Lebendige Mathematik      

at Bergische Universität Wuppertal

Join course
322
Discussion
Documents
Flashcards
Möchte jemand, dass ich von allen Klausuren die ich habe diese Behauptungen aus Aufg 1 zusammenfasse und hier rein stelle?
Kannst du bitte auch die mal eine Klausur reinstellen?
Kennt jemand von euch gute Nachhilfegruppen bzw. Nachhilfelehrer für Mathe? :-) In Köln,Leverkusen,Wuppertal wäre es ideal :)
Hi Leute, Wenn hier noch irgendwer Fragen hat, gerne her damit und ich versuche zu helfen! :) Für die die es noch nicht wissen die Nachschreibeklausur ist am 29.03! :)
View 5 more comments
muss man sich für die Klausur anmelden? :)
Ehrlich gesagt weiß ich das nicht mehr. ich meine man war es automatisch oder man müsste ihm eine Mail schreiben, oder es stand auf seiner Webseite... ich glaube du solltest ihm einfach eine Mail schreiben und nachfragen, ist das sicherste:)
Viel Erfolg heute! Wir schaffen das!☺
Leute, ich wünsche euch viel Erfolg ?
Hi zusammen! Hat noch jemand Unterlagen zur periodischen Kettenbruchentwicklung und wie man ein regelmäßiges Fünfeck konstruiert + Diagonale finden wenn nur Seite gegeben ist und andersherum?
View 3 more comments
Dann nimmst du die Formel a = g*d Und dann kannst du g sowie d=3cm einsetzen und den Rest ausreichen.
Fünfeck konstruieren ist ja das Pentagon. Da musst du die innere Teilung machen und von da aus weiter.
No area was marked for this question
hey, danke für die unterlagen. damit die konstruktionsbeschreibung korrekt ist müsste man aber radius, statt durchmesser schreiben oder? bei der konstruktion wurde glaube ich der radius verwendet. nicht, dass es wegen sowas punktabzug gibt :) also drauf achten!
Da hast du Recht! Danke fürs Bescheid geben
Hallo, hat hier zufällig jemand die Lösungen zu Übungsblatt Nr. 4? Wäre super lieb, mir fehlen sie nämlich und Herr Schwarz hat dazu nichts hochgeladen.
View 1 more comment
Leider erst grade gesehen.
Super, vielen Dank!! Das ist noch früh genug :D
Hey, kann mir irgendjemand erklären wie das funktioniert und/oder hat den Lösungsweg?? Ich verstehe diese Aufgabe leider gar nicht....
Auch noch für mich unklar... Vielleicht kann uns ja jemand aufklären!
ich hoffe das hilft weiter ...
No area was marked for this question
Vielen Dank erstmal!!!! Kurz ein Frage zur ersten Seite: Diagonale und Seitenlänge im Pentagon. Gehen wir davon aus, ich habe eine Seitenlänge von 3. Ich lasse das ganze durchlaufen und habe dann eine 1+Wurzel5 durch 2 x 3 (Seite A). Das wäre dann circa 1,618... x 3? Oder endet es davor?
Ich verstehe nicht ganz was du meinst
Meinst du evtl. das?
Wo bekomme ich die Altklausuren von Prof. Schwarz ?
Ich habe welche
Geh einfach zur Fachschaft und frag nach.. die geben Dir alle
No area was marked for this question
Vielen Dank! Dank deiner Aufzeichnung habe ich das jetzt endlich viel besser verstanden mit den Kettenbrüchen! Zumindest das rückwärts! :)
Hey, an die die heute in der lebendigen Mathematik VL vom Schwarz waren: Könnt ihr mir sagen was er alle seine zur Klausur gesagt hat? LG
Hey. Kann mi jemand sagen, wie ich mich zur Klausur anmelde? Leider kann ich an der Vorlesung nicht aktiv teilnehmen und bis jetzt konnte mir noch niemand eine Info geben. Da die Klausur aber schon bald ist denke ich mal das die Anmeldefrist nicht mehr lange ist, also ist es relativ dringend. Liebe Grüße Jenny
View 7 more comments
Ich wäre auch sehr dankbar darüber :) meine Mail wäre 1533602@uni-wuppertal.de Hast du vielleicht auch die Lösungen zu den Arbeitsblättern ? LG Jenny
Hat jemand noch Unterlagen zu Kettenbruchentwicklung irrationaler Zahlen? Das ist das einzige was ich wirklich nicht verstehe 1643560@uni-wuppertal.de
kann mir jemand erklären wie das mit der Kaninchenpopulation ist? Wofür steht das n? Wenn ich für n 1 einsetze, dann passt das doch nicht weil f1-2+f1-1 ist doch f-1?
