Mathematik B

at Bergische Universität Wuppertal

Join course
592
Next exam
MAR 26
Discussion
Documents
Flashcards
Ergebnisse sind raus 😉
Hab gedacht ich hab verkackt aber bin durch :D
stehen bei moodle
wie fandet ihr es?
Nennen wir es mal anspruchsvoll 😂
Das macht ja Mut.
Wie fandet ihr die Klausur
Das scheint ja nicht gut gewesen, zu sein :/
welche rolle spielt der entwicklungspunkt bei der potenzreihenentwicklung ?
wenn der entwicklungspunkt x=0 ist kannst du die bekannten reihen von cos,sind,e^x benutzen
hat jemand den Rechenweg für das Vertauschen von Integrationsreihenfolgen ganz kleinschrittig aufgeschrieben? Verstehe das leider nicht
View 5 more comments
Ok vielen Dank
Danke :)
eine schnelle Frage bezüglich der Formelsammlung.. gibt es da etwas zu beachten oder dürfen wir es beliebig beschrieften und muss das ein weißes papier sein oder darf es auch karriert etc. sein
Kann beliebig beschriftet sein. In den letzten Semestern war es egal ob weiß oder kariert.
danke
Hallo allerseits, bin auf einen punkt gestoßen, wo ich nicht mehr weiter weiss….. wer kann mir bitte sagen, wozu dieser schritt zum lösen der DGL relevant ist? ich habe das mit anderen aufgaben verglichen und habe festgestellt, dass dieser schritt zum teil sogar weggelassen wird... wird hier nur verdeutlicht oder ist das wichtig für die Rechnung? Danke im Vorraus
um zu prüfen ob man ein zusätzliches (x) beim Ansatz braucht .. schau dir die ansätze aus der vorlesung an
wie kommt man darauf ?
sin(x + pi/2) = cos (x) cos(x +pi/2) = -sin(x) (Trigonometrische Funktionen)
Gibt es hier einen Trick welche Gleichung man erster auflöst oder sind beide Wege richtig ?
welche rolle spielt der entwicklunspunkt bei der potenzreihenentwicklung? Ich weiss gar nicht was ich mit dem machen muss falls er ungleich 0 ist also z.B. =-1
Statt u eine 4
Danke. Habe ich wohl in geistiger Umnachtung geschrieben. Natürlich eine 4 und nicht u
kann jemand den Schritt erklären?
Könnte man hier auch das Wurzelkriterium aunwenden? Habe da andere Werte raus
Nein. Es geht nicht darum ein konvergenzkriterium anzuwenden sondern den Konvergenzradius zu bestimmen und den bestimmt man entweder wie hier (Ist nicht gleich dem Quotientenkriterium!) oder mit Cauchy-Hadamard
Kann mir jemand sagen wo das -1 herkommt? gehört ja eigentlich nicht zum geometrischen mittel oder?
View 1 more comment
Ich verstehe nicht, wieso man die (-3/4) hoch null rechnen und nicht hoch 1
Würde mich jetzt auch interessieren, bei manchen beispielen rechnet man hoch 0 und bei anderen hoch 1...
hilfe! Wieso kommt diese Umformung zustande
Du klammerst Wurzel 2 aus. Dann hast du da stehen: Wurzel2*(-y^2+(2/wurzel2)+1) Und 2/wurzel2 ist gleich Wurzel 2
Danke :)
also wenn die funktionswerte negativ sind handelt es sich um minima und wenn sie positiv sind um maxima?
Wenn H_f (P1,P2) > 0 dann ist es ein mimima und <0 dann Maxima
Müssten nicht sowohl im Zähler als auch im Nenner noch Klammern gesetzte werden also 3^k dann Klammer auf und am Ende der beiden 3en oben und unten Klammer zu?
Also ich glaube, hier sind alle Klammern so richtig gesetzt worden. Wüsste nicht warum da noch eine Klammer hinkommen sollte. Vllt jemand anderes noch was ?
wie kommt man darauf?
Die obere Zeile wurde nach x abgeleitet und die untere Zeile nach y.
