Statistik Übung 5.pdf

Assignments
Uploaded by Lorenzo Dragano 15557 at 2018-05-17
 +2
157
3
Download
Wie genau kommt man hier drauf?
No area was marked for this question
Aufgabe 17. a) Wir suchen die Schnittmenge von M und C^c. Das sind gerade die Schüler, die Mathe nicht bestanden haben, und nicht in Chemie durchgefallen sind. Wir ziehen also von M die Menge ab, die in M und in C durchfielen, also die Schnittmenge von M und C. Wir haben somit 0,25-0,1=0,15, die NUR in Mathedurchgefallen sind. C^c ist 1-0.15=0.85 groß (alles was nicht zu den 15% C gehört). Die vorher bestimmten 0,15, die Chemie bestanden haben sind eine echte Teilmenge von C^c also ist die Schnittmenge von M und C^c auch 0,15 groß. Letzter Schritt ist 0,15/0,85=0,176 => 17,6%
No area was marked for this question
Hallo! Kann mir bitte jemand erklären was Disjunkt genau bedeuten. Abhängig oder doch unabhängin. Das wiederspricht sich die ganze Zeit :/
View 7 more comments
Es bedeutet, dass die beiden Ereignisse keine gemeinsame Schnittmenge haben. Somit wird das Eintreten des einen Ereignisses das andere ausschließen. Also sind sie abhängig voneinander. LG
Dankeschön!