Ausführliche Lösung I 13 U. I 14.pdf

Assignments
Uploaded by Ba.A 13977 at 2018-09-06
Description:

aufgabe 13 u. 14

 +2
85
7
Download
In der Aufgabenstellung waren die Kreise jetzt weder mit Punkt noch mit einem X, deshalb wollte ich fragen woher man weis, ob der Strom hier rein oder raus geht ? Oder geht bei 2 Stromdurchflossenen Leitern immer der Strom raus (also Punkt) ? Das ist ja wichtig um den Trick mit der Vektordrehung anzuwenden... Danke im Voraus :)
Keiner ?
In den Kreisen ist jeweils ein Punkt
Wenn ich das Ergebnis nach Betrag und Richtung angeben soll, muss ich dann einfach noch den Einheitsvektor der x-Achse anrechnen? Das geht ja aus der Zeichnung hervor das sich die y-Komponenten sich aufheben
Warum sind die Einheitsvektoren negativ?
wieso ist cos hier y/r ?
weil das der winkel zwichen r und y ist
müsste es nicht x/r sein?
No area was marked for this question
Sin wäre doch y/r...ankathete durch hypothenuse..cos wäre hier doch a/r ??
View 6 more comments
Beim gelben winkel den man doch nehmen muss wäre sin y/r..wie ich eingezeichnet habe
sin = gegka/hyp gegeka ist doch a
welche Hand nutzt man bei der 3 finger Regel? kenne es aus der schule noch so das die linke hand für negative und die rechte hand für positive ladungen ist. Nun müsste man hier also die linke nutzen oder versteh ich was falsch?
die rechte Hand und wenn es sich ausschließlich um elektronen handelt die richtung umdrehen (z.B pos.-x zur neg.x umdrehen
Alles klar danke:)
wenn ich hier über das Dreieck r1 ausrechne, komme ich dann nicht auf r1= a/2 * 1/sin ?
nein wie kommst du auf sin cos= ankathete\hyputinuse
Klaro - hatte die Seiten r und a/2 verwechselt wegen der Aufgabe davor