Wie habt ihr das zusammengefasst?
View 1 more comment
Ok aber würde auch Polynomdivision gehen? Weil ich damit am Ende -5 statt +5 habe.
Polynomdivision geht auch immer. Sollte aber eigentlich das gleiche dabei raus kommen.
hilfe!
(3 3) *(x) = (0) (-5 5) (y) (0) <=> 1. -3x+3y=0 2. -5x+5y=0 |+5x 1. -3x+3y=0 2. 5y=5x 2. 5y=5x |:5 y=x => (für x , y einsetzen) also (x) => (y) (y) (y) -> z.b für y=1 (1) Eigenvektor = (1)
Danke!!
Ansatz wählen, wie denn?? Mit der Tabelle? Wenn ja wo finde ich die, ich verzweifle :D
Vorlesung 5.18 (30.05. oder kurz danach)
wie kommt hier das e unter dem bruchstrich zustande?
(1+1/k)^k ist per definition = e
Wie finde ich das Bogenmaß hier raus?
View 1 more comment
Die Steigung ist wurzel3 was wâre denn in meinem fall dann der winkel
60° bzw pi/3
Wieso Wird aus Ln(5/2) dann Ln(5)-Ln(2)?
ln(x/y) = ln(x)-ln(y)
Logarithmus-Regel.. bei ln(x*y)=ln(x)+ln(y) Und bei ln(x/y)= ln(x)-ln(y)
wieso?
Damit hat er bewiesen, dass u ein Eigenvektor der Matrix ist
Hätte mal eine Frage. Muss man das so ausmultiplizieren oder reicht das wenn man das so wie in der Probeklausur macht?
soweit ich weiß muss man es nicht, bei uns im Tutorium wurde immer von der Tutorin gepredigt das man es auf keinen Fall zusammenfassen soll :D
Ok gut danke:D
Wie komme auf die Grenzen von d(phi)? Wieso nimmt man als Untergrenze -2PI/3 und als Obergrenze nur -Pi ?
warum handelt es sich um einen Sattelpunkt ? Kann man nicht eig keine Aussage treffen wenn D=0 ist ?
Ich würde so begründen, das bei einem Sattelpunkt kein Anstieg bzw Abstieg der Kurve herrscht und daher eine null..
Woher kommt hier die zweite +1 ??
Frag ich mich auch.
Ist halt schlichtweg falsch wenn du mich fragst :D
wie kommen wir da drauf?
Hi! Wie kommt man auf (10/9)^2 -1? Vielen Dank im vorraus.
wir haben g(x,y) = x ^2 + y ^2 - 1 (zeile 2), dann x = 1/3y ( wenn lambda = -1/2 ist) so x^2 + y^2 -1 = ( 1/9 y ^2 + y^2 -1) = 0, kurz: 10/9 y^2 - 1 = 0
Warum wird diese 2 nicht mehr beachtet?
2 ^ (k +2) / 2 ^ k = 2 ^ 2 = 4, also ist 2 ^ k weg
-5 müsste es sein -->x2= 1 und x3= 5 gleich Nullstellen
kann mir jemand sagen wo steht das in der vorlesung !! oder kurz erklären wie kann ich auf die Frage antworten !!
Der Punkt a beinhaltet ein x und ein y, also ist 2 dein x und 5 dein y. Die setzt du in den gradienten ein. Dann lautet der obere Gleichung im gradient ja : 2*2-6 und das ergibt -2. Da in der unteren Gleichung keine Variable ist, übernimmt man dort die -1 und hat somit die Lösung.
Wieso kommt das bei der Umformung raus? Wenn ich +5/2 rechne steht da (Wurzel(7)/2)*c2=2 --> |*2/Wurzel(7) ergibt doch 4/Wurzel(7) oder irre ich mich?
ich hab da auch 5/2 = -1/2 + Wurzel(7)/2 dann passt es !
In diesem Schritt wurde ja n ausgeklammert. Aber warum steht dann n^2?
