Mehrsprachigkeit, Deutsch als Zweitsprache und Interkulturalität      

at Bergische Universität Wuppertal

Join course
869
Discussion
Documents
Flashcards
Ist zufällig jemand in dem Seminar „Lebensweltlich mehrsprachige Schülerinnen und Schüler in der Sekundarstufe II/Berufskolleg“ und kann mir den Einschreibeschlüssel für den Moodle-Kurs sagen?
Hat jemand das Moodle Passwort von der aktuellen Vorlesung (WS19/20)??
Für die MAP Seite : Name der Moodle Seite: 192MAP und das PW ist das gleiche
Und für die Vorlesungsseite müsste es: 192MehrVL bin mir da aber nicht mehr ganz sicher
No area was marked for this question
Was habt ihr bei Frage 5b hingeschrieben? Ich finde das total verwirrend
View 7 more comments
Also sprachliche Heterogenität sollte Voraussetzung für den Unterricht sein.
@AnonymeCD die Klausur war für die SEK :)
Hallo zusammen:) Kann mir jemand die deskriptive & normative Perspektive auf Mehrsprachigkeit erklären? Und ich verstehe diesen herkunftssprachlichen Unterricht nicht. Was bedeutet das Schattendasein? Vielen Dank :)
schau mal in das Dokument Daz Lernzettel kombiniert. da gibt es ausführliche Stichpunkte zu deiner Frage :)
Deskriptiv • Erfasst Spezifika des Spracherwerbs in Migrationsfamilien o Soziale Konstellation von Mehr- und Minderheitssprache o Dynamische Entwicklung von Migrationssprachen o Mehrheitssprache wird meist nicht unter ‚muttersprachlichen‘ Bedingungen erworben o Normalität von Sprachmischung in Alltagssituationen o Situationsabhängigkeit der Sprachenwahl o Fokus: mehrsprachiges Handeln • Bsp.: Lebensweltliche Mehrsprachigkeit (Gogolin) Normativ • Impliziert Idealvorstellung: Zweisprachiger, der beide Sprachen ‚gleich gut‘ beherrscht und beide in gleicher Weise und Häufigkeit nutzt • Entspricht nicht der Realität: empirische Studien -> domänenspezifischer Wortschatz nach sozialem Kontext, Gesprächspartnern, Lebensphase, etc. • Normative Begriffe werden den jeweiligen Phänomenen nicht gerecht, da sie die sprl. Kompetenzen Mehrsprachiger an einsprachigen Normen messen • Bsp.: ausgewogene Zweisprachigkeit
Wie hättet ihr auf die Frage "Wieso ist es selbstverständlich englische Wörter und Namen korrekt auszusprechen, aber nicht die Namen der türkischen SuS" geantwortet? Muss man die Aussprache des Türkischen ( eindeutigen Silbenstruktur, keine kurzen & langen Vokale, letzte Silbe wird betont, Vokalharmonie) hier nennen?
Ich würde hier mit dem soziopolitischem Prestige antworten. Englisch hat ein höheres Prestige und ist ne Weltsprache. Türkisch hingegen ist eine Minderheitssprache.
So hätte ich das auch beantwortet
Hallo zusammen, Hat jemand von euch eine gute Definition von "Paternalismus" parat? Liebe Grüße
Wieso sollte zuhause aus wissenschaftlicher Sicht nicht nur deutsch gesprochen werden? Wie würdet ihr darauf antworten?
View 1 more comment
Ah danke :)
Die Eltern, die nicht so gut deutsch sprechen können, sollten sich nicht dazu gezwungen fühlen. Zudem ist es für ihre Kinder kontraproduktiv, da sie nicht grammatikalisch richtig sprechen.