Die fibonacci Zahlen sind so aufgebaut, dass die zwei vorherigen Zahlen addiert die nächste Zahl ergeben. Gestartet wird mit f0=1 die nächste ist nochmal f1=1 (einzige Ausnahme) und dann immer addieren (f0+f1: also 1+1= 2 -> bedeutet, deine nächste fibonnacci Zahl (also f2) ist dann 2 (f2=2). Dann käme ja als nächstes f3; diese ergibt sich aus den beiden Vorgängern (also f1+f2 : also 1+2=3 -> bedeutet, deine nächste fibonacci Zahl ist f3=3; dann ist f4 aus f2 und f3 entstanden, das heißt, f4 ist 5 (2+3=5) .... und so weiter ... so ergibt sich die Zahlenfolge: f0=1;f1=1;f2=2;f3=3;f4=5;f6=8;f7=13 .... usw. - also immer die beiden vorherigen Zahlen addieren! Fn steht also immer für die jeweilige Fibonacci Zahl. Wenn du also für n zB eine 4 einsetzt, willst du f4 wissen - die vierte Fibonacci Zahl ist : 5. Zur Kanninchenpopulation: Natürlich ist es so, dass sich Kaninchen nicht so vermehren. Als der Typ damals seine Theorie vorstellte, hat er das damit halt erklärt .. ich denke, dass kannst du getrost so außer Acht lassen. Ich hoffe, ich konnte dir helfen :) Liebe Grüße Nicole
Vielen Dank!
seit 2018 gibt’s einen weiteren Deutschen, der die fields gewonnen hat. Peter Scholze. Hat Schwarz auch noch mal direkt erwähnt. Da gibt’s nämlich auch irgendwelche Verbindungen nach Wuppertal (Doktorvater war irgendwie mal in Wuppertal oder so) und könnte mir vorstellen, dass er in dem „geschichtlichen“ Teil da irgendwas fragt.
View 2 more comments
Super dass du das nochmal geschrieben hast das wusste ich nämlich gar nicht!
Kein Ding ?
Hey Leute, woher weiß ich ob Rechtecke, Pentagramme etc. zueinander ähnlich sind? 2.frage: habt ihr auch Merkzettel zu indirekten beweisen?
Ich kann dir nur die Aussage sagen: Alle Quadrate sind zueinander ähnlich nicht aber alle Rechtecke
kann mir noch einmal jemand erklären, wie man herausfindet, ob ein n- Eck konstruierbar ist? :) Ich finde da irgendwie keine allgemeine Formel ( für n= 85).
Phi-Funktion von 85=x und wenn x eine Zweier Potenz ist also 2hoch r = x dann ist es konstruierbar
Die Übersicht ist super! Ich würde mir sie gerne ausdrucken, doch klappt der download bei mir nicht. (lenovo laptop, mit dem Programm Word) hat da jemand Tipps?
No area was marked for this question
Vielen Dank für diese tolle Zusammenfassung. Möchte Professor Schwarz nicht auch, dass man weiß wann die Mathematiker gelebt haben? Liebe Grüße
Doch, aber das kann man sich ja noch daneben schreiben.
Oft fragt er auch, wer vor wem lebte. Also ist die Reihenfolge auch wichtig! :)
No area was marked for this question
He Lena, kannst das Dokument vielleicht nochmal neu hochladen? kann irgendwie nicht mehr drauf zugreifen. beste Grüße
Hey Leute, ich wollte mich nochmal vorstellen. Ich bin KI MI und habe Grundschullehramt an der Uni Wuppertal studiert. Ich habe vor zweiJahren diese Vorlesung bei Hr. Schwarz besucht und die Klausur gut mit diesen Materialien und den Übungen bestanden. Wenn ihr noch Fragen zu den Unterlagen habt, stellt sie gerne in dem Dokument direkt. Liebe Grüße, KI MI (Kursexpertin bei Studydrive)
View 1 more comment
Ja also wir hatten 4 Aufgaben. 1. Wissensabfrage inform einer Tabelle wo er Aussagen gemacht hat wie zb ‚Alle Pentagramme sind zueinander ähnlich‘ und dann musste man ankreuzen ob das richtig oder falsch ist. 2. Thesen über Mathematiker die wir dann den richtigen Mathematikern zuordnen mussten. 3. euklidischer Algorithmus und Kettenbrüche berechnen 4. goldener Schnitt berechnen und zweimal Induktionsbeweis
danke schön:)))
Hey Leute. Hat jemand Mitschriften zur letzten Vorlesung?
Haben dir nur diese Unterlagen zum Bestehen der Klausur gereicht?
Genau. Ich habe das gelernt und habe geschaut, dass ich die Übungen verstehe :-)