Grundlagen der Hochfrequenztechnik

at Bergische Universität Wuppertal

Join course
133
Discussion
Documents
Flashcards
No area was marked for this question
was sind das für Ergebnisse. sind die normal? ist die durchfallquote immer so hoch?
View 14 more comments
Ja MSC .. habe das auch so mitbekommen ..
ich weiss nicht,was sein Ziel ist. er kann uns nicht das ganze Semester zeigen,wir man 5X+6=5 berechnen kann und bei der klausur fragt er,wie man Exp(x).cos(2×)+1=0 berechnen. das ist unfair
Weiß jemand wann und wo wir schreiben ?
Hallo, weißt jemand wie ich für das Fragen-Teil lernen soll? Bin total hilflos und verstört.......
View 4 more comments
Allgemeiner Teil SS16
miumiu die Klausur ist hier bereits (nicht von mir) hochgeladen
w*d*l ist doch ein Volumen und keine Fläche? Versteh nicht ganz warum hier nicht nur w*l genommen wird. Weiß das jemand?
das d steht für das differenzielel d nicht für das d aus der Graphik
kann mir jemand sagen, warum wir hier mit dem konjugierten arbeiten?
bei maximaler Wirkleistung musst du mit dem konjugierten arbeiten damit der imaginärteil wegfällt
super. vielen dank!
Entweder hab ich nen Denkfehler oder das kann nicht stimmen (das stand so an der Tafel, ist auch in meiner Mitschrift so) müsste U_{RMS} nicht (U_+(x)+U_-(x))/sqrt(2) sein? in der Zeile drunter ist ja die wurzel 2 wieder da.. oben ist sie auch noch da...
View 1 more comment
Übung 3 Aufgabe 1 b (da wo ichs auch markiert habe ;) )
ja stimmt da ist ein Fehler da muss dann auch Wurzel 2 drunter stehen
Kann einer vielleicht die Übungsblätter hochladen ? ich finde den moodle kurs nicht mehr :o
Hab alle Übungen mit Lösung hochgeladen!
omg du hast mein Leben gerettet vielen vielen dank !! 😍😍
Hallo! Kann mir einer sagen wie man in Übung 9 auf die Lösung kommt? hat vllt einer eine kommentierte Lösung? danke !
Hab alle Übungen mit Lösung hochgeladen!
No area was marked for this question
Ich kann diese Datei nicht öffnen. Wem geht es noch so?
nö geht bei mir
Hallo kann jemand die Übungen und Vorlesungen hochladen, finde die bei moodle nicht.
hast du vielleicht den moodle Schlüssel?
Klausurergebnisse
Danke dir
Hallo zusammen, het jemand Ahnung, warum die Ergebnisse noch nicht da sind???
alle durchgefallen :D
Der Prof. Ist erst nächste Woche wieder da. Muss die wohl nur noch absegnen.
Weiß jemand warum der Moodle Kurs verschwunden ist? Aktivieren die den wieder wenn die Ergebnisse da sind?
No area was marked for this question
Hat jemand die Lösungen zu diesen Aufgaben? Wäre korrekt wenn einer das hochlädt da ich nicht weiß ob ich das richtig berechnet habe
Hier ein GHF Legastheniker der es versucht: für Teil a) 1. die Teil Schaltung (paralleler Zweig) mit der Länge l2 sollte ein Leerlauf sein. Da der Widerstand beim Leerlauf unendlich ist, und der Strom den Weg wählt, welches den kleinen Widerstand besitzt. Somit fällt der Part mit den l2 einfach Weg und hat keinen Einfluss mehr auf die Schaltung. 2. Xcn einzeichnen (Anfang) und Leerlauf Z=unendlich (kannst rechts der Punkt) (Ende) 3. Richtung Generator: Ende - Anfang = ln (Leitungsstück) 4. normalerweise normieren wir Länge l2/lamda = ln -> l2/ln = lamda 5. lamda = Vph/f --> f = Vph/lamda Wie gesagt, als GHF Leie kann ich dir nix versprechen. Aber hätte das so in der Prüfung geschrieben. :) Sagt bescheid, wenn ihr einen Denkfehler sieht. Wäre dankbar :)
Hallo zusammen Könnte jemand die eigene Lösung dieser Klauzur mitteilen?????
Mein Versuch für die 3a)
Haben Sie die 2 Aufgabe versucht zu lösen?????
Weiss jemand, wo und wann wir die Klausur schreiben??? Um wie viel Uhr und welcher hörsall
View 4 more comments
Das ist mein erstes Semester in wechem Campus befindet sich HS 33 und in welchen Gebäude????
Gebäude K ist am Grifflenberg
cot(x) sollte eine Polstelle bei tan(0) = 0 haben. Sprich, bei x=0 und Nullstelle bei pi/2 = 90°. So kann man einfacher sehen, wie die Übergänge sind.
ist etwas unglücklich mit der Axenbeschriftung aber genau das ist doch zu sehen. (pi/2=1,57 ist doco wo die orangene Linie (also der Cot(x)) durch 0 geht.)
Ah, okay. Danke. hab es nicht genau gesehen. Finde es super, das du deine Materialien teilst :) Nochmal dafür danke ?
U(l)^2 ohne -1
auch hier hast du recht, danke
12x10^(-10) s = 1,2x10^(-9)s = 1,2 ns
haste recht, danke
0,574 -0,5 = 0,074
No area was marked for this question
Übung 2/Aufgabe2c: Spannungsmin. bei =(n x lamda/2) , n=0,1,2,3...
Hi Kannst jemand die Vorlesung hochladen? Vielen Dank!!!
done
jannis kannst du auch bitte die bisherigen Übungen hochladen
kann jemand bitte die bisherigen Übungen hochladen? Vielen Dank!
View 7 more comments
ja vielen Dank
@mahmoud ich nehme die Vorlesungsmitschrift erstmal wieder raus. Hab gerade gesehen das ich mir da noch selbst notizen zu Fragen zur Vorlesung reingemacht habe und das die letzte Vorlesung fehlt (die aber vom Anschrieb mit der vorletzten übereinstimmt)
Hat jemand eine Ahnung wie man bei der Übung 6 Aufgabe 2 c) auf die 1,25 für R=1,25*20Ohm=25Ohm kommt?
View 1 more comment
Ließ einfach nochmal ab, deine 1,2 sind in wirklichkeit 1,25. Wenn wir die denormieren also mit 20Ohm multiplizieren kommen wir genau auf die gesuchten 25Ohm. Mir fehlte genau das Spiegeln aber du hast natürlich recht das wir aus dem Leitwert wieder einen Widerstandswert machen müssen. Alternativ hätten wir mit den 0,8 (dem Leitwert) rechnen können. Dann hätten wir 0,8*1/20Ohm= 1/25Siemens -> 25Ohm auch das richtige Ergebnis bekommen
Mein Fehler war, dass ich angenommen habe die Skalierung links und rechts vom AP wäre gleich, weil ich nur dein Bild angeschaut habe :D danke dir
Kann jemand die 2. Übung hochladen? Danke
hab meine Mitschrift hochgeladen
Kann jemand vllt die heutige Übung hochladen, war leider heute verhindert. Danke im Vorraus.
hab meine Mitschrift mal hochgeladen
Vielen Dank. Ist nett von dir :)
Weiß einer, wie bei Übung 10 die Werte für die Impedanz- und Admittanzebene in Aufgabe a) zustande kommen? Also bei Admittanz die 0,5j und bei Impedanz die -j82,5 Ohm.
Hallo hat jemand die Probeklausuren der letzten Jahre?
und ggf. Vorlesung/Übungsmitschriften?