In der sechsten Vorlesung wurde eine Folie präsentiert, die nicht in den hochgeladenen Folien war. Die Frage auf dieser Folie war: Wie verhalten sich Ihrer Meinung nach die Termini Sprachstand und Sprachkompetenz zueinander? Ich hatte mir notiert, dass Sprachstand ein Konstrukt ist und mehr als ein Wort, sondern auch Grammatik beinhaltet. Ebenso ist es aber auch nur eine Momentaufnahme. Weiterhin wird davon ausgegangen, dass der sprachstand präzise bestimmbar ist, ist er aber in der Realität nicht. Wie kann ich die beiden Begriffe ins Verhältnis setzen?
Hallo zusammen, Weiß einer was mit " Pathologisierung von Mehrsprachigkeit und warum eine solche Perspektive wissenschaftlich kritisiert wird" bzw. was mit dem "wirtschaftlichen Wert einer Sprache" gemeint ist? Die erste Frage hätte ich so beantwortet, dass die Sprache nach einer einsprachigen Norm gemessen wird, was dann zu einer Pathologisierung der Mehrsprachigkeit führt. Die zweite Frage würde ich mit der Prestige einer Sprache beantworten. Je öfter sie weltweit gesprochen wird, desto wertvoller ist sie, z.B. wäre Englisch als Weltsprache viel wertvoller als Usbekisch, was im Verhältnis nur wenige Menschen sprechen. Kann mir jemand von euch sagen, ob meine Überlegungen richtig sind oder ob ich mich damit auf einen total faschen weg befinde? Liebe Grüße
View 8 more comments
Fürstenau, Niedrig (2011): Die kultursoziologische Perspektive Pierre Bourdieus
-ABER auch nur aus der Zusammenfassung. Und der hat mit der türkischen und englischen Sprache natürlich nichts gesagt,- also so explizit ist der nicht.
Und fühlt ihr euch bereit für Montag ???
Geht so-daher die Anfrage für morgen gemeinsam lernen 🙈
Hallo zusammen Wieso ist es selbstverständlich englische Wörter und Namen korrekt auszusprechen, aber nicht die Namen türkischer SuS? Kann man dies mit dem sprachpolitischen Prestige erklären ???
Hi, genau so hätte ich das auch erklärt. Englisch ist die Weltsprache und hat somit mehr Prestige als bspw. Türkisch. Deswegen wird die Sprache auch mehr gefördert. Türkisch gehört zu einer Minderheitensprache und hat weniger Prestige..
Hallo, hätte jemand Lust die Aufgaben aus der letzten Klausur mal zu besprechen bzw. die Antworten abzugleichen ? Bei ein paar Fragen hatte ich so meine Schwierigkeiten🙈
Reden hilft?! Mein Lernpartner ist abgesprungen. Hat jemand Lust - morgen die Sachen gemeinsam durchzugehen,- um eventuelle Lücken aufzudecken und zu erschließen / schließen?. Ich selber gehöre zu den Lerntypen denen darüber reden hilft. Mein eigener Lernstand ist im Mittelbereich. Ich würde sagen so in der Note 3 Richtung. Würde mich über Mitstreiter freuen. Liebe Grüße Lina
View 5 more comments
auch eine Möglichkeit! Kann man hier irgendwie auf PN gehen?
Hab dir geschrieben auf Facebook Glaube das bist du
Was wird unter Translanguaging verstanden? Ich verstehe den Gedankengang irgendwie nicht ...
View 1 more comment
Guck mal auf dem DaZ Lernzettel kombiniert auf Seite 9. Das ist da, wie ich finde, gut erklärt.
Also mehr als nur code-switching. Sondern Überwindung der Vorstellung von Zweisprachigkeit als Addition zweier sich klar definierten Entitäten. Schade,- finde ich schwierig zu greifen,- aber wenigstens vage Vorstellung:)
Es ist vermutlich unwahrscheinlich, dass dieselben Fragen/Themen wie im Ersttermin drankommen oder?
Letztes Jahr war es eine komplett andere Klausur. Gehe daher eher nicht davon aus, dass sich da was großartig ähneln wird.
