Innovations- und Technologiemanagement

at Bergische Universität Wuppertal

Join course
321
Next exam
MAR 26
Discussion
Documents
Flashcards
No area was marked for this question
Hast du dieKlausur auch bearbeitet? Wie würdest du die Aufgabe 1 und 2 lösen. Wüsste nicht, was ich da antworten würde
View 2 more comments
Kam nicht dran, meine ich.
Würde ich auch sagen. Sind ja die Übungen, glaube die sind immer individuell
Was denkt Ihr sind so die Themen die am wahrscheinlichsten drankommen?
View 1 more comment
Was meinst du genau mit Ideengenerierung?
Kreativitätstechniken z.B.
Sollte man hierfür nicht das Ebenenmodell verenden? Folie 58 Info? Darauf gehst du gar nicht ein.
View 1 more comment
Ja genau
Ich hätte da die Ebenen von Folie 55 (glaube es ist 55) aufgezeichnet und dann geschrieben, dass man sowohl auf projektebene als auch auf Unternehmensebene messen kann. Projektebene z.B. DCF und Unternehmensebene DCF des Innovationsportfolios oder die Innovationserfolgsrechnung.
No area was marked for this question
Hast du auch bei manchen Aufgaben (z.B. Lizenzierung oder Start-Ups) das Gefühl, viel zu wenig zu schreiben?:-D
View 4 more comments
Habt ihr Folienangaben zum Thema Lizenzierung? Ich finde keine Folie, welche die Fragen beantworten kann
Im TM Skript z.B. die Folien 86-88
No area was marked for this question
Das sind doch genau die Aufgaben, die in den Klausuren davor drangekommen sind. Wieso sollten die erneut abgefragt werden. Hat er doch noch nie gemacht.
Lernt ihr solche Tabellen einfach stur auswendig?
View 1 more comment
ich denke nicht, dass man alles auswendig können muss, klar muss man einige Grundbegriffe können und auch verstehen, aber wenn man sich die Fragen der letzten Jahre anschaut, musste man nie einfach eine Tabelle wiedergeben sondern eher Verständnisfragen
Ja dache ich mir schon 👍🏼
Ich habe mir von den Innovationsprozessen einen herausgesucht und gelernt, es hieß ja man muss immer nur eine Methode/Modell vom jeweiligen Kapitel der Übung kennen oder?
View 16 more comments
bei den Technologieprognose Verfahren, kann man doch eignetich auch nur zur Delphi Methode mehr schreiben, oder welches sucht Ihr euch da raus?
Ich hab das Brockhoff erweitert genommen. Finde das vom Aufbau sehr logisch. Da kann man viel drum herum schreiben. Bei Technologieprognose hab ich mir jetzt die Konkurrenzanalyse rausgesucht
No area was marked for this question
Könntest du das in der Klausur genau so in der detail getreue wiedergeben?
Ich schätze, dass ich das unter dem Klausurdruck nicht 100% genau so abrufen könnte - den Großteil aber hoffentlich schon.
Ich würde gegen später meine Lösung der SS 18 Klausur hochladen:) wäre euch dankbar wenn Ihr mal drüberlesen könntet und vllt. Verbesserungsvorschläge habt. Schreib es nur noch kurz aufm PC sonst könnt Ihr nichts erkennen haha
View 1 more comment
Ich habe mal die Aufgaben des Dokuments "mögliche Klausuraufgaben" bearbeitet und würde die später hochladen, falls jemand Interesse hat sich auszutauschen bzw. mal drüber zu gucken/zu vergleichen?
Ja , finde ich gut :)
No area was marked for this question
Kann das jemand als PDF hochladen?
View 3 more comments
Danke :)
Ist online. Viel Erfolg!
Kann mir vielleicht jemand die Abbildung erklären? Was ist mit den hidden characteristics etc. gemeint bzw. welcher Zusammenhang soll hier deutlich werden?
hidden characteristics: der Agent verfügt über Informationen, die dem Principal nicht zur Verfügung stehen, zum Beispiel verschweigt mir der Handyverkäufer, dass der Akku kaputt ist. Er weiß das, ich aber nicht und nutzt das zu seinem Vorteil. Hier spiegelt sich auch die Informationsasymmetrie wieder.
Und wie genau sind die mit den Formen der Kontrolle des Managements durch die Anteilseigner (Stimmrecht HV, Übernahmedrohung, Aufsichtsgremien) verbunden? Also welchen Zusammenhang sollen die Pfeile darstellen?