2n(1 + n) = 2n * n * (1/n + 1)
Kann mir jemand sagen, warum hier ein positives Ergebnis steht? Wenn ich 1/((1-y)^3 ) integriere kommt bei mir -1/2*1/((1-y)^2) raus
Ich habe 2 Fragen, weil ich nicht im Moodle-Kurs eingeschrieben bin... Wie viel Uhr und in welchem HS ist die Klausur am 22.8? und darf man wieder ein beidseitiges handbeschriebenes Blatt mit Formeln(Notizen) benutzen? Danke für jede Antwort :)
Ich kopiere mal die Infos von der Moodle Seite Die Mathe B Klausur findet statt am Mi 22.8.2018 von 14.30 bis 16.30 Uhr in den Hörsälen HS 33, 32 und 14. Anmeldung zur Klausur Die Anmeldung zur Mathe B Klausur erfolgt über Wusel. Für alle Studiengänge, die zur Fakultät 6 gehören (Elektrotechnik, IT und Wirtschaftsingenieurwesen), ist der Anmeldeschluss am Mittwoch, 13.06. Für die restlichen Studiengänge (Fakultät 4) erfolgt die Anmeldung auch über Wusel, der Anmeldezeitraum ist vom 27.06. bis 15.08. Infos Klausurdauer: 120 min Bringen Sie Folgendes zur Mathe B Klausur mit: Stift, aber nicht Bleistift und kein roter Stift Studentenausweis und Personalausweis Hilfsmittel: ein beidseitig handbeschriebenes A4 Blatt mit Notizen. (Nicht zwei einseitig beschriebene Seiten!) evt. etwas zu trinken/essen, Uhr Sie brauchen kein Papier mitbringen. Wir stellen ausreichend Papier und Schmierpapier zur Verfügung. Keine Taschen oder Rucksäcke in den Reihen. Keine Handys. Alle Taschen und Rucksäcke müssen vorne im Hörsaal deponiert werden. Handys sind auszuschalten und ebenfalls vorn zu deponieren. Neben dem handbeschriebenen A4 Blatt sind keine weiteren Hilfsmittel erlaubt. Insbesondere keine Taschenrechner, Skripte, Bücher.
Wie kommt man hier drauf?
Das ist das "Aufleiten" von y/1-y^2 . Ansonsten google mal nach Integral rechner, dort wird es Schritt für Schritt erklärt.
Wie kommt man darauf?
Das ist eine bekannte Potenzreihe für sin
Müsste hier nicht eine +1 stehen ?
View 2 more comments
Würde mich auch interessieren
Der hats direkt ausmultipliziert, eigentlich stünde da ja (2*(k+1))! -> ausmultipliziert (2k + 2)! Das [(2k+1)(2k+2)] hat er aus aus der (2k+2)! gezogen um mit dem (2k)! im anderen Bruch zu kürzen.
Warum wird die -1 nicht mehr beachtet?
Betrag.
Kann mir jemand diesen Schritt erklären? Komme irgendwie nicht drauf.. Danke! :)
View 1 more comment
Müsste bei deiner Rechnung nicht -1/6 stehen?
ja stimmt danke
Wie kommt man auf die n-te Wurzel von 4 und 5?
Sandwich-Lemma.
Dankeschön
ist hier nicht auch theoretisch das leibnizkriterium möglich?
Probier es doch mal aus. Wenn du mit dem Leibnizkrit. auch konvergierst, dann passt es ;)
ja tut es, danke ^^
ist die 6 dort am richtigen platz ?
Nein. Da müsste eine 0 stehen.
Wie kommt es dass man die 5 einfach rausziehen kann und dass der Grenzwert nicht insgesamt 1 ist ?
Die 5 zieht man raus, weil da im Grunde * 5/1 steht. Und wieso sollte der Grenzwert 1 sein? Die 5 ist schon richtig. :)
Wieso wird hier durch 5 geteilt?
5^n ausgeklammert.
Geht jemand zu dem Klausurvorbeitungskurs und könnte die Ergebnisse hochladen? Bin an beiden Terminen arbeiten -.-
Ja ich werde hingehen und es hier dann posten ;)
Super danke dir!
