach? danke für deine Antwort
4*2 sind die Rückläufer aus Periode 3 die bis in Periode 4 gelagert werden müssen, da wir hier noch in Periode 2 sind: --> 4*1*2
No area was marked for this question
Bei Aufgabe a) wie kann man die Absätze bis zum Jahr 2021 prognostizieren? In den Beispielen hatten wir immer nur den Fall das wir ein Jahr voraus geschaut haben nachdem man keine realen Werte mehr da waren.
Kann mir jemand sagen, wieso beim Netzwerkdesign Aufgabe 3.2 das Ergebnis HB,L,O,V,R lautet? Müsste es nicht HB,L,O,V, C oder HB,L,O,C,V lauten? Liegt es daran, dass V und C gleich groß sind?
View 2 more comments
Nachdem Du O gewählt hast, kommt ja im nächsten Schritt heraus , dass sowohl für V als auch für C die Distanz 15,8 beträgt und am größtenminimale ist. In diesen Fall kannst Du meines Wissens zufällig auswählen.
Achso und wenn man V wählt ist die größteminimale Distanz für R=15 hätte einen Wert von 14,1 , da 15>14,1 wählen wir als letzten Standort R
Hallo Zusammen, wäre jemand so lieb und könnte mir die Kürzeste-Weg-Methode für SLULSP-R erklären? Die erste Zeile ist immer Null und in der zweiten ist der Lagerbestand an Rückläufern nach der jeweiligen Periode, aber weiter weiß ich leider nicht :(
View 3 more comments
Die Tabelle scheint nicht relevant zu sein. wenn du mit dem Graphen zurecht kommst reicht das. Du musst erst alle direkten Wege von 1 aus ermitteln und die Menge der Rückläufer im Lager. Im nächsten Schritt das gleiche für 2,3,4,5. Ab da machst du ganz normales Kürzeste-Wege-Verfahren.
wie genau kommt man denn auf die Knoten ?
Kann mir jemand sagen wie man die Werte pa: (Wahrscheinlichkeit, dass a Jacken verkauft werden) aus Aufgabe 4 Bestandsmanagement bei einem Textilhandelsunternehmen berechnet werden?
Beim ersten 2/58 und ganz rechts ist dann kumuliert
Insgesamt wurden 58 Absätze gemessen (Summe der Spalte Anzahl = 58). Bei diesen 58 Messungen war 2 mal ein Absatz von 95 Jacken dabei. Also ist die Wahrscheinlichkeit, dass 95 Jacken verkauft werden 2/58 = 0,0345 = 3,45%
Jemand Lust am Dienstag zusammen in der Bib zu lernen?
View 2 more comments
Wie weit bist du denn?
Ich hätte ab Samstag Zeit
Schreibt jemand noch dieses Semester und hat Lust auf eine Lerngruppe?
View 14 more comments
Lernt hier jemand zusammen?
Ja. Ich wäre dabei, falls du noch Interesse hast
Kann mir jemand das Vorgehen bei der Parallelen savings heuristik erklären? Lieben dank!
Meint ihr mann muss das Modell REVLOG komplett auswendig hinschreiben können? In der Formelsammlung haben wir ja nichts dazu...
View 2 more comments
denke eher dass er es vorgibt und man muss es modifizieren
Natürlich nicht, wenn überhaupt modifizieren können
kann mir jemand Bitte diese zwei Nebenbedingung erkläre was die genau aussagen? Das ist Aufgabe 2 Übungsblatt 1
View 5 more comments
Schreiben und machen ist ja wohl ein Unterschied, gibt ja wichtigere Dinge als lernen. Zudem will ich ja erst die Übungen gut können und dann die Klausuren rechnen. Ich rechne nacher mal die Prognosen durch und stelle es hier rein, die Prognosen sind aber wohl auch das leichteste in der Klausur
Was keifst du den Beitrag-Ersteller hier so an? Lass ihn doch seine Fragen stellen, was hat dich das anzugehen?
Stand das in der Aufgabenbeschreibung oder woher weiß man das?
ja, steht in der Aufgabenbeschreibung
Bei Aufgabe : 4 Design eines Filialnetzes für eine Fast-Food-Kette 2 Kann sein dass bei der Modelierung die letzte Zeile in der Lösung nicht stimmt? Denn warum sollte z Element R sein? Das ist doch eine Binärvariable und müsste element (0;1) sein oder?
Erweiterung des GrA fur das Set Covering Problem: Konstruieren Sie eine Probleminstanz (ein Zahlenbeispiel) für die Erweiterung des GrA für das Set Covering Problem keine optimal Lösung liefert. Hat jemand die Lösung zu dieser Aufgabe?
Hallo, Die Veranstaltung wird doch im Wise angeboten oder ? Finde noch nichts bei Wusel. Danke
Wie lief die Klausur bei euch?
View 1 more comment
Was kam denn so dran? :)
1. Median/minimaler Spannbaum/2 Zentrum im Graph 2. Prognose mit doppelter exp. Glättung, Vergleich mit dreifacher exp. Glättung über MSE 3. Produktionsplanung mit Rückläufern mittels kürzeste-Wege-Verfahren und least unit cost 4. Savings Heuristik 5. Modell, Erklärung einer Nebenbedingung und hinzufügen von 2 weiteren
Hallo zusammen, Ich habe eine Frage zu Übung 3, Aufgabe 11. Kann mir jemand sagen wieso wir dem hub 1 die Standorte (1,2,3,4) und dem Hub 5 die Standorte (5,6,7,8,9) zuordnen? Viele Dank!
Wo finde ich zu diesem Thema etwas im Skript?
du musst schauen zu welchen Standorten 1 und 5 näher dran sind
Hallo zusammen, Kann jemand mir das Graphmodell erklären ? Besonders die Zahlen ! Blatt 4, Ü 4 ??
1->E: 5+ 20 x 0,3 x 1 + 10 x 0,3 x 2 + 20 x 0,3 x 3 + 10 x 0,3 x 4 = 47 Der Startknoten ist quasi immer Periode 0 und die darauf folgenden übergangenen immer +1. dann multiplizierst du jeweils den Bedarf der übergangenen Periode mit den Lagerkosten und der „neuen“ Perioden Zahl. Und das machst du für alle Wege (von jedem Knoten zu allen anderen nachfolgenden Knoten).