Wiederholerübung Blatt 8.pdf

Assignments
Uploaded by Anonymous User at 2018-08-22
Description:

Statistik 2 Wiederholung Blatt 8

 0
73
5
Download
No area was marked for this question
Was ist der genaue Unterschied zwischen Aufgabe 29a) und 30a)? Bei 29a) rechnen wir immer mit 1/n-1 vor der Formel und bei 30a) machen wir es so wie in der Formelsammlung (1/n). Warum?
View 1 more comment
Ich habe jetzt in jeder Aufgabe einmal die Formel 1/n und einmal die Formel 1/n-1 angewendet und kam (fast) immer auf das selbe Ergebnis. Nur in Aufgabe 29 weichen die Ergebnisse minimal voneinander ab, aber das liegt vermutlich eher an Abweichungen beim runden. Ich hoffe das hilft dir weiter und beantwortet ein bisschen deine Frage :)
Also ich kenne das ohne den Vorfaktor 1/n oder 1/n-1 und man kommt auch so auf das Ergebnis. Lässt sich ja quasi sowieso wegkürzen.
No area was marked for this question
Welche Formel benutzen wir bei Aufgabe 29 b) ? In der Formelsammlung steht doch Wurzel n-3/2!? Hier wird Wurzel n-2/3 benutzt. Und was wäre dann hier das Po? Wie komme ich bei Aufgabe 30 a) auf Sxy= 62,513? Würde mich sehr über Hilfe freuen! :)
View 2 more comments
Aber warum eigentlich Formel 11.9?
Formel 11.9 benutzt weil wir einen Test für den Korrelationskoeffizienten machen
wie kommst du auf die Werte?
View 1 more comment
Du hast für sx^2 und sy^2 andere Werte raus als in der Lösung und warum schreibst du über dem Bruchstrich 53975-53592 und nicht wie in der Lösung 62,633? Ich verstehe das nicht, kannst du mir das erklären? Danke dir 😊😊
In der Lösung wurde die erste Formel Sxy/... genutzt. Du kannst aber auch die etwas längere Formel daneben benutzen, so wie das die Person auf dem Bild gemacht hat. Beides ist möglich. Deswegen sind das bei ihr andere Werte als in der Lösung.
No area was marked for this question
Wieso benutzt man bei 29b die Formel 11.9 und nicht die 11.8?
View 2 more comments
Doch, in Aufgabe 25 geht es um das testen der Abhängigkeit zweier Berufsreifekriterien. Deswegen wird dort die Formel 11.8 benutzt (aufgrund der (un)Abhängigkeit von zwei metrischen Merkmalen - hier die Berufsreifekriterien). In Aufgabe 29 steht nichts davon, dass wir etwas auf Abhängigkeit oder Unabhängigkeit testen sollen, und deswegen wird Formel 11.9 benutzt. Ich hoffe dieses Mal war es verständlich, anders kann ich es leider nicht erklären :/
Doch, das verstehe ich! Macht Sinn! Vielen Dank :)
No area was marked for this question
Wieso rechnen wir bei Aufgabe 29 a) bei der Formel für Sxy 1/n-1? In der Formelsammlung steht doch 1/n !? Und wie komme ich auch die restlichen Werte (sx^2 , sy^2)?
View 5 more comments
Ich könnte jetzt falsch liegen, aber so wie ich das verstehe, geht es in der Aufgabe 29 um Realisationen einer zufallsvariable und bei den anderen Aufgaben 30 und 31 um „richtige“ werte aus einer grundgesamtheit und nicht aus einer Stichprobe. Daher wird bei Aufgabe 29 mit 1/n-1 gerechnet und bei 30 und 31 mit 1/n, denke ich.
Bei Aufgabe 31? Also bei der Berechnung des Korrelationskoeffizienten? Oder übersehe ich etwas?