Download
wie kommt man auf k(v(x))^2? wenn c = k*(v(x))^1/2 ist dann müsste doch unter dem Bruchstrich für c^2 = k^2*v(x) stehen oder nicht? So kürzen sich v(x) auf und unter dem Bruchstrich weg und es bleibt 1/k^2, wobei ich auch nicht verstehe, warum die Wurzel links verschwindet..
Ich habe gerade meine Unterlagen überprüft. Da wurde einfach die Wurzel von V(X) vergessen. In dem Fall ist k*Wurzel V(X) = c und wird im Nenner als c^2 eingesetzt. Quadrat hebt die Wurzel auf und V(X) kürzt sich weg .Somit bleibt dann 1/k^2 übrig.
No area was marked for this question
Wie kommt man bei Bsp. 7.3 b) auf die Werte?
Mit der Formel für die Binomialverteilung: P(X=K) = (n über k)*(pi^k) *(1- pi)^n-k . k ist dein X (also entweder 1, 2 oder 3), n=8, pi= 0,25
No area was marked for this question
vielen dank für das hochladen!! es wäre super wenn du wieder morgen die Mitschriften aus der Vorlesung hochladen würdest! bin dankbar dafür:)