Fragenkatalog mit Antworten - Grundlagen des Bildungssystems.pdf

Summaries
Uploaded by Yannick Fo 60874 at 2018-07-15
Description:

Fragenkatalog mit Antworten für die MAP. Leider fehlen ein paar Fragen, ich wollte hier keine falsche Lösung angeben. Zusammen könnten wir das ja nachtragen!

 +12
543
5
Download
No area was marked for this question
Frage 56: Vorschlag für migrationsspezifische Ungleichheiten (Folie 18) Anpassung von Brückenhypothesen (Kristen 2008, Becker 2010 ) Ø Aufstiegsorientierung als einer der Gründe für die Migration, Weitergabe von Eltern an Kinder Ø Immigrant optimism : Zielland bietet transparentere Aufstiegschancen als Herkunftsland Ø Wissen darum, dass auch schwierige Herausforderungen gemeistert werden ( S prache); Beurteilung u.a. von Noten vor diesem Hintergrund Ø Informationsdefizite: Unkenntnis des Bildungssystems und seiner Anforderungen, z.B. des Gymnasiums Ø Geringschätzung beruflicher Bildung im Herkunftsland
Mein Vorschlag zu den Unterschieden: - Qualifikation und Allokation beziehen sich primär auf den wirtschaftlichen Aspekt (Sozialstruktur bei Allokation folgt aus wirtschaftlicher Position), während Enkulturation und Integration sich eher auf Gesellschaft als soziales Gefüge beziehen; dementsprechend beziehen sich Qualifikation und Allokation schulisch vor allem auf Fähigkeiten und Leistungen, während Enkulturation und Integration eine Art "allgemeiner Nebeneffekt" darstellen; - generell handelt es sich bei Qualifikation und Allokation um harte Faktoren, die verhältnismäßig klar vermittelbar sind (die Unterrichtsinhalte selbst) und sich klar ablesen/messen lassen (Noten, berufliche Stellung. Demgegenüber sind Integration und Enkulturation weiche Faktoren, die irgendwie über die Vermittlung der Fachinhalte Einzug halten sollen und zusätzlich noch durch Rituale, Partizipation etc. Identität und Teilhabe lässt sich naturgemäß auch weniger klar messen.
Habe in der aktuellen Vorlesung eine Abbildung gefunden, wo die Hilfsschule vor 1919 dargestellt ist (vgl. Folie 40, Vorlesung 2). Frage mich jetzt ob das richtig ist?
View 2 more comments
Hm. Ja das ist widersprüchlich, aber ich habe mich an F45/46 orientiert. Die wurden meines Wissens im Tutorium angegeben.
Ahso ok, dann orientier ich mich auch daran. Danke :)
Ergänzend: Das Bildungswesen wurde in den 60er Jahren von sozialstaatlichen und modernen Entwicklungstendenzen geprägt. (vgl. Folie 20, Vorlesung 4)
Hier muss 'Bildungsschicht' stehen!