Mathematik A

at Bergische Universität Wuppertal

Join course
731
Next exam
MAR 02
Discussion
Documents
Flashcards
Weiß jemand wie man sich als ITler mit der neuen Prünfungsordnung zur Klausur anmeldet? Bei Wusel finde ich nichts...
Im Mathe A Kurs auf moodle steht dazu Folgendes: Für Erstsemester-Studierende Informationstechnologie (neue Prüfungsordnung 2019) erfolgt die Anmeldung eventuell nicht über Wusel, sondern per Formular direkt beim Prüfungsamt. Bitte informieren Sie sich dort genauer. Anmeldeschluss bleibt der 17.12.2019
Kann jemand die Mathevorlesung hochladen ? vielen Dank ;)
hier müsste 4 sein
No area was marked for this question
Hast du zufällig noch die komplette Lösung zu Aufgabe 4? 😉
Ich werde die Tage mal in die Mathewerkstatt gehen und gucken ob ich mir das dort gut erklären lassen kann. Kann die Aufgabe dann gerne noch hier Hochladen
Guten Tag, Aufgrund gesundheitlicher Probleme war ich knapp ein Monat nicht bei den Mathevorlesungen. Ich suche daher jemanden der Alle Vorlesungen und Übungen mitgeschrieben hat und mir erlaubt diese Abzulichten. Das ist viel verlangt, daher biete ich demjenigen 10€ als Gegenleistung, nur einigermaßen leserlich sollte das ganze sein ;) Bitte mobil Nummer hinterlegen, ich melde mich dann bei euch. LG
Gibts es schon ein Termin für die Klausur ?
02.03.2020
Müsste hier nicht eigentlich 4/5 rauskommen ? Man müsste ja eigentlich beim Schritt "-10x3" zu "+1x3" negativ dividieren oder ?
sucht jemand Nachhilfe für mathematik A? Ich bin Student der Elektrotechnik und habe die beiden Mathemodule jeweils mit einer 1.7 bestanden. Wenn jemand Hilfe benötigt, dann kann ich dieser Person vielleicht ja helfen und Nachhilfe geben.
Hat jemand einen guten Link, wie man die Polarform einer rein komplexen Zahl bildet? Keine Lösungen wirklich nur eine Erklärung der Logik dahinter.
Youtube
Meinst du die rein imaginären Zahlen? Die liegen alle auf der Imaginär-Achse da der Realteil ja 0 ist. Der Winkel ist demnach 90° bzw. pi/2 oder 270° bzw. 3pi/2 .
warum dreht sich das Ungleichheitszeichen hier?
View 2 more comments
Nach 8 Monaten? 😂
Nachklausur haha
Müsste hier nicht eine 8 stehen ?
Wieso wird hier nicht "+(-r)^2" geschrieben ?
Wie kommt das Minus an dieser Stelle wieder zustande ?
ist hier 2*Wurzel 2 richtig?
War jemand schon einmal in der dritten Übung und hat Lust seine Mitschrift hier hochzuladen ?
ist hochgeladen
Alles klar Danke
Wie kriege ich die den als falsch markierten Teil noch in den Definitionsbereich? (Ist die erste Aufgabe des aktuellen Übungsblattes)
Kann jemand bitte Mathe die 2.Übung hochladen von letzter Woche? Danke im Voraus
Wenn sich keiner findet kann man auch sehr gut die Bearbeitung vom letzten Semester als Vorlage nehmen.
War zufällig einer in der gestrigen Vorlesung (23.10.19) und hat mitgeschrieben ?
musste multepleziert werden
genau, dann steht da 6a²b²
Wahrscheinlich nur ein kleiner Tippfehler
Kann jemand diese Woche die Mathe Übung hochladen ? Hab die zuhause gemacht und würde meine gerne abgleichen. Würde sonst meine Hochladen aber meine Schrift will ich an dieser Stelle niemanden antun und ich weiß halt nicht ob überhaupt alles richtig ist...
Hallo, hat jemand heute (11.10.2019) bei der Vorlesung Math. A- dr. Wyss mitgeschrieben?
hallo, kennt einer den Einschreibeschlüssel für Moodle ? danke im vorraus !! :)
Der Einschreibeschlüssel ist: Partialbruch :)
Danke 😊
Wie kommen die Potenzen dort zustande ?
Wurzeln lassen sich als Potenz umschreiben. √u = u^(1/2) Integriert ergibt das dann diese Potenz.
Was hattet ihr für ein Gefühl?
Viel Glück
Oh man.. hat jemand nen Tipp für Aufgabe 2?
Was genau steht hier?
Ich vermute S2. Ist für die Aufgabe aber nicht relevant. Könnte man also auch weglassen.
Achso ok Danke hat mich etwas verwirrt
Bei der Aufgabe 3 der Probeklausur stehen in der Lösung mögliche rationale NST. Ist dies wirklich nur durch Raten machbar?
Es gibt andere Wege die sind aber soweit ich weiß ungenau. Bei uns in der Klausur wird eine NST wahrscheinlich mit angegeben, war zumindest in den Altklausuren so.
In die Formelsammlung darf alles außer fertige Rechnungen oder?