Kann es sein, dass er die Übung komplett umgestaltet hat? Hab gerade meine Unterlagen aus 2016 vor mir. Und die aus 2018 scheinen zumindest in der Übung komplett anders zu sein.
Der Stoff ist von Jahr zu Jahr immer unterschiedlich. Die neuen Mitarbeiter von Herrn Witt haben in der Übung vieles umstrukturiert, habe ich von einem Kommilitonen gehört. Sieht man auch an den Altklausuraufgaben, die man teilweise nicht gut mit den Unterlagen vom letzten Semester beantworten kann
Wir würdet ihr "Wie entstehen Innovationsinitiativen? Welche Rolle spielt die Kreativität von Personen beim Entstehen von Innovationsinitiativen?" beantworten? Stehe hier bisschen auf dem Schlauch. Zur ersten Frage würde ich Folgendes schreiben: Innovationsinitiativen entstehen durch das Vorliegen eines Leistungsdefizites. Dieses Leistungsdefizit muss individuell bewertet und bei Relevanz mit der Lösungssuche begonnen werden. Aber zur Bedeutung von Kreativität?
View 2 more comments
Falls du das auf dem Computer beantworten solltest, kannst du es hochladen? Ich könnte mir es dann auch mal ansehen und eventuell etwas anmerken.
In einer Zusammenfassung, die hochgeladen wurde, steht noch, dass Initiativen sowohl aus Zufall, expliziter Suche, aber auch aus Kreativität heraus entstehen können. Vielleicht kann man das als Verbindung nutzen und dadurch die Bedeutung für Kreativität erklären, bevor man über die generelle Kreativität schreibt.
Hat vielleicht jemand eine Antwort zu folgender Frage: "Welche Verfahren der technologieorientierten Konkurrenzanalyse kennen Sie? Gibt es auch legale Möglichkeiten, an streng vertrauliche Informationen über technologische Entwicklungen bei Wettbewerbern zu kommen?" Zu den Verfahren finde ich nur auf Folie 21 eine einzige Abbildung .
Da wäre das Abwerben von Mitarbeitern, der Kauf des Konkurenzproduktes, die Industriespionage, der Besuch von Messen und die Wettbewerbsbeobachtung. Das Abwerben von Mitarbeitern ist ja nicht illegal. Man könnte die Technologie doch auch einfach abkaufen, das wäre ja dann auch legal oder eine Kooperation eingehen um an Informationen zu gelangen.
Danke schon mal für die Antwort! Ich kann irgendwie nie einschätzen, wie viel man dazu ungefähr schreiben sollte und ob diese vier "Verfahren" dann reichen.
Hat jemand eine Idee, wie man Innovationen in der Praxis vermarkten kann?
View 2 more comments
Ich würde da wie oben beschrieben vorgehen und vllt. anhand eines erfolgreichen Beispiels erklären, z.B Tesla, oder Google Phone
Perfekt, danke dir😊
No area was marked for this question
Darf ich fragen, welche Note Du mit deiner Zusammenfassung erzielt hast? Würdest Du sagen, wenn man die perfekt kann ist man gut vorbereitet?
Bin mit einer sehr guten Noten raus. Gut vorbereitet ist man auf jeden Fall. Die Fragen werden aber zum Teil sehr offen gestellt, sodass ein reines Auswendiglernen vermutlich nicht reichen wird.
Danke für deine schnelle Antwort und deine Zusammenfassung, habe mir die Folien schon gut angeschaut, aber mit deiner Zusammenfassung ist es einiges verständlicher. Ja habe die Altklausuren schon angeschaut. Zum Verstehen überlege ich mir eh beim Lernen immer Beispiele, das scheint mir hier auch sehr hilfreich zu sein :)
No area was marked for this question
Hast du dazu eventuell noch den Case selber? (Einen Text o.ä.)
