Controlling      

at Bergische Universität Wuppertal

Join course
202
Discussion
Documents
Flashcards
Ich würde die Klausur gerne Antizyklisch schreiben da ich erfahren habe, dass der Dozent aufgrund seiner Verletzung bzw. Abwesenheit im letzten Semester einige Themen weglässt. Nur stellt sich de Frage welche Themen wegfallen. Könntet ihr mir da behilflich sein?
View 2 more comments
Du meinst bestimmt Moodle :) ja gehe davon aus, ist ja die einfachste Möglichkeit, hat er glaub ich sogar so gesagt
ja genau meinte ich danke :)
Wo finde ich den Kurs auf Moodle und kennt ihr vlt. das Passwort?
Ist diese Vertiefung grundsätzlich nicht zum empfehlen? Finde es eigentlich interessant, aber die Noten fallen nicht so gut aus ...
Ich wollte antizyklisch schreiben und fange jetzt an die Aufgaben zu wiederholen. Weiß jemand wie/warum wir die Schritte machen um von FCF nach tatsächlichen Steuern und vor Zinsen zu JÜ hinzukommen? Danach ist (einigermaßen) klar, aber die ersten Rechnenschritte kann ich überhaupt nicht nachvollziehen.
Tach, werde auch antizyklisch schreiben, mich aber jetzt erst einmal einlesen müssen.
Ist hier jmd der sich noch an die klausuraufgaben erinnern kann ? Will die Klausur antizyklisch schreiben
Weiß jemand, wann die Einsicht ist?
Die Einsicht findet in der zweiten Aprilwoche statt.
Danke
Ist das die Gruppe für das Modul Bachelor-Controlling oder Master-Controlling?
View 2 more comments
Danke :)
Noten sind raus!
View 7 more comments
kann man das gut ohne Vorlesung schreiben? und gibt es wieserholertutorien?
Also ich hab's quasi ohne Vorlesung hinbekommen, hängt aber sicher auch davon ab, wie sehr einem das liegt und wie viel "Spaß" man dabei hat, das zu lernen Und Wiederholertutorien gibt's glaub ich grundsätzlich nicht in den Vertiefungen, auch wenn ich meine Hand dafür jetzt nicht ins Feuer legen würde
Liste
View 2 more comments
danke.. schade fand controlling eigentkich echt interessanr
Ist es schon und ich würde mich auch nicht davon abschrecken lassen! Wenn du gut mitmachst und auch die Vorlesungen besuchst ist es möglich aber es erfordert halt Arbeit und kein Larifari lern ich mal auf Lücke ? er hat viele Transferaufgaben drin wo man allein mit der Übung nicht weiterkommt und ich glaube das bricht vielen das Genick Ich hab’s komplett ohne Vorlesung und Übung geschrieben weil es nicht anders ging und bin gut durchgekommen
Wie fandet ihr die Klausur?
View 2 more comments
eher nicht
Bei der Break even hatte ich auch Probleme, fand's insgesamt aber eigentlich schon recht fair, kamen die Themenbereiche dran wie angekündigt und gab keine großen Überraschungen
Die Aufgabe 3 in Übung 16 ist nicht mehr klausurrelevent so wie ich verstanden habe richtig ?
Sehe ich auch so. Da geht es ja um Kosten und Erlöskontrolle und Kostenkontrolle wurde ja quasi ausgeschlossen
Wisst ihr, warum das hier so gilt und bei der c für die alternative Kapitalanlage das anders ist?
Ich hätte eine Frage zu der letzten Klausur: Aufgabe 6b) Kann es sein, dass die in der Aufgabenstellung erwähnten Werte 3.300 Stück und 300 Maschinenstunden für die Berechnung keine Relevanz besitzen, sondern vielmehr zum verwirren dienen?
kann jemand sagen was mit "Größen des Rechnungswesen" in der 1. Klausuraufgabe genau gemeint ist?
Ich wollte gerade meine Meinung bezüglich dieser Aufgabe teilen. Im Hinblick auf die ehemaligen Klausuren, gehe ich davon aus, dass es sich dabei um die Aufgaben zu den Performancemaßen handelt. Oder was meint Ihr?
Wisst ihr, wie man auf die drei Werte unten kommt?
KGV=Marktkapitalisierung/JÜ; EVM=EV/EBIT (die Formel steht ja auf der Folie oben)
Aber sind nicht KGV und Jü unbekannt bei der ersten Formel? ?
