Repetitorium.pdf

Summaries
Uploaded by Anonymous User at 2019-02-26
Description:

lösung der fragestunde

 +1
90
8
Download
Was ist mit ausgeglichen gemeint? Wann über der Brücke keine Spannung mehr ist? Das soll ja in der Klausur vorkommen
genau wenn die Spannung an der brücke =0
Ok dankeschön
Gilt das für die Gesamtkapazität?
Wenn bei der Gesamtimpendanz Phi <0 ist die Schaltung ohmisch kapazitiv, wenn Phi >0 ist bei der Gesamtimpendanz handelt es sich um eine ohmisch induktive
Ok danke
Wie kommt das Lambda zustande?
Leider ist mir die Herleitung der Werte nicht schlüssig. Jemand vielleicht eine Erklärung oder ausführlicheren Rechenweg
Das ist wieder der Stromteiler. Die haben I rübergezogen und dann für I, Uges und Rges eingesetzt. Hätte das so gemacht, dass ich I durch Stromteiler ausrechne und dann mit Rges multipliziere. Aber damit komme ich aufs falsche Ergebnis:D
Versteht jemand wie man auf diese Gleichung kommt?
wir haben am anfang die Formel für den Knoten gebildet und dort setzen wir dann nur die Formel aus der Aufgabenstellung ein
Wie kommt man im Zeigerdiagramm auf die Längen der Pfeile?
Die längen der Pfeile werden durch den Betrag der vor e^j liegenden Werte bestimmt
Achso also wäre ur hier also z.B. 11,5 cm lang
Hätte mal eine Frage hierzu. Die Formel für die Blindleistung ist ja U×i×sin(phi). Wird hier der sin weggelassen, da man nur die Blindleistung von der Induktivität berechnet?
No area was marked for this question
Vielen vielen Dank