Load more
200 documents in this course
+ 3
0
247
Summer 2013
-
Summaries
0
0
160
Winter 2012/13
Wyss
Exams
+ 1
0
141
Description
Summer 2015
Dr. Wyss
Exams
+ 2
19
134
Description
Summer 2018
-
Exams
- 1
0
120
Winter 2012/13
Wyss
Exams
+ 2
1
116
Description
Summer 2014
Wyss
Assignments
0
0
103
Summer 2013
Wyss
Exams
0
0
102
Description
Summer 2014
Wyss
Assignments
0
0
100
Winter 2012/13
Wyss
Exams
0
0
100
Description
Summer 2015
Dr. Wyss
Exams
0
0
96
Description
Summer 2014
Wyss
Assignments
0
2
95
-
-
Exams
0
0
92
Description
Summer 2014
Wyss
Exams
0
0
92
Description
Summer 2014
Wyss
Assignments
0
0
92
Summer 2015
Wyss
Exams
- 1
0
90
Description
-
Wyss
Exams
0
0
87
Winter 2012/13
Wyss
Exams
0
0
86
Winter 2012/13
Wyss
Exams
Description
Summer 2018
Wyss
Assignments
0
0
82
Winter 2012/13
Wyss
Exams
+ 3
3
82
Description
Summer 2018
-
Assignments
Description
Summer 2018
-
Summaries
0
0
80
Winter 2012/13
Wyss
Exams
Description
Summer 2018
Wyss
Assignments
0
0
78
Winter 2012/13
Wyss
Exams
0
0
78
-
-
Assignments
+ 4
1
78
Description
Summer 2018
Wyss
Assignments
+ 3
2
74
Description
Summer 2018
Wyss
Assignments
+ 1
1
72
Description
Summer 2018
-
Assignments
+ 2
1
71
Description
Summer 2018
-
Assignments
+ 1
1
69
Description
Summer 2018
-
Assignments
Description
Summer 2015
Dr. Christian Wyss
Lectures
+ 1
1
66
Description
Summer 2018
Wyss
Assignments
+ 2
1
64
Description
Summer 2018
Wyss
Lectures
+ 1
1
64
Description
Summer 2018
-
Assignments
+ 1
0
62
Description
Summer 2018
Wyss
Assignments
0
0
62
Description
Summer 2018
Wyss
Assignments
+ 2
0
61
Summer 2016
Dr. Wyss
Lectures
0
0
61
-
-
Exams
0
0
61
Description
Summer 2018
-
Assignments
0
0
60
Description
Summer 2018
Wyss
Assignments
+ 1
0
58
Summer 2015
-
Assignments
0
1
58
Description
Summer 2018
-
Other
0
0
57
Description
Summer 2018
Wyss
Assignments
0
0
56
Description
Summer 2018
Wyss
Assignments
0
0
55
-
-
Assignments
0
0
55
Description
Summer 2018
-
Assignments
Description
Summer 2018
Wyss
Exams
+ 1
0
54
Description
Summer 2018
Wyss
Lectures
Description
Summer 2018
Wyss
Exams
+ 1
0
53
Summer 2015
Dr. Christian Wyss
Lectures
+ 3
1
53
Summer 2016
Dr. Wyss
Lectures
+ 1
0
52
Summer 2015
-
Assignments
0
0
52
Description
Summer 2018
-
Assignments
0
0
52
Description
Summer 2018
-
Assignments
0
0
52
Description
Summer 2018
-
Assignments
+ 1
0
51
Description
Winter 2015/16
Dr. Christian Wyss
Other
0
3
51
Description
Summer 2018
-
Assignments
+ 2
1
50
Summer 2016
Dr.Wyss
Lectures
+ 1
0
49
Summer 2015
Wyss
Assignments
0
0
49
Description
Summer 2018
Wyss
Assignments
0
0
49
Description
Summer 2018
Wyss
Assignments
+ 1
0
47
Winter 2015/16
Wyss
Other
0
0
47
-
-
Other
+ 1
0
46
Description
Summer 2018
Wyss
Assignments