Download
No area was marked for this question
hat jemand zufällig die Lösung für Aufgabe 5 & 6 als Vergleich ?
Hat jemand eine Idee?
Sie bilden eine Basis des R3 wenn alle Vektoren linear unabhängig sind. Alle Zeilen- und Spaltenvektoren sind linear unabhängig, wenn die det ungleich 0 ist. Du setzt die drei Vektoren in eine Matrix und berechnest beispielsweise durch die Regel von Sarrus die Determinante. Alternativ kann man diese Vektoren auch als Koeffizientenmatrix mit erweiterter Koeffizientenmatrix mit dem Spaltenvektor (0,0,0) schreiben und mit dem Gaußalgorithmus lösen und schauen ob a1=a2=a3=0 gegeben ist. b) 1 -1 -1 II -3 -1 0 2 II -5 t t^2 1 II 6 Mit Gauß auf Zeilenstufenform bringen und schauen welche Werte für a1,a2,a3=x ergeben.
Perfekt. Vielen Dank!