Mathe Musterlösung WS13_14 A.pdf

Exams
Uploaded by Anonymous User at 2017-06-09
Description:

zuverlässige und korrigierte Lösungen

 +1
218
6
Download
bedeutet Niveulinie, dass man die Funktion nach y auflösen muss? Nur nach y und nicht nach x?
Nach y reicht, da kannst du die Niveaulinie ja schon zeichnen.
für eine 8 Punkte Aufgabe? So lange Lösung? Ist der Lösungsweg hier normal, oder gibts da einen kürzeren Weg?
Also prinzipiell musst du das alles in genau den Schritten machen. Ob man nicht vielleicht einfacher ableiten kann, kann ich nicht beurteilen.
Wie kommt man auf die 7/2? die Nebenrechnung ist mir nicht schlüssig
Beim Ableiten rechnest du den Exponenten - 1 und beim Integrieren dementsprechend umgekehrt +1. 5/2 + 2/2 = 7/2
woher kommen die 5/2?
x^2= x^4/2 x^4/2 * x^1/2 (Wurzel x) = x^5/2 Potenzgesetze. Müssen dringend sitzen morgen! :)
No area was marked for this question
Müsste nicht bei der 3c 2. Ableitung (x+2)hoch 6 stehen und nicht hoch 5 ?
View 6 more comments
Ist aber auch einfach übertrieben ätzend, an wieviele Regeln und Gesetze man denken muss in den Klausuren. Sieht man ja, bei meinem Lösungsvorschlag, da vergisst du eine Klammer und schon ist die ganze Aufgabe falsch. Aber einfach weiterrechnen, dann bekommt man eben einen Punkt nicht, weil das Ergebnis falsch ist, der Rechenweg stimmt ja und man nimmt die anderen 10 Punkte mit.
:)) hoffen wiiirsss
Wenn ich die FUnktion jetzt auf das Grenzverhalten prüfe, was sagt mir jetzt die 2 aus. Da ist ja jetzt weder ein Wendepunkt, noch läuft die funktion gegen 2. Also was habe ich jetzt hier ausgerechnet? Was bedeutet das Ergebnis "2" ? Man braucht diese Rechnung ja um später bei der Zeichnung zu wissen, von wo aus der Graph kommt. Bei der 1. Ableitung haben wir als Ergebnis Unendlich / Unendlich, was uns ja nicht weiter hilft, weshalb dort ja die 2. Ableitung mit dem Ergebnis "2" fortgeführt wird. Nur jetzt weiss ich doch trotzdem nicht, von wo der Graph aus kommt.
View 1 more comment
Ja du hast recht. War mir nicht klar, dass die 2 für den y-Wert steht. Bin die ganze Zeit vom x-Wert ausgegangen, weil ich ja wissen wollte, wie sich X verhällt, Denkfehler halt. Danke dir.