Mikroökonomie Übungsblatt 6.pdf

Assignments
Uploaded by Lorenzo Dragano 14998 at 2018-06-12
 +1
170
5
Download
Ich verstehe irgendwie nicht, wie du auf die ZF und die NB kommst. Ist die ZF in diesem Fall nicht min x = r1 + r2 und die NB = q1r1 + q2r2 = Y? Also andersherum? Oder habe ich einen Denkfehler?
View 1 more comment
?
Im Lehrbuch unter "Kosten der Produktion" gibt es eine Schritt für Schritt Anleitung.
Ist das jetzt die Antwort? Was ist mit dem Ergebnis für die Durchschnittskosten? Reicht es also, wenn man einfach die Funktion dafür aufstellt?
Hallo :) Kann mir jemand erklären wo hier das Minus her kommt? Danke schonmal
Ich glaube ich kann es mir selbst erklären. Wäre nur cool, wenn das kurz jemand bestätigen könnte... 1 durch x = x hoch minus 1 (daher das minus) und dann die Ableitung x hoch minus 2 wieder umgeschrieben in 100 durch x hoch 2. Stimmt das?
die Ableitung von 100/x = -100x^-2 und das ist umgeschrieben -100/x^2
Aufgabe 3) Wie kommt man bei der Tabelle auf die variablen Und die Grenzkosten?
Die Grenzkosten waren jeweils gegeben. Für die variablen Kosten rechnest du die variablen kosten des vorherigen Output+ die Grenzkosten des aktuellen Outputs. Beispiel des Output 2: 50+28=78
vielen Dank !
Wie kommt man auf die Fixkosten? Also wie berechne ich die ?
View 2 more comments
Die Fixkosten bleiben konstant. Sagen wir mal du hast eine große Produktionshalle und produzierst dort Schokolade 😊 egal wie viel Schokolade du produzierst (10,100,1000 Tafeln) du musst ja z.b die Miete für die große Produktionshalle trotz dessen bezahlen!
Ah, also heißt dass ich die Information mit x =10 eigentlich nicht weiter beachten muss für die Fixkosten?