View 1 more comment
Schau in der Zusammenfassung, die ich gerade hochgeladen hab. Case-Texte sind darin enthalten
Danke 🙏🏼🙏🏼🙏🏼
Hallo, kann jemand das Passwort für den Moodle-Kurs sagen? Sind da auch die Übungen und Fallstudien drin?
brauche ich auch :D
VL Innotech 18
Hey Leute, ich schreibe antizyklisch und blicke durch die Unterlagen SS18 nicht ganz durch. Die zwei großen VL-Dokumente sind klar (eigentlich nur auswendig lernen oder?), die Übungsunterlagen scheinen allerdings sehr verstreut und evtl. nicht vollständig zu sein und es ist mir teilweise unklar, was davon tatsächlich relevant ist. Hier einige Beispiele: Gastvorträge soweit ich das gesehen habe zu: Knipex, Creavis, DiePille, tk, excubate. Was davon muss man wissen bzw in welchem Umfang? Übungsmitschriften sind hier lediglich 1. + 2. Übung hochgeladen. 3. war excubate. 4. und 5. ? Irgendwelche Mitschriften zur Klausurvorbereitung (Fragen/Antworten etc.)? Kann da jemand helfen und mich aufklären bzw. Struktur reinbringen? Sorry, wenn das was wirr klingt, habe gerade erst mit dem Zusammentragen angefangen und blicke wie gesagt nicht ganz durch die ganzen Unterlagen ^^ Danke schonmal !
View 9 more comments
könnt ihr mir das Passwort auch verraten :D
Ich hab dem Sekreteriat einfach eine Mail geschrieben - das Passwort lautet: VL Innotech 18
Hey, ich schreibe die Klausur antizyklisch und wollte fragen, ob Herr Witt letztes Jahr etwas ausgeschlossen hat. Vielen Dank schonmal.
Wie kommt man an das Skript? In Moodle finde ich leider keinen Kurs...
View 1 more comment
Also bei den Dokumenten ist eine Zusammenfassung der Übungen und das Skript lade ich gleich hoch
Danke schön :-)
Wie war die Klausur? :-)
View 5 more comments
kann die hochladen
ja das wäre super
Hallo zusammen, ich hätte eine Frage: Ich konnte die Vorlesung dieses Semester leider nicht besuchen, würde mir die Inhalte im kommenden Semester aber selbst aneignen und die Klausur dann antizyklisch schreiben. Meint ihr, dass man eine sehr gute Note hinbekommt, auch wenn man das Fach nicht gehört hat? Danke schonmal und einen schönen Mittwoch! Lisa :-)
View 2 more comments
war dieses Semester auch nie in den Vorlesungen außer zwei mal, da habe ich aber auch nie hingehört. Habe eine 1,7 bekommen. 2,5 Wochen lernen mit moderater Intensität
Klingt vielversprechend! Danke :-)
die Noten sind online! :)
Bist du zufrieden?
Ja passt:)
Guten Tag, hat jemand Klausuraufgaben aus dem letzten Sommersemester und könnte sie mit uns teilen? Wäre echt klasse! Gruß
View 7 more comments
Wie waren denn die genauen Fragestellungen, zu den Übungsfragen der letzten Stunde?? Ich finde die nirgends, nur die Lösung. Wäre für eine Info dankbar.
hier ist eine komplette Zusammenfassung der Übung hochgeladen.
Im SS 17 wurde folge Aufgabe gestellt: „Wie kann der Staat betriebliche Innovationen fördern? Wie kann er Einfluss ausüben? Was sollte ein Staat ihrer Meinung nach tun um Innovationsmanagement zu fördern?“. Wie würdet ihr die Fragestellung beantworten:
View 5 more comments
Zum Thema bürokratische Hürden : das Thema müsste ambivalent beleuchtet werden, da a) der Abbau bürokratischer Hürden natürlich dazu führt, dass der Bau der Fabriken leichter / schneller genehmigt wird, allerdings ist b) der Ursprung dieser Bürokratie der 'Schutz der Anwohner', die vom Bau der Fabriken gestört/ negativ beeinflusst werden würden. - ergo : weniger Bürokratie ( nur 10 Behörden in JP und rund 40 in DE ) führen zu einer schnelleren industriellen Umsetzung der (Innovations)projekte , allerdings gleichzeitig auch zu einem sozio-politischen Nachteil für die Einwohner in JP- somit ist die Genehmigung in JP nur Formsache, aber in DE fallabhängig zu betrachten. :))
Das stimmt zwar generell, aber wenn explizit nach "betriebliche Innovationen fördern" gefragt ist, würde ich schon sagen, dass die Antwort darauf passt. Hab das jetzt allerdings auch von diesem Japan-Beispiel selbst hergeleitet - im Skript steht nur das Regulierungen eine Aufgabe des Staates im Zusammenhang mit Innovationen sind.
