Entrepreneurship, Gründung und Wachstum   

at Bergische Universität Wuppertal

Join course
323
Discussion
Documents
Flashcards
Wisst ihr wie lange die Korrektur dauert ?
View 2 more comments
ich habe im letzten Sommersemester geschrieben weil ich das Wintersemester meine @Messer
Im letzten Winter waren es auch 20 Tage deshalb dachte ich es war vielleicht ein Schreibfehler
Um die Wartezeit etwas zu überbrücken: Was schätzt ihr habt ihr für eine Note? 🙆🏻‍♀️
Habt ihr die a.) der Marketing Aufgabe in stichpunkten oder in einem Text beantwortet ? ( Unterschiede zwischen klassischen Marketing und Entrepreneurial M.)
View 3 more comments
Das wäre natürlich krass, denn ich habe überall einen Text geschrieben, außer wo es ausdrucklich stand es nicht zu tun.Dann hätte ich ja voll die Zeit verschwendet
Wops hab eineinhalb seiten geschrieben :')
Ich habe beim BEP 100% den richtigen Rechenweg, aber mit einer 0 zu viel gerechnet und deswegen 4€ statt 3,10€ raus.. meint ihr gibt es Teilpunkte oder kann ich die 5 Punkte komplett knicken?
View 9 more comments
Und variable Kosten waren 3 Euro
Ich hab mit 40000 Absatz gerechnet. Habe mich verguckt. Hoffe es gibt trotzdem noch Punkte
Hallo, das Skript von der Fallstudie nicht hochgeladen wo die ausgeschlossenen Themen drauf sind? Habe nur das von der Vorlesung gefunden
Das ist in seinem Moodle Kurs
Hab da nachgeguckt und da war auch was aber das war auch das von Frau Volkmann
Hey, könntet ihr kurz sagen was vor kam?
View 14 more comments
Würde ich auch gerne wissen😊
Wie er vorgegangen ist, meine ich. Recht allgemein gehaltene Frage, aber dafür musste man sich natürlich an das Video erinnern😅
Welche Lösungen habt ihr für die Rechenaufgaben ? :)
View 4 more comments
VC Methode: 18,xx WACC-Ansatz: 109,xx 😅
Müsste man bei wacc nicht zwei Rechnungen machen? Einmal bei 4. und einmal 5?
Weiß jemand ob man Teilpunkte bei der Unternehmensbewertungsaufgabe bekommt falls man als Annahme geschrieben hat dass es kein Fremdkapital gibt sprich die 2 Millionen Differenz nicht dem fremdkapital entspringen? Man die Rechnung sonst aber richtig hat?
Hä.. die 2 Mio waren doch FK oder nicht ?
Guten Morgen :) Ich bin grade etwas verwirrt.. wenn 10P. Zu der Aufgaben vergeben werden, sollen wir dann auch wirklich 10 Minuten lang schreiben also so ein Riesen Text verfassen ? Mir kam das immer so vor, als reichten immer 2-5 Sätze für die Beantwortung
View 2 more comments
Wie ich mich das Gleiche heute in der Klausur gefragt habe ...
Wie war die Klausur ?
Und wie wars? :D
Aufjedenfall machbar, fair gestellt bis auf diesen Hans Wurst mit seinem Boot auf dem Pazifik. Hab in der Vorlesung das Video gesehen und mich nen Scheiß dran erinnert was da vor kam, außer das der den Müll eingeschippert hat.
Wie genau argumentiert man in den beiden Fällen? Ist eine reine Sachgründung möglich oder müssen dabei die kompletten 25.000€ Stammeinlagen erbracht sein?
View 12 more comments
Also was klappt jetzt bzw. nicht und warum? Ich Blick null durch gerade.
Fall 1 geht nicht weil die Sachgründung keine 25.000 erreicht. Fall 2 geht nicht, weil eine Kombination aus Sach und Geldanlage, die Geldanlage mindestens zu 1/4 nachgewiesen werden muss, der Rest kann später eingezahlt werden. Der Punkt ist der, dass die begrenzte Haftung erst bei voller Einzahlung greift. Kommt es also zu einem Schadensfall und die 25.000€ sind wie auch immer noch nicht eingezahlt, haften die Gesellschafter privat im vollen Umfang. Gute Nacht und gut Kick morgen 🙏🏼
Seid ihr bereit für morgen?
View 3 more comments
Ich fühl mich nicht bereit. Obwohl ich das meiste gelernt hab, habe ich das Gefühl, dass ich mich an vieles nicht zurück erinnern werde.
Also, wenn nicht unbedingt eine Aufgabe zu Kapitel 5 und eine Aufgabe zu den Gastvorträgen kommt und die Aufgaben fair sind, sollte es eigentlich eine sichere Sache sein
Zur 1.) welche vor und Nachteile ergeben sich denn ? Reicht es zu schreiben, was sie in diesen Punkten selbst gemacht haben ?
View 1 more comment
Ich komme grade nicht drauf.. kannst du mir 1-2 mal nennen ?
Vorteil: - Loyalität - Direktes Feedback - Geringer Kapitalbedarf - Die Konkurrenz hat nichts mitbekommen "STAYING UNDER THE RADAR" Nachteil: - Geringes Absatzwachstum - Hohe Fix- und Variablekosten - Großer Aufwand - Geringer Gewinn - Auf Ernten angewiesen Steht aber auch alles in Dokumenten hier =)
Ws16/17 Nr. 4c habt ihr auch 185.93 Mio. raus? Oder was anderes?
View 9 more comments
In der Lösung zu der Klausur SoSe14 gibt es eine Rechnung mit Exit im Jahr 5 und eine mit Exit nach Jahr5. Bei der Exit im Jahr 5 hätte ich nach der Antwort von Herrn Mochkabi (großes dankeschön) eine 5 als letzten Exponent genommen. Die Lösung allerding verwendet 4. Kann das jemand erklären?
In SS14 wurde kein Exit angegeben, also war beides richtig. Daher hat er beide Möglichkeiten in die Lösung geschrieben, Ergebnis ist sogar das gleiche...
Wie löst ihr die 2.) ?
View 1 more comment
Sollen wir das dann wirklich berechnen wie in der Übung ?
Nein, denke ich nicht. Man sollte die Formel aufzeigen, also BEP=kf/p-kv und BEP=kf+(TP/12)/P-kv
Hat jemand diese Aufgabe gelöst? Ist der letzte Exponent 5 oder 6?
Müsste 5 sein
Hey :) Ich verstehe leider noch nicht so ganz was es denn für die Berechnung heißt, wenn die ewige Rente ab Jahr 5 gleich wie 4 ist und dann in der aufgabe auch noch Exit im 5 Jahr steht.. könnte mir das jemand bitte erklären ?