Finanzwissenschaft

at Bergische Universität Wuppertal

Join course
240
Next exam
MAR 22
Discussion
Documents
Flashcards
Kurze Umfrage, damit ich weiß, wie groß die Zielgruppe ist. Wer schreibt am 22.03. die Klausur oder ist aktiv hier im Kurs für Dokumente unterwegs bzw. wartetet auf neue Zusammenfassungen/Lösungen?
View 7 more comments
Gerne :) Ich werde Anfang Februar möglichst intensiv daran arbeiten und dann die Kapitel einzeln hochladen. Dann habt ihr schneller die Inhalte. Einen Termin kann ich leider nicht nennen.
Vielen Dank für deine Mühen. Ich werde ab nächster Woche auch anfangen zu lernen und versuche einiges zusammenzufassen und werde es dann hochladen.
Hat jemand die Login-Daten für die Lehrstuhlseite? :)
1. Kapitel der Zusammenfassung ist online. Kapitel 2 mit den Inhalten zum 2./3. Übungsblatt kommen vermutlich Ende der Woche :)
Hey :) Ich wollte nur Fragen ob du mit der Zeit auch die restlichen Kapitel hochlädst? (Das soll keine Beschwere sein, sondern nur eine normale Nachfrage) Kann mit deinen Zusammenfassungen echt gut lernen (das letzte mal in Wipol) und stelle mir jetzt die Frage ob dann im Februar oder so die nächsten kommen oder ob du dir das doch anders überlegt hast :) Dann müsste ich selber eine Zusammenfassung erstellen (für die, die jetzt sagen wollen man sollte das eh selber machen: Ich gucke mir die Vorlesung an und lerne auch mit der Übung, trotzdem lerne ich auch gerne mal mit anderen Zusammenfassungen, vor allem wenn sie sehr gut sind)
Hey! Sorry für das inkonsequente Hochladen - das bist du ja aus den Kursen früher anders von mir gewohnt. Aktuell bin ich so überladen mit Arbeit für die Uni, dass ich noch nicht wirklich dazu gekommen bin, meine Unterlagen abzutippen. Das werden ich auf jeden Fall nachholen. Ich kann dir aber keine Garantie geben, wann und wie viel ich dann tatsächlich hochladen werde. Meine letzte Klausur ist am 05.02. Ich gehe davon aus, dass ich bis Ende Februar/Anfang März zumindest die Vorlesungskapitel hochladen kann. Bei den Übungsblätter gilt ähnliches, wobei ich hier schauen muss, in welcher Ausführlichkeit ich diese verfasse. Aber: wenn du Fragen hast, poste bitte gerne hier. Das hilft mir auch immer beim Lernen und bearbeiten der Zusammenfassungen :)
Leider ist mein Stundenplan dieses Semester recht voll, sodass ich nicht wie in gewohnter Qualität die Zusammenfassung hochladen kann. Ich werde mich angesichts der fehlenden Zeit auf die nicht vorhanden Lösungen der Übungen beschränken. Ich biete an, pro Woche 1 Übungsblatt hochzuladen. Damit sich das Abtippen aber für mich lohnt, werde ich immer eine Woche vorher eine Abfrage starten. Bei 20 Votes werde ich innerhalb der Woche die Lösung hochladen. Sollte ich an die Lösungen der Klausurn kommen, die hier nicht veröffentlicht sind werde ich diese auf jeden Fall hochladen. Seht es mir bitte nach, dass ich es anders zeitlich aktuell nicht schaffe. Solltet ihr aber Fragen zu den Inhalten bzw Übungsblättern haben, schreibt gerne!
View 2 more comments
Lieber eine Zusammenfassung :))
Da ich für mich eh eine Zusammenfassung schreibe, werde ich die in Kapiteln hochladen :)
Hallo, ich befinde mich derzeit in einem 6-Monatigen Praktikum und kann im Moment die Uni nicht besuchen. Ich würde aber gerne eine Klausur schreiben da mir nur noch eine Vertiefung fehlt. Meint ihr die Klausur Finanzwissenschaften ist bestehbar, wenn man die Veranstaltung noch nie besucht hat und die Unterlagen nur zuhause durchgehen kann?
