Mathe Tutorium 8.pdf

Assignments
Uploaded by M.A 4930 at 2019-12-11
Description:

Übung 8

 0
205
9
Download
kann mir jemand das bitte erklären??
View 1 more comment
warum kommt man im Nenner 3x^2 auf 3x^3
Du klammerst x^5 aus dann steht da: x^5(4-3*(x^2/x^5)+2/x^5. Jetzt kannst du zusammenfassen also aus 3*(x^2/x^5) wird 3*(1/x^3), die x-Werte kürzen sich hier und dann kannst du 3 reinmultiplizieren: 3/x^3
Kann mir jemand diesen Schritt erklären?
View 11 more comments
Wenn man 2^n vor die Klammer zieht
aber woher kommt 1/2^n ?
Hat jemand die Aufgabe 8.4 {c n} danke:)
Könnte man die Polynomdivision theoretisch auch mit (x+2) durchführen?
wie kommt man dadrauf, da man ja für x keine spezifische zahl hat
du teils alles durch x^5 bei -8 und 4 bleiben also nur die zahlen stehen und bei allem anderen steht eine zahl : x^irgendwas und wenn x gegen unendlich geht, gehen brüche wo das x im nenner steht gegen 0 also fallen weg dann bleibt nur -8 : 4 was -2 ist
Wie kommt man darauf?
Polynomdivision und Binomische Formel
Könnte mir bitte jemand sagen warum ln(a)=1 ist ? :)
View 1 more comment
Danke dir für deine Antwort :) Die 0 bei ln(0+a) fällt einfach weg ?
Genau, bspw. ist ln(0+5)=ln(5). Die null kannst du dir bei Addition und Subtraktion wegdenken.
Kann vielleicht jemand erklären, woran man erkennt, dass das - unendlich wird?
aye Pass auf : Du näherst dich -2 Von der negativen Seite . das erkennst du an dem minus Zeichen oben recht neben der zwei unter lim. also eine zahl die auf dem zahlenstrahl linns von -2 ist . Das heisst setzt (vereinfacht gesagt!) bspw -2.1 ein . Dann wird aus dem Nenner -2.1+2= -0.1 . je kleiner die Zahl ist die du einsetzt bspw -2.01 oder -2.00000001 desto kleiner wird der Nenner. Aber er bleibt immer negativ aye? Gucken wir uns den Zähler an . x^2 wird immer positiv sein . "-x" wird eingesetzt mit -2 auch positiv. Also ist der Zähler positiv . positiver Zähler und negativer Nenner ergeben negativen Wert . Und jrtzt musst du dir vorstellen du wählst für dein x im Nenner eine Zahl die unendlich nah an -2 ist . Dann wird der Nenner unendlich klein . niemals 0 aber unendlich klein ..und ein Zähler geteilt durch einen unendlich kleinen Nenner ergibt unendlich als Grenzwert . Und halt minus unendlich wegen positiver Zähler und negativer Nenner
verstehe, vielen dank!
Kurze Frage: wenn man hier +1 eingibt, kommt doch 2/3 raus. Woher kommt dann die 4? 🙄
Oder muss es -1 aus dem positiven Bereich heißen?