Wiederholer Tutorium 3.pdf

Assignments
Uploaded by M.A 2709 at 2019-11-04
 +2
47
2
Download
Warum ist das hier anders als bei der 10 a), wo einfach beide einzelwahrscheinlichkeiten miteinander multipliziert wurden?
Weil bei Aufgabe 10 von der Unabhängigkeit der beiden Ereignisse ausgegangen worden ist. Dies ist bei Aufgabe 11 nicht der Fall.
Kann jmd sagen, warum da addiert wird?
Es geht um die Vereinigungsmenge, also die Wahrscheinlichkeit für D oder E oder M. Die Frage sollte sein, warum wird links daneben subtrahiert? Das ist ein Fehler, der in der nächsten Zeile nicht mehr gemacht wurde. Um die Vereinigungsmenge dreier Ereignisse zu berechnen, muss man die einzelnen Wahrscheinlichkeiten addieren, die Schnittmenge jeder zweier Kombination der Ereignisse subtrahieren und am Ende die Schnittmenge aller drei Ereignisse hinzuaddieren, weil diese Fläche ansonsten nicht berücksichtigt werden würde.
Verstanden, danke