Überlege gerade Teile des Grammatikteil 4.3 zu überspringen, ich finde den recht unübersichtlich, schwerfällig zu lernen und damit aufhaltend... im Sinne des Zeitmangels überlege ich also den Teil von Partizip Bildung "Sprachliche Register" zu ignorieren .... was sagt ihr dazu? doofe Idee?
ich finde es sehr schwer einzuschätzen, da die fragen sich ja eigentlich eher auf die zentraleren thesen konzentriert oder? ich lege da zumindest die priorität drauf und bei der grammatik eher weniger.
Auf Facebook ist ein Gedankenprotokoll vom Ersttermin. Schau doch mal da, was wichtig war :)
Ist die Korrekturfrist (acht Wochen) des ersten Termins nicht schon seit gestern vorbei?
View 5 more comments
Meinst ich hab bei allen Leuten nachgefragt? 😅 die sind bei Wusel eingetragen. Es gibt keine Liste.
Sorry, Ich dachte eine Liste auf Moodle.
7. Sie kennen den Unterschied zwischen einem Sprachverbot und einem Sprachgebot und können letzteres kritisch reflektieren. WO findet man hier die passende Antwort?
Inci Dirim - Wenn man mit Akzent spricht... S. 101 - 103
Durch Sprachgebote wird das Verbot verschleiert
Hallo zusammen :) Ich wollte jetzt am 23.9. beim Zweittermin die MAP schreiben, zweifle aber grade, ob mir die Zeit (2 Wochen) zum lernen ausreichen wird.. Wie lange habt ihr im Voraus angefangen zu lernen und habt ihr auf Lücke gelernt? Meint ihr das ist in 2 Wochen zu schaffen? 🙈
View 10 more comments
Hm, also ich hatte keine Probleme die Lernziele zuzuordnen 🙆‍♀️
Kann mir Jemand von Euch sagen, wo man z.B. was zum sprachpolitischen Prestige findet?
Hey Kann mir jemand die Frage beantworten Erläutern, warum Mehrsprachigkeit als Voraussetzung und Ziel schulischer Bildung verstanden wird.
View 1 more comment
Danke Woher hast du das ??
in literaturen und Internet.
Hallo zusammen, ich habe eine Frage zu den PRIM bzw. SEK Texten. Ich konnte wegen einer anderen Veranstaltung die Vorlesung dieses Semester nicht besuchen und bin jetzt verwirrt, was diese PRIM und SEK Texte angeht. Im Dokument Literaturliste MAP SoSe 2019, steht immer entweder PRIM oder SEK. Heißt das das ich nur die SEK oder PRIM Texte lesen muss, je nachdem welches Lehramt ich studiere? Würde mich sehr über Antworten freuen :)
Hallo, Ja genau du musst nur die Texte lesen, je nachdem welches Lehramt du studierst. Also Prim für Primarstufe und SEK für Sekundarstufe.
Vielen Dank für deine Antwort, dann weiß ich bescheid :)
Hallo :) Weiß einer von euch, ob es eine Zusammenfassung des Textes von Morek und Heller (2012) gibt? In der Zusammenfassung, die hier zu finden ist, fehlt leider die Zusammenfassung dieses Textes. LG
schau mal in der Facebook- Gruppe nach. Ich bin der Meinung, dass dort alle Texte behandelt worden.
Welche Zusammenfassung fandet ihr am Besten ? (Sek)
No area was marked for this question
Hat jemand den Zugangsschlüssel zu den Texten? LG
191MAP
No area was marked for this question
Beinhaltet diese Zusammenfassung hier die gesamte Vorlesung, bzw die für die MAP relevanten Inhalte? Ich bekomme da gerade auf die Schnelle keinen Überblick drüber.