Wie ich schon im Post angekündigt habe, werde ich die wichtigsten Informationen rund um die Nachschreibklausur veröffentlichen. Der Klausutermin liegt mir noch nicht vor, ich werde diesen aber im Kurs veröffentlichen. Die Unterlagen sind im Moodle-Kurs zu finden. Passwort hierfür ist: Samuelson. Zur Vorbereitung dienen natürlich die Klausuren von Frau Schneider im Downloadbereich mit den Zugangsdaten: student PW: fiwi2017 Ich werden eine Zusammenfassung aus den Folien und den Büchern erstellen und in Kapiteln hochladen. Die Lösungen der Übungsblätter werde ich jedoch nicht zusammenfassen, da diese ja im Moodle-Kurs zugänglich sind. Die erste Zusammenfassung wird voraussichtlich in spätestens zwei Wochen hochgeladen. Ich freue mich über Anmerkungen und Hinweise. Wenn ihr Fragen habt, postet sie gerne ins passende Dokument! :) Wenn noch Fragen sind, meldet euch!
View 4 more comments
Herzlichen Dank für deine Mühe Yannick :) Gibt es vielleicht was neues über Fiwi bzgl. Lösungen, Zusammenfassungen etc ?
Ich fange nächste Woche mit der intensiven Arbeit an. Sorry für die Verspätung. Der Klausurermin ist aber auf den 22.03. datiert, das vielleicht schon mal als Info!
was einer wann die Einsicht ist?
Würde ich auch gerne wissen
Guckt mal auf der Lehrstuhlseite nach. Dort steht, dass man einen individuellen Termin vereinbaren muss.
Hallo, schreibt jemand von euch dieses Semester die Klausur antizyklisch? Eine Wiederholerübung gibt es glaube ich nicht. Meint ihr, dass man das auch so schaffen kann?
View 4 more comments
Es wird kein wiederholertutorium geben laut Lehrstuhl
Unterlagen gibt es bei Moodle. Passwort: Samuelson
Noten sind raus was habt ihr ?
View 2 more comments
1x 1,7; 3x2; 5x 2,3; 7x2,7; 10x3; 6x3,3; 7x3,7;3x4 ;6x5 so ungefähr
Hab ne 2,3. Bin tatsächlich von ner 1 vorm Komma ausgegangen. Hatte bis auf eine Lücke im Text alles und war mir relativ sicher 🤷🏼‍♀️
Wie war die Klausur? Was kam dran? Sehr viel Lückentext? Hab die jetzt nicht mitgeschrieben, weil in letzter Minute VL Stoff auch alles relevant war:( Wäre richtig dankbar, wenn ihr sagen könntet was dran kam.
View 1 more comment
Jetzt bereue ich es ja richtig, dass ich die nicht mitgeschrieben habe :( also kann man die VL Unterlagen komplett weg lassen & es würde reichen, wenn wir nur die Übungen & Klausuren alle lösen?
Ich würde mir halt die Vorlesungsunterlagen durchlesen und versuchen zu kapieren, um was es da geht. Dann fällt es dir auch leichter, die Aufgaben zu lösen. Aber man hätte die Klausur auf jeden fall locker allein mit Bearbeitung der Altklausuren bestanden.
Hallo! Wird das Modul jedes Semester angeboten? Ich studiere im Master of Education Sozialwissenschaften und möchte Finanzwissenschaften als Vertiefung belegen, kann jedoch bei Wusel die betreffenden Veranstaltungen nicht finden (zumindest wurden in den letzten drei Semestern keine Veranstaltungen meinem Studiengang zugeordnet). Weiß jemand darüber Bescheid? Ich danke euch!
View 2 more comments
Kannst du aber td easy antizyklisch ohne VL schreiben!
Perfekt, danke @Pirmin!
Beste Klausur!
Hat noch jemand die WiSe 16-17 gemacht und möchte vergleichen?
View 26 more comments
Das heißt Durchschnittssteuersatz ableiten und dann gucken welcher Fall gegeben ist. <0 -> regressiv etc.
Bei dem progressiven Steuersatz bedeutet ja wenn du zB. bei 10€ ---> 1€ Steuern zahlst bei 20€------->3€ also du zahlst mehr für den Zuwachs des gleichen Betrages. Wenn dein Grenzsteuersatz > Durchschnittssteuersatz dann progressiv
wie erhält man diesen Wert ?
Differenz aus Schuldenquote des Vorjahres (0,8312+0,0173) und der gewünschten Schuldenquote (75%).
