WS 1516 Aufg. 6 Gruppe B.pdf

Exams
Uploaded by Robin 7959 at 2018-02-28
 0
136
7
Download
Wenn die Determinante kleiner 0 ist, heißt das dann nicht, dass es ein Sattelpunkt ist? Es wäre doch nur ein Maximum wenn die Determinante größer 0 und fxx kleiner null ist
View 2 more comments
Das kenne ich so nicht, hab mich an die Vorgaben aus der Vorlesung/ Tutorium gehalten
Wenn die Determinante der Hesse Matrix kleiner 0 ist, dann ist die Matrix indefinit und dann liegt auch ein Sattelpunkt vor. Also habt ihr beide recht :)
No area was marked for this question
Für den Fall y=0 kommen ja 2 Werte raus, wieso wird der 4/3 genommen und nicht 0? Und wird der andere Punkt einfach weg gelassen oder muss man den mit betrachten?
Das ist doch Gruppe A und nicht Gruppe B
Sehe gerade, dass ist die selbe Aufgabe die ich vorhin auch gemacht habe. Wir saßen da gerade zu 3. dran und sind daran verzweifelt. Haben 2 STunden lang das Blatt angeschaut und den Fehler nicht gefunden. Ich verstehe einfach nicht, warum es diesen Punkt nicht gibt. Wir haben keine Definitionslücke, alles ist erlaubt, alles darf eingesetzt werden. Wieso funktioniert das nicht?!
View 4 more comments
Ja deshalb ja die "Fallunterscheidung" :D
Ja, jetzt raff ich das. Deswegen versuche ich in meine Lösungen soviele Erläuterungen wie möglich rein zu hauen, damit man versteht was da abgeht xD
Müsste man das hier nicht zu 3x^2 zusammenfassen ?
Klar geht auch!
Die Ableitung fyy'(x,y) muss 2x-4 heißen
In der Klausur steht (y-2)