View 3 more comments
Vielen Dank für dein liebes Feedback! Es ist schön, wenn die Arbeit wertgeschätzt wird, die man in so etwas investiert :)
Dem Lob schließe ich mich ausdrücklich an, riesiges Dankeschön für die Bereitschaft das hier zur Verfügung zu stellen. :)
"Bildungsmisserfolge" muss es heißen.
Gibt es eigentlich eine nachschreibeklausur, wenn man durchfällt?
ja, im nächsten Semester. 🤷🏻‍♂️
Leider kann man die Klausur immer nur einmal im Semester machen, wenn man durchfällt. Ich meine anders währe es bei Erkrankung, dann müssen aber die Fristen für die Anmeldungen eingehalten werden.
Hallo zusammen :) habt ihr vielleicht eine Altklausur? Mich würde interessieren, wie umfangreich die Aufgaben sind. Viele Grüße
Hallo zusammen, der ''DaZ Lernzettel kombiniert SS19'', den Jana Brocker hier eben netterweise eingestellt hat (Danke dafür :) ), fasst sämtliche Texte des MAP-Kurses bei Moodle zusammen? Sehe ich das richtig?
No area was marked for this question
Hallo zusammen, kann mir vllt jemand das Moodle-Passwort für Daz geben? Sowohl für die VL als auch für die Map. Das wäre sehr lieb. Danke im Voraus!
Vielen Dank! Sehr nett.
Hallo, eine Freundin und ich erstellen gerade eine Zusammenfassung zu den Lernzielen und werden diese wahrscheinlich am Wochenende hier hochladen. Hat irgendwer noch eine Zusammenfassung der aktuellen Vorlesung?
Hallo zusammen, Weiss jemand schon was über die Noten aus dem Zweittermin? Liebe Grüße
Sind jetzt da!
An alle die ihre Mails nicht so oft checken oder noch nicht im Moodlekurs sind: Montag findet die VL erneut nicht statt, da Frau Hägi auf einer Beerdigung ist.
Zugangsdaten und Klausurtermine
Hat schon jemand was bezüglich der Noten aus dem Ersttermin gehört? Mittlerweile sind ja gut 8 Wochen rum..
View 5 more comments
Joa schon ?
Ja, ich auch.
Noten sind raus :)
Zufrieden?
Ja. Ich hatte mit etwas schlechterem gerechnet.
wie fandet ihr die Klausur am Zweittermin?
Ich fand die Fragestellungen teilweise sehr verwirrend! Der 1. Termin war wesentlich einfacher.
Gehört Interferenz (Übertragung muttersprachlicher Strukturen auf äquivalente Strukturen) eher zur Interdependenz- oder eher zur Identifikationshypothese? Oder geht beides?
Aufgabe: "Im Salzbergwerk Bad Friedrichshall wird Steinsalz abgebaut. Das Salz lagert 40 m unter Meereshöhe, während Bad Friedrichshall 155 m über Meereshöhe liegt. Welche Strecke legt der Förderkorb bis zur Erdoberfläche zurück." a. Untersteichen Sie in dem obigen Text bildungssprachliche Merkmale. b. Bennen Sie zwei unterschiedliche sprachliche Phänomene bzw. Stolpersteine der deutschen Sprache" unter Nennung des jeweiligen Beispiels.
a: diskursiv: Textaufgabe, Sachlichkeit; lexikalisch-semantisch: Komposita wie Steinsalz, Meereshöhe; Fachbegriffe: Steinsalz, Meereshöhe, Förderkorb, (Präfixverben sind keine zu finden), syntaktische Merkmale: Passiv (wird...abgebaut), unpersönliche Konstruktionen?; verkürzte Nebensatzstruktur: während...; insgesamt 60% an Nomen; (keine umfänglichen Attribute) b: Stolpersteine: trennbare Verben: wie zurücklegen und abbauen; Artikel und Genus: Das Salz, der Förderkorb (Geschlecht wird durch Artikel sichtbar); Satzklammer: legt...zurück, wird...abgebaut; Konsonantenanhäufung: Sa-l-z; kurze und lange Vokale wie während und Strecke. Was meinst du?
gibts bonuspunkte wenn ich ihr das ausrechne? :D
Wenn ich Englisch systematisch in der Schule gelernt habe und dann einen zeitlich begrenzten Auslandsaufenthalt mache, ist Englisch in der Zeit, in der ich mich in England aufhalte weder meine Fremd-, noch meine Zweitsprache, oder?