Gibt es die Möglichkeit den Business Case (nicht die hier vorhandenen Lösungen) von tk als pdf zu bekommen?
hat jemand hierzu eine Antwort, Technologieportfolios sind Verfahren zur technologieorientierten Unternehmensanalyse. Stellen Sie ein solches Portfolio ihrer Wahl vor und beschreiben Sie Vorteile aber auch Grenzen ihrer Anwendbarkeit. Da wir immer nur nach einem Portfolio gefragt werdem wär ich für eine ausführliche Antwort sehr dankbar, diese würde ich dann auswendig lernen ;-) Liebe Grüße
Hat jemand zu dieser Klausurfrage eine Antwort? Welche Verfahren der technologieorientierten Konkurenzanalyse kennen Sie?
View 1 more comment
hmm ja gut, das habe ich auch, dachte es gibt sowas wie ein Modell..
Das hier ist ein Modell
Unter folgendem Link könnt ihr die Raumplanung sowie Teilnehmerlisten für alle Klausuren am 8.8 abchecken: https://www.wiwi.uni-wuppertal.de/de/zentrale-einrichtungen/pruefungsamt/klausurteilnehmerlisten.html
No area was marked for this question
in der ersten Übungsaufgabe wollen die alle drei Kreativitätstechniken wissen. In der Übung hieß es jedoch dass wir nur ein Modell vom jeweiligen Kapitel beschreiben sollen. Meint ihr die werden so ein Hintimove abziehen, dass wir mehrere Modelle können müssen?
View 1 more comment
and that means what?
Ja dass es nicht dran kommt :-D wenn die das in der Übung so gesagt haben, wird es auch so sein. Die Klausur hier ist ja auch von vor 6 Jahren
Kann mir jemand erklären worin die Schwierigkeit bei der Eigenfinanzierung (Folie 114) von Technologien vs. bei der Fremdfinazierung (Folie 115) besteht? Danke im voraus :)
Bei der Eigenfinanzierung kannst du keine kostengünstigere Varianten suchen, dies ist nicht möglich und das Risikobewusstsein hängt von der Person, Umwelt und Situation des Unternehmens ab. Bei der Fremdfinanzierung jedoch kannst du eine kostengünstigste Alternative suchen - Meistens sind dies Banken, die aber in einem asymmetrischen Risiko zu dem UN verstehen, obwohl sie sonst eigentlich immer Risikoavers agieren würden. (Principal-Agent Theory anwendbar). Sie haben ein Risiko, da es beim Verlust zu keiner Rückzahlung des Kredits kommen kann. Banken erwirtschaften nur Gewinne wenn das Kapital erfolgreich eingesetzt wurde.
No area was marked for this question
ist jemand so nett und würde seine lösungen zu dieser klausur hochladen?
View 1 more comment
danke. bis auf aufgabe 1 konnte ich jetzt alle aufgaben lösen. zu open innovation haben wir fast nichts aufgeschrieben?!
Open Innovation ist ausführlich in der Übungszusammenfassung beschrieben.
No area was marked for this question
Was sind BAs und BUs?
Business Areas und Business Units. Quasi Abteilungen und deren Unterabteilungen.
danke :*
Weiß jemand, ob die Technologiefrüherkennungs-Methode bzw Scanning und Monitoring eine für sich stehende Prognosemethode ist? Konkret: Glaubt ihr, dass wenn in der Klausur nach einer Umweltanalyse Methode bzw. Prognosemethode gefragt wird, die Scanning/Monitoring Methode korrekt ist?
View 3 more comments
Allgemein gilt, dass du mit einer Prognosemethode versuchst zukünftige Soll-Zustände zu beschreiben. Dies kann auf mathematischen Modellen wie der Regression (und quantitativen Methoden insgesamt) oder auf komplexen Wirkung-Ursachen-Beziehungen wie bei der Szenariotechnik beruhen. Bei den Technologiefrüherkennungen geht es, wie der Name schon sagt, um die Identifikation von Technologien (mit der Intention diese Technologien in sein eigenes Unternehmen zu adaptieren und in diesem Bereich zu innovieren)
Got it! Besten Dank
Wie schön, dass es dich gibt Verena! Deine Zusammenfassungen sind super!