Hi, hat jemand Vom SoSe17 den Lückentext bearbeitet und mag vergleichen? Ich habe folgende Ergebnisse: a) keine steigenden Skalenerträge , freier Markteintritt b) Summe aus marginalen Zahlungsbereitschaften, Transformationsrate c) Trittbrettfahrer d) Preis e) eingipflig, transitiv f) Bevölkerung, Löhne g) Fiskal, Lenkungszwecke h) progressiven i) ? j) größer k) Vorwälzung, Rückwälzung l) Wohlfahrtsverlust
View 1 more comment
g) Fiskal-, Lenkungs- h) progressiven i) 20 Mio. (15+0,01*500)
j) über k) Vorwälzung, Rückwälzung l) Wohlfahrtsverlust
Hallo zusammen! Hat jemand von euch zufällig die Lösung von der Klausur WS16/17 Aufgabe 4? Wäre super lieb!!
View 31 more comments
Ich dachte weil wir hier nur nach xa ableiten beachten wir in dem Fall das y nicht, aber danke :)
Gemäß der Samuelson-Bedingung müsste das Ergebnis so aussehen. Darauf komme ich aber nicht mit dem hier verfolgten Ansatz... Die Brüche sind ja genau verkehrt
Hat jmd die Klausur 17/18 bearbeitet und möchte seine Lösungen vergleichen ?
View 15 more comments
laut der Formel +iDt, wie kommt man dann auf 0,75*900?
Die Schuldenquote ist ja Dt/Yt und wenn du nur Dt haben willst muss du mal Yt rechnen also: 0,75*900.
Hallo, kann mir jemand von euch noch einmal zur Sicherheit sagen, wie man einen Steuertarif mit Freibetrag von einem Steuertarif mit Freigrenze unterscheidet, wenn in der Klausur einfach nur ein Steuertarif hingeklatscht wird? Kann man einfach davon ausgehen, dass die geschachtelten Tarife mit Freigrenze sind und max {ay-b y
Bei Steuertarifen mit Freigrenze ist T'(y)=t(y)/y. Falls dir die Unterscheidung nicht reicht, ein subtraktiver Term in den Funktionen deutet meist auf Steuertarife mit einem Freibetrag hin.
Jemand Lust SS2017 zu vergleichen?
No area was marked for this question
Warum nimmt man als Nom.Bip(T-1) die 800 das steht ja das das Nationaleinkommen im Jahr 2018 800 beträgt
View 1 more comment
ja das stimmt da Ausgaben = Einnahmen aber was ist das richtige ?
Damit hat das m.M.n. nichts zutun. Es gilt generell: Nominales BIP in t= Reales BIP in t*(1+Inflation)*(1+reales Wachstum)
hier müsste es linksschief heißen ..
Ergänzende Pro-Argumente für die Senkung der Steuerbelastung: - Verlust von Arbeitsplätzen durch Abwanderung von Unternehmen kann zu steigenden Staatsausgaben für soziale Sicherungssysteme führen - Abwanderung der Unternehmen kann zu sinkendem Wirtschaftswachstum führen, welches die Realzinsen ansteigen lässt und zu einer weiteren Erhöhung der Schuldenquote führt, Tragfähigkeit der Staatsverschuldung und Anlegervertrauen sinkt
Hallo Zusammen :-) kann das sein das die Lösungen in studydrive zu Übungsblatt 9 veraltet sind. Beziehungsweise sich auf eine andere Aufgabenstellung beziehen? Es wär echt mega nett wenn einer kurz seine Lösungen zu Übungsblatt 9 senden könnte.
View 4 more comments
Habt Ihr in der 1e SS17 auch 20 raus? 1 i). Rechenweg: 15+ (0,01 x 500) = 20
Ja 👍🏼
Kann mir jemand die Lösungen von Übungsblatt 9 schicken? Danke !!
Schau mal in die Dokumente, ich hab die hochgeladen.
