Statistik Übungsblatt 11 Aufgabe 1-3 16.01.19.pdf

Assignments
Uploaded by Edy 3101 at 2019-01-16
Description:

Statistik Übungsblatt 11 Aufgabe 1-3 16.01.19

 +1
85
12
Download
Kann mir bitte noch jemand erklären, wie ich auf die 15,92 komme? und auf die 15,8476? Ich steh auf dem Schlauch. Danke!
15 ,92 ist einfach die Summe aus allen x. Und 15,8476 ist die Summe aller x^2 :)
Bei mir kommt da nur 15,2 raus und mein xquer ist dementsprechend 0,95 statt 0,995... Ist mein Taschenrechner kaputt? Ich habe locker 10x nachgerechnet :D
Ich hab kurz eine frage wenn es gleich Null ist heißt es dann, dass es kein unterschied vorliegt? und bei ungleich null liegt ein unterschied vor??
Genau das heißt es :)
wo kommt dieser Wert her?
View 2 more comments
Richtig, das ist dann aber die Stichprobensumme und nicht die korrigierte Stichprobenvarianz
Und woher kommt die 15,9222 ? Und wie komme ich auf die 15,8476?
woher weiss man dass man beim kritischem wert chi quadrat errechnen muss ?
Bei dem Test für die Varianz einer GG (FS 11.4) siehst du in der Formelsammlung, dass du Chi²* ausrechnen musst. Demnach auch den kritischen Wert aus der Chi² Tabelle entnehmen musst.
Das erkennst du am Ende der Teststatistik, die mit dem Großbuchstaben beginnt.
Würde es reichen wenn man hier schreibt: Ho wird abgelehnt. X und Y sind abhängig? Oder muss man den ganzen anderen quatsch auch noch schreiben?
Am Besten auf Nummer sicher gehen und den Quatsch mit (die who, dass zu unrecht..) immer mit hinschreiben wurde uns in der Übung ans Herz gelegt :)
Und worauf beziehen sich die 0,01 in der Aufgabenstellung?
Das ist ein Fehler seitens des Lehrstuhls. Kannst du getrost wegstreichen
Das heißt wir würden in der Aufgabe festhalten, dass auch bei Betrachtung des Alphas > P-Wert, gezeigt wird, dass die H0 angenommen werden muss?
View 2 more comments
Ja das muss reichen. Damit hast du gezeigt, dass du den P-Wert verstanden hast.
Ich bedanke mich!
wo steht diese spezialform? in der Formelsammlung steht eine andere???
Das steht in der Formelsammlung bei den Tests 11.5.2 und 11.5.3 als Anmerkung und wird dann, falls zutrifft, stattdessen im Nenner in der Wurzel aufgeführt
Inwiefern ist der p-Wert hier und bei ähnlichen Aufgaben relevant bzw. aussagekräftig?
Da steht in der Aufgabenstellung ganz am ende: "Vergleichen Sie hierbei,die von ihnen errechneten Werte mit den Ergebnissen des R-Outputs. Da könnte man noch mit diesem p-Wert eben die Entscheidung treffen und man stellt fest, dass: p-Wert < α erfüllt ist und wir nach wie vor H0 ablehnen können
Wie kommt man auf die 3? Ist (k-1)*(m-1) = df = 3?
Richtig. K und m sind die Zeilen und Spalten der Kontingenztabelle. (4-1)*(2-1)=3*1=3
Ah ok, vielen Dank :D
No area was marked for this question
Woher weiß man bei Aufgabe 1) ob alpha in unserem Fall größer oder kleiner als der P-Wert sein muss?
Die Nullhypothese wird immer abgelehnt, wenn der P-Wert kleiner ist als das Signifikanzniveau Alpha.
Super danke
Muss hier oben nicht S Dach zum Quadrat hin?
Ja