View 3 more comments
Ja tue ich
Ich küsse deine Augen Verena
Wie weit lernt ihr ins Detail? Lernt ihr alle Unterpunkte zu allen Themen?
je weiter du dich in den Unterpunkten vertiefst, desto mehr kannst du zu den einzelnen Aufgaben schreiben.
Die haben ja in der Übung gesagt, dass nach keinem speziellen Verfahren gefragt wird. Dementsprechend reicht es ja z.B. bei Technologiemanagement wenn man von den Technologieprognoseverfahren nur eins richtig lernt um diese dann in der Klausur zu beschreiben?
Korrekt!
Inwiefern ist das Konzept des „absorptive capacity“ wichtig für die Entscheidung eines Unternehmens Technologien extern zu kaufen?
absorptive capacity ist ein Grund dafür Technologien nicht nur extern zu beschaffen und selber nicht ganz auf F&E zu verzichten. Gründe können z.B. sein, dass man ohne Technologieknow-how (was durch eigene F&E-Aktivitäten aufgebaut wird) garnicht in der Lage wäre externe Technologien zu bewerten und effizient in der betrieblichen Nutzung einzusetzen. Ganz banales Beispiel: drei Berliner start-up-hipster mit Soziologie-bachelor wollen ein eigenes auto entwickeln. Sie fangen mit der Materialbeschaffung an und googeln nach Getriebe. Sie landen bei ZF und fahren hin. Der Verkäufer merkt was für spackos das sind und keine Ahnung von der Materie haben (weil sie halt keine eigene F&E betrieben haben) und verkauft denen ein 1-Gang-Moppedgetriebe mit 25 jahre alter Technik als State of the art Technologie für 15.000€. (normalerweise müsste man draufzahlen, um das Ding fachgerecht zu entsorgen). Die drei Kollegen konnten diese Technologie weder preislich noch einsatzspezifisch richtig bewerten und fallen aufs Maul und müssen von Menschen die für ein entspanntes Wochenende nach Berlin gereist sind Kippen schnorren und nach Kleingeld betteln.
sind swat analysen nicht klausurrelevant?
View 2 more comments
auch nicht in der Vorlesung?
kann jemand kurz und knapp den Begriff "Triple Helix" erklären?
Innovationsmanagement Seite 33: Was ist der Unterschied zw. Defensiv und Absorbierend? Nur die Fokussierung auf eine Nische ist ein bisschen wenig, oder?
Hey Leute, Welche Fallstudien habt ihr bearbeitet? Könnte jemand die Lösungen dazu posten. Vielen Dank vorab
Es gibt eine Datei mit dem Namen Übungen InnoTech bei den Dokumenten. Da ist das alles drin.
No area was marked for this question
Hallo Verena, danke fürs Hochladen, machst du das auch noch für den anderen Teil? LG
View 4 more comments
Ist online.
Perfekt, danke dir! :-)
Hallo, ich war leider zum Ende hin nicht mehr in den Vorlesungen weiß jmd was genau alles klausurrelevant ist ? Und ob die Skripte reichen ? Danke!
View 1 more comment
Super vielen Dank! Ein paar Mitschriften sind hier ja zu finden so weit ich sehen kann.
Danke Verena! Und auch danke für die Unterlagen, ist echt super hilfreich!
Hallo ist morgen keine Übung bzw. vorlesung mehr? kann mir bitte eine die benutzername und passwort sagen? vielen dank ihr lieben und für´s hochladen
View 3 more comments
danke euch allen
Gerne :-)
Hat jemand eine Probe-bzw Altklausur?
View 13 more comments
Auf der fachschaftsseite sind einige Klausuren :) https://fachschaft.wiwi.uni-wuppertal.de/index.php?id=4682 (lassen sich nur im Uni-Netzwerk öffnen, sonst halt mit VPN)
Lade gleich noch welche hoch. Das geht hier auch doch ohne die Urheberrechte!
Hallo Zusammen :) Kann jemand seine Mitschriften vom 29.06. hochladen? ich war an dem Tag leider nicht da. Danke im Voraus!
Ist die Mitschrift schon da?
No area was marked for this question
Vielen Dank fürs Hochladen !:) Hast du auch die Mitschrift für die letzten beiden Übungen?
View 4 more comments
habe den Pillentext hochgeladen. Den Text zu Thyssen kann ich Donnerstag hochladen wenn es bis dahin nicht jemand anders gemacht hat.
Danke :)
Load more