Müsste hier nicht 2y stehen ? Beim Grenzsteuersatz leiten wir ja immerhin nach y ab und y^2 wären ja somit 2y
View 1 more comment
Ja das meinte ich, aber habe meine Frage nur auf den Zähler bezogen :) also ist 2y/450.000 das richtige Ergebnis oder ?
du musst sowohl den Zähler als auch den Nenner kürzen. Du kannst nicht beides getrennt voneinander betrachten. also 2y/450000 stimmt. wenn du es durch 2 teilst erhälst du y/250000
Aufgabe 3, Teil d), Nr.3 wieso werden die Subventionen vom Erlös abgezogen? Wenn der Verursacher vom Staat Subventionen erhält, bekommt er doch Geld in Höhe von z pro Einheit x, oder nicht?
Hätte ich jetzt auch so gesagt. Hab es auch mit +.
Wäre hier nicht das Coase-Theorem die Lösung? Also dass die Zuteilung der rechte keine Rolle spielt, solange ohne weitere Kosten über die Rechte verhandelt werden kann?
Das Coase-Theorem besagt lediglich, dass definierte Eigentumsrechte eine Verhandlung zwischen zwei Unternehmen ermöglichen, und diese Verhandlung zu einer der Pareto-effizienten Verteilungen der Eigentumsrechte führt. Grafisch liegt der Pareto-effiziente Punkt am Schnittpunkt der Grenznutzen-Funktion des Verursachers und der Grenzschaden-Funktion des Geschädigten, wie diese Funktionen aussehen hängt vom Einkommen des jeweiligen Unternehmens ab - die Anfangsausstattungen der Unternehmen sind Teil dieses Einkommens: Je nachdem, ob das Unternehmen Rechte besitzt oder Rechte kaufen muss, verändern sich die Produktionskosten, die produzierte Menge und in dieser Aufgabe der verursachte Schadstoffausstoß.
Wie komme ich auf die 22,22?
View 3 more comments
Ja, denke da hast du Recht Noteschlüssel!
Da muss ich mich korrigieren. Deine Lösung ist richtig, Pirmin!
wie kommt man auf diesen Wert?
View 1 more comment
@Nina da kommt aber nicht 50 raus ?
350-(0,6X500)
Hallo Zusammen :-) Was würdet ihr in die beiden Lücken einsetzten: Ich meine das bei beiden "höher" reinkommt?
ja das stimmt :)
DANKE!!!! :-)
Wurde irgendwo mal definiert, ob die Verschmutzung bzw. Nutzung der Eigentumsrechte die Anzahl der besessenen Eigentumsrechte übersteigen kann? Dann würden die ja negativ in die Gewinnfunktion eingehen... Im Sachzusammenhang könnten die dann ja bei dem anderen Marktteilnehmer eingekauft werden. Danke schonmal!
Hallo :) In den Altklausuren sind teilweise Aufgaben zu Natürlichen Monopolen... In der Vorlesung wie auch im Tutorium haben wir dies doch gar nicht wirklich besprochen oder? Heißt es war nur Thema der letzten Jahre? Vielleicht kann mir ja einer von euch weiterhelfen :)
View 1 more comment
genau mir auch, nur das was im moodle ist
Super danke für eure Antwort :)
Wieso ist MD gleich 10 und nicht gleich 2? Und MC+MD müsste doch auch bei 2 anfangen, da die abeleitete Funktion 1/2l + 2 ist oder nicht? Die Funktion für MC+MD die dort eingezeichnet wurde, würde 1/10l + 10 lauten.. da komme ich aber nicht drauf..
MD muss hier MC heißen. Dann passt es, und PL=MC+MD
Jmd SS17 bearbeitet ? und möchte vergleichen ?
View 4 more comments
Ich habe bei T (1.200.000) SPD = 642.547,27€ Nettoeinkommen raus mit Steueraufkommen von 557.452,73€
Ich hab das gleiche wie anonymer Würfel raus.
Kann jemand die Lösungen zu den ÜB7-8 reinstellen. ÜB9 und den Rest habe ich! Wäre echt nett?!
View 11 more comments
Das Passwort ist "Samuelson" :-)
Ich habe ne Frage zu der Lösung zum Übungsblatt 8. Die Aufgaben drei und vier fehlen in dem hochgeladenen Dokument. Wurden diese in der Übung nicht besprochen?
Hat jemand die Klausur SS17 Nr. 4 berechnet und möchte mit mir vergleichen?
Hi. Wie wird bei Aufgabe 2b) auf Blatt 7 der Wert 0,964 für den frühzeitigen Renteneintritt der Person gesetzt? Danke schonmal!
View 1 more comment
Danke. Wie kommen die 0,003 zustande?