View 1 more comment
War meine ich in anderen Klausuren auch so wo man eine eigene formelsammlung schreiben durfte aber bin mir da nicht mehr ganz sicher :D
In Mathe B ist zumindest niemand rumgegangen und hat kontrolliert was auf den Zetteln steht. :D
Kann mir jemand erklären wie hier aus e^x/e^2x das 1/e^x wird? Ich fürchte die Erklärung ist simpel, ich habe gerade ein Brett vor dem Kopf.
View 1 more comment
Danke, den Anstoß hab ich gebraucht. Ohje!
Auch nochmal nachträglich Danke von mir hat mich richtig gerettet.
Woher weiß ich denn das x=-2 eine doppelte Nullstelle ist ?
Du benutzt es 2 mal bei der Polynom division um auf eine Nullstele von dem x hoch 4 polynom und dem x hoch 3 polynom zu kommen, deshalb Doppelte NST
Ah ok alles klar Danke. Und dann in der vollständigen Faktorisierung einfach ^2 rechnen.
No area was marked for this question
Zwar wurde das schon einmal hochgeladen, aber Deins kann man viel besser lesen! Daumen Hoch!
View 1 more comment
vielen Dank
Ja Top Mitschrift !
Frage wurde bereits unbeantwortet gestellt. Wie kommt man darauf? Auf den 4te wurzel teil komme ich klar aber woher kommt das k Danke
View 2 more comments
direkt begriffen! Tausend dank
Ah jetzt hats auch bei mir Klick gemacht.
Nur nochmal als Rückfrage Ich teile 2PiK /4 weil Z^4 ist oder? Das würde dann heißen wenn ich z^3 hätte würde ich wie im Video was Karyonix verlinkt hat durch drei teilen ?
Hat jemand Tipps wie man mit den Gleichungssystemen für die allgemeine Lösung von Ax=b umgeht? Krieg es eigentlich meistens hin aber manchmal halt auch irgendwie gar nicht
Woher kommt hier das 2/9?
Ach das haben die von oben links genommen...falls jemand das gleiche Problem kriegen sollte.
Kann jemand das vielleicht nochmal etwas genauer erklären ? Komme gerade nicht mehr richtig mit...
1/√u = u^(-1/2)
Also im Skript steht einfach : 1/wurzel irgendwas-> 2*Wurzel. Ich hab das jetzt damit gerechnet und bin auf das gleiche Ergebnis gekommen. Sonst wie du geschrieben hast normal mit der Potenz ausrechnen. Aber bei dem Weg habe ich gerade eine kleine Denkblockade...
Die Stelle verwirrt mich gerade etwas,,, kann ich hier nicht einfach die Quotientenregel verwenden ?
Da du ja im zähler zwei mal teme mit variablen hast reicht hier die quotientenregel allein nicht aus, deshalb muss man es mit einer Produktregel verbinden
Ach ok jetzt sehe ich es. Das Problem erst in zwei kleinere Unterteilen und dann muss man nur easy beim Ableiten nur beim linken Teil die Quotientelregel anwenden. Danke!
Wie kommt man da an die "18" habe die ganze Zeit "3" raus .
f(-3) = ((-3)²-3*(-3))*e^(-3/2) = (9-(-9))*e^(-3/2) = 18*e^(-3/2)
Ah du hast recht ich war mit dem Gedanken komplett woanders. Ich habe das in die erste Ableitung eingetragen ...
Hallo, hat jemand die Lösung für die Klausur von WS18/19?
Schließe mich dem Antrag an .
Müsste hier nicht eine "-6" hin?
Ja müsste.
Gut dann war ich doch richtig 😅
Ganz kleiner Fehler bevor sich jemand wundert hier fehlt die Pi
Hat jemand das gelöst? Mein Problem beim umstellen ist das ich e^x nicht allein auf eine Seite bekomme um den ln() anzuwenden.
View 2 more comments
Spontan würde ich sagen man kann das so lösen.
Erklärung : Also soweit ich das erkenne, muss lediglich der Bruch größer als Null sein weil das die Bedingung ist die Ln stellt. Wenn x dann größer als 1 und kleiner 2 bleibt, teilt man negativ durch negativ was dann wieder zu einer positiven zahl wird. So würde ich das in der Klausur lösen.
No area was marked for this question
Hätte jemand vielleicht die Lösungen zu Aufgabe 5 ?
Steht da Pi/4?
Ja
Ah ok Danke
Die Fläche von x=-3 bis x=-1 ist aus kosmetischen Gründen eingezeichnet oder ?
Ja, nach der Fläche ist in der Aufgabe ja gar nicht gefragt, die hätte man auch weglassen können.
Ah ok danke war nur etwas verunsichert
Könnte man den Bruch nicht in zwei Summanden aufteilen und dann einfach lösen ?
Wie finde ich am einfachsten raus welche Flächen unterhalb und welche oberhalb der y-Achse verläuft ?
müsste es nicht +2/3 am Anfang sein ?
kommen ja von der Aufleitung der Wurzel also f(x)= (1-x)^1/2 und F(x)=2/3*(1-x)^3/2. Aber mir ist gerade schon mein Fehler aufgefallen hab vergessen den inneren Teil zu betrachten weshalb -2/3 richtig ist :D
Load more