Versteht jemand wie man hier auf die Werte kommt? Wäre für eine Erklärung sehr dankbar
Hey, hast Du es verstanden? Bin grad damit beschäftigt. Kann es sein, dass es einfach ein Beispiel wie man den Wert ausrechnet?
Ne leider immer noch nicht.
Konzentriert ihr euch nur auf die 6 Themen, die Herr Lohmann angekündigt hat? Also lernt ihr z.B. nichts zum Thema Erfahrungskurve bzw. Strategisches Controlling im Allgemeinen?
View 1 more comment
würdet ihr das seminar empfehlen?
So wie ich das aus dem Video heraus verstanden habe, fällt ja quasi alles weg, was jetzt nicht mehr in der Vorlesung kam, also fast alle Themen aus den Videos, bis auf die Erlösabweichungsanalyse. Oder sehe ich das falsch?
No area was marked for this question
Aufgabe 2b) Woher kommt denn eigentlich (p-1) bei der Formel zur Berechnung des Kapitalwerts auf einmal her?
Habt ihr es geschafft die Videos zu den Übungen herunterzuladen? Komischerweise hat es bei mir bei den Vorlesung-Videos geklappt aber bei den Übungen klappt das nicht.
ich habe beides heruntergeladen. Versuch es mal bei Moodle2
No area was marked for this question
Wie komme ich bei 3c) auf den Wert für Fk am 31.12? Also ich kann rückwärts rechnen vom Soll-Fk-Bestand den ich aus dem UWbrutto bekomme, aber wie bekomme ich dann den UWbrutto einen wert brauche ich ja..
View 2 more comments
ok hab es danke!
wie leitest du UW am 01.01 her?
Im Skript, Seite 87 - Könnt ihr mir bitte erklären, wie BW 2018 berechnet wird? Ich bedanke mich.
View 1 more comment
Musst du mal durchrechnen ?
Danke euch. Ich probiere.
Lohnt sich der Besuch der Vorlesung und Übung ? Ich habe das Gefühl im Selbststudium macht es deutlich mehr Sinn
Ich hab es im Selbststudium gemacht und gemerkt dass teilweise nur aus den Skript die Zusammenhänge die man in der Klausur braucht nicht so kenntlich sind. Allerdings kann ich nicht sagen, ob das dann in der Vorlesung nicht auch nicht so gut rauskommt
wie heißt dieser Kurs in Moodle & wie lautet das Passwort ?
Bachelor-Modul Controlling WiSe 18/19 Passwort gab's glaube ich nicht
Hat er gesagt ob morgen früh Übungsaufgaben besprochen werden oder er mit der Vorlesung weitermacht ?
Noten sind raus
Beginnt die Vorlesung wirklich erst am 15.10 und nicht am 8.10?
Wenn es bei Wusel steht, wird es schon stimmen. Es fängt doch eigentlich kein Kurs schon in den ersten drei Tagen des neuen Semesters an wegen der O-Woche
Kriege ständig zu hören, wie schlecht die Vertiefung ist und wie unfair die Bewertung... ist da was dran, oder wird übertrieben?
Die noten sind schlecht. Ich denke die Bewertung ist fair, jedoch ist der Stoff sehr viel und man muss es verstehen. Außerdem kann alles drankommen. Habe noch nie eine unfaire Bewertung gesehen.
Eine sehr mühselige Vertiefung die kein Spaß macht und am Ende kommt ne schlechte Note wenn man überhaupt besteht. Der Lehrstuhl ist unorganisiert, es gibt Unterschiede zwischen Übung und Vorlesung bei Formeln. Generell standen oft viele Fragen im Raum, die einem keiner beantworten konnte. In der Klausur gibts keine Formelsammlung, heißt zu den 540 Folien Vorlesung muss man alle Rechnungen und Formeln im Kopf haben. Die Klausur besteht aus 50% Theorie & 50% Rechnungen. Muss jeder selbst entscheiden, gibt jedoch schönere Vertiefungsbereiche.
No area was marked for this question
Eine Frage zur Aufgabe 2a): K(vPLAN) wird ja wie folgt berechnet: K(PLAN)/K(F) x K(V). Müsste das nicht 4500/1500 x 2400 sein? -> denn K(V) ist doch 80x15x2=2.400
ja das hab ich auch leider nicht so recht verstanden. Er hat als kv in dem Fall ja nur 80x15 gerechnet. also die Gemeinkosten hat er einfach weggelassen.