Mathe Tutorium 9 17.12.19.pdf

Assignments
Uploaded by M.A 5036 at 2019-12-17
Description:

Übung 9

 +2
207
16
Download
Habt ihr einen Rechenweg dazu🙄
Vlt. schon zu spät aber du betrachtet nur den oberen Teil des Bruches, also f´(x)=0 –> 10x=0 –> x=0, dann einsetzen für y in f(x). Dann die zweite Ableitung mit der quotientenregel bestimmen und gucken ob es ein Tief oder hochpunkt ist.
Was wurde hier gemacht? ich kann diese Rechnung nicht nachvollziehen. Zuerst wird x^2+1 2x weggekürzt, aber der nenner verringert sich nur um eine Potenz und dann wird aus (x^2+1)2x - (x^2-1)4x = 2x(x^2-3)????
zuerst zum kürzen: da Der Zähler aus einer Summe besteht - getrennt durch das minus Zeichen - musst du beim kürzen mit dem Nenner in beiden Hälften der summe kürzen. da in der rechten Hälfte der summe nur einmal (x^2+1) steht- auf das Vorzeichen achten- kann man nur einmal kürzen und deswegen geht im Nenner nur eine Potenz weg bezüglich der zweiten Frage: einfach mal ausmulitpliziern und gucken ob es passt . ansonsten gibt es im Internet Ableitungsrechner mit rechenwegen 👌
Danke für die Anmerkungen!
verstehe die Ableitung von e nicht, die e funktion bleibt doch abgeleitet gleich...
Hier werden Produktregel und Kettenregel gebraucht. Also muss die e Funktion zusätzlich mit der Kettenregel abgeleitet werden.
Wie komme ich von der 1. und 2. Ableitung auf f (ln (4)) und f (ln(2))?
So kommst du auf die ln(2)
Wieso achsensymmetrie. die f (-x) ist doch nicht die gleiche wie f(x)
View 1 more comment
Hoch2 wird wieder positiv
oh ok alles klar danke jungs
Wie kommt man auf die -4?
Indem man ln(2) für f(x) einsetzt um den Tiefpunkt zu berechnen
ups ja klar danke dir
Wo kommt die 3, -3 bei den Grenzwerten her ?
Das sind die Werte vom Definitionsbereich
ist wahrscheinlich ne dumme frage aber wie kommt man auf die nullstellen, wenn ich für x 0 einsetze kommt nicht 2 und -2 raus
du setzt nur den Zähler 4-x²=0. Daraus folgt dann 4=x² und dann ziehst du die Wurzel
wo kommen die 2x her ?
Kettenregel
Darf die Regel von l`hospital auch bei -unendlich/unendlich benutzt werden? ich dachte nur bei unendlich/unendlich
Ja darfst du. Vorzeichen ist egal hauptsache unendlich\unendlich oder 0/0
Ich danke dir
Das muss 16 heißen oder?
Wie kommt man auf diesen Term? Und wieso leiten wir vorher zweimal separat ab?
Das ist die Produktregel
Ich verstehe diesen Schritt nicht kann mir das einer bitte erklären? Danke im voraus :)
Wie hast du das gekürzt?
Da wurde nichts gekürzt, sondern einfach zusammengefasst. Wenn du das ganze ausmultiplizierst, kommst du wieder auf die Gleichung welche davor aufgeschrieben wurde.
Vielleicht ist es so aufgeschrieben leichter nachzuvollziehen
Kann mir bitte einer erklären wieso das der Definitionsbereich ist?
musst dir die Wurzel anschauen . für Werte unter -0.5 wäre die Wurzel negativ. Das darf nicht sein ....... ....wobei i h grade sehe dass eine ungerade Wurzel gezogen wird. Dann darf da auch was negatives in der Wurzel stehen... Dann macht das mit dem Definitions Bereich keinen Sinn
Da muss 4/5 stehen