Probeklausur 1617 Lösung.pdf

Exams
Uploaded by Anonymous User at 2017-10-19
Description:

Passende Lösung zu "Anleitung..."

 +1
235
6
Download
Woran sehe ich das denn?
No area was marked for this question
wieso wist p=o,4 bei der aufgabe ii?
20 von 50 Studenten nutzen den ÖPNV -> das sind 40%, also 0,4
Kann mir jmd den Unterschied zwischen der geschätzten Varianz und der Varianz (bzw o) aus Ue4 Aufg 5 nennen? Wie kommt man darauf, dass man einmal 1/n und einmal nur n rechnen muss? https://www.studydrive.net/kurse/bergische-universitaet-wuppertal/statistik-ii-induktive-statistik-/uebungen-tutorien/statistik-2-tutorium-4-15-11-17/vorschau/451041
Kann mir jemand erklären, wie ich diese Abbildung lese, bzw. was ich daraus ablesen kann? Irgendwie stehe ich da total auf'm Schlauch... Besten Dank schonmal!
Es ist der Annahme- und Ablehnungsbereich der Nullhypohese dargestellt. An den Hypothesen in der Aufgabenstellung sieht man, dass es sich um einen zweiseitigen Test handelt. Dementsprechend ist der Annahmebereich der Nullhypothese zwischen den beiden roten Linien und der Ablehnungsbereich liegt außerhalb der roten Linien. Es sind nun 100 Stichproben gezogen worden, auf deren Grundlage jeweils eine Teststatistik berechnet wurde. In 88 Fällen wurde die Nullhypothese beibehalten und in 12 Fällen wird die Nullhypothese verworfen, weil die Teststatistik in diesen 12 Fällen im Ablehnungsbereich der Nullhypothese realisiert.
Kann man die 88% der Fälle eines begangenen Fehlers 2. Art nicht auch mit der Ablehnungsrate von 0,12 begründen? Die Nullhypothese ist immer falsch, und wird in (1-0,12) Fällen angenommen. D.h. in (1-0,12) Fällen wird die Nullhypothese angenommen, obwohl sie falsch ist -> Fehler zweiter Art
Das ist richtig, aber das kommt doch aufs Selbe raus. Der Fehler zweiter Art wurde in 88% der Fälle begangen.
Woher weiß ich, dass Alpha gleich 0,05 ist?
In der Aufgabe steht ja, dass man ein 95%-Konfidenzintervall berechnen soll. Das heißt 0,95. Und 1-0,95 sind gleich 0,05. Ich hoffe, dass ich das einigermaßen richtig erklärt habe. :)
Unten steht ja auch noch KI_1-a und weiter unten KI_0,95. Das heißt, 1-0,05 sind gleich 0,95.