No area was marked for this question
Die allochthone Sprache wird hier in den beiden Zusammenfassungen völlig verschieden definiert, welche Aussage ist denn nun richtig? allochthone Sprache als minderheitssprache oder als Schulfremdsprache?
Nach der Definition bezieht sich allochthon/ bzw. autochthon auf Minderheitensprachen und nicht auf Schulfremdsprachen
Kann mir jemand den Unterschied zwischen "Linguizismus" und "Linguizismuskritik" erklären. Hilfreich wäre hierbei folgende Unterpunkte zur "L.kritik" genauer zu erläutern, da ich diese nicht ganz verstehe: 1. Gruppenbildung 2. Naturalisierung 3. Homogenisierung 4. Polarisierung 5. Hierarchisierung 6. Diskriminierung Besten Dank im Voraus!
Aufgabe: Bitte ergänzen Sie bei den folgenden Aussagen/didaktischen Kompetenzen jeweils die zu Grunde liegende Zweitspracherwerbshypothese: a. Didaktisch zentral ist eine ausreichende menge an korrektem sprachlichem Input um Fossilierungen zu vermeiden: b. Eine Förderung der jeweiligen Erstsprache ist zentral für die allgemeine kognitive und sprachliche Entwicklung, auch für die Entwicklung der Zweitsprache: c. Die Sprachproduktion von Schülerinnen mit DaZ ist oft von erstsprachlichen Interferenzen geprägt: d. Erwerbsreihenfolgen grammatischer Erscheinungen sind sprachübergreifend und (zumindest teilweise) angeboren: Kann die jemand zuordnen?
a: Interlanguage-Hypothese (wegen Fossilierungen) b: Interdepedenzhypothese oder Schwellenhypothese? c: Kontrastivhypothese (negativer Transfer); allerdings beeinflusst der Transfer auch den Aufbau der Interlanguagehypothese d: Identitätshypothese (die Fähigkeit des Spracherwerbs ist angeboren) Hast du denn auch eine Einschätzung?
Gibt es eine Zusammenfassung konkret für HRGe?
Kann mir jemand sagen wo die MAP Klausur am 19.03.19 stattfindet?
Hs33
Danke.
Welche Aspekte würdet ihr hier nennen?
Hat hierzu jemand ne Idee?
View 1 more comment
Auf welchen Text genau soll man sich denn dort beziehen? In der Prüfungsrelevanten Literatur gibt es keinen Text von Dirim/Mecheril.
Also ich bin gar nicht über Funktionen von Sprache gestolpert...nur über die drei Funktionen von Bildungssprache, aber die sind hier sicherlich nicht gemeint...
Ich habe die Möglichkeit bekommen an einer Fokusgruppe zur Evaluation der DaZ-Klausur teilzunehmen. Für alle, die schon geschrieben haben: Teilt mir doch kurz euren Eindruck mit, dann kann ich das mitnehmen und einbringen.
View 4 more comments
Yannick kannst du durch deine Kontakte irgendwie einschätzen wie lange die Korrektur der Klausur ca dauern wird. Ich werde noch wahnsinnig ?
@Notenschlüssel: Aus Erfahrung kann ich dir sagen, dass es mindestens 7 Wochen dauert, weil alle Aufgaben doppelt korrigiert werden.
Zur DaZ-Klausur: Weiß jemand zufällig, mit wie viel Prozent die Klausur bestanden ist?
50%, zumindest letztes Semester.
Load more