ÜB10.pdf

Assignments
Uploaded by Robert Mokroß 1200 at 2019-01-09
Description:

Lösungen ÜB 10

 0
37
2
Download
No area was marked for this question
Woher kommt die 13,5647 bei Aufgabe 4?
Hat sich geklärt, muss man ja nur ablesen auf der letzten Seite der FS.
warum ist hier die Verteilung Bernoulli?
Zum einen, weil es sich bei dieser Aufgabe um einen Test für die Wahrscheinlichkeit einer Grundgesamtheit handelt und wenn du in die Formelsammlung schaust, wirst du feststellen, dass die Stichprobenvariablen dieses Tests u.i.v. bernoulliverteilt sind. Zum anderen jetzt auf die Aufgabenstellung selbst bezogen, gibt es nur entweder Links- oder Rechtshändigkeit und wenn du in der Formelsammlung unter 3.5.1 "Die Bernoulliverteilung" schaust, stellst du fest, dass die Wahrscheinlichkeit π mit k=1 (Linkshändigkeit) und die Gegenwahrscheinlichkeit 1 - π mit k = 0 (Rechtshändigkeit) beschrieben werden kann.