Continental AG
110 available job positions at the moment

Career at Continental AG

Ob als Softwareentwickler im Silicon Valley, als Forscher im Löwenzahn-Kautschuk-Labor, als Mechaniker auf den Teststrecken im ewigen Eis, als Förderbandexperte in der Atacama-Wüste oder als Produktionsmitarbeiter im staubfreien Reinraum: Continental bietet eine Vielzahl spannender Berufsfelder – und genau den Job, der zu dir passt. 

Intelligente, vernetzte Mobilität – sicher, komfortabel, nachhaltig und sauber. Daran arbeiten bei Continental mehr als 244.000 Menschen in 61 Ländern. Menschen, die sich leidenschaftlich mit ihren Ideen einbringen, die Neues kreieren, Großes bewegen und in Eigenverantwortung ihre Themen vorantreiben. Menschen, die gemeinsam standort- und länderübergreifend an zukunftsweisenden Projekten arbeiten und sich als Teil eines globalen Teams verstehen. Denn niemand gestaltet die Zukunft allein.

Continental entwickelt wegweisende Technologien und Dienste für die nachhaltige und vernetzte Mobilität der Menschen und ihrer Güter. Das 1871 gegründete Technologieunternehmen bietet sichere, effiziente, intelligente und erschwingliche Lösungen für Fahrzeuge, Maschinen, Verkehr und Transport. Continental erzielte 2017 einen Umsatz von 44 Milliarden Euro und beschäftigt aktuell mehr als 244.000 Mitarbeiter in 61 Ländern und Märkten.

Wichtige Zukunftsthemen sind das Automatisierte Fahren und die vernetzte Mobilität sowie neue digitale Geschäftsmodelle rund um Industrie 4.0, Künstliche Intelligenz, Virtuelle Realität. Das Spektrum an Arbeits- und Einsatzmöglichkeiten bei Continental ist groß – und entwickelt sich stetig weiter. Aktuell besonders gefragt sind Ingenieure und Softwareexperten. Weltweit zählen wir derzeit rund 32.000 Ingenieure und mehr als 13.500 Softwareentwickler. Tendenz steigend.

Continental ist eine inspirierende, zukunftsorientierte und werteverbundene Unternehmenskultur extrem wichtig. Laut Mitarbeiterbefragung sind mehr als 80 Prozent der Beschäftigten stolz darauf, für Continental zu arbeiten. Konstruktives Feedback, individuelle Talentförderung, lebenslanges Lernen sowie eine motivierende und angstfreie Fehlerkultur sind ebenso im Konzern etabliert wie das Bekenntnis zu Diversity. Wir setzen ausdrücklich auf die Vielfalt unserer Mitarbeiter, denn unterschiedliche Blickwinkel, Eigenschaften, Erfahrungen und kulturelle Prägungen ermöglichen erst die für unseren Unternehmenserfolg so wichtigen Visionen und Innovationen.

Bei Continental teilen alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vier grundlegende Unternehmenswerte. Sie bilden die Wurzeln unserer Unternehmenskultur: Vertrauen, Gewinnermentalität, Freiheit und Verbundenheit. Wir sind davon überzeugt: nur in einem damit geprägten Umfeld entstehen maßgebliche und wegweisende Leistungen, Lösungen und Beiträge.

 

Dem Bedürfnis berufliches und privates Engagement auszubalancieren, trägt die Ende 2016 ausgerollte Flexibility-Initiative Rechnung. Sie startete in 21 Ländern und schaffte weltweite Regelungen für mobiles Arbeiten, Teil- und Gleitzeit sowie Sabbaticals. Damit erreichen wir mehr als 90 Prozent unserer Belegschaft und sind der erste global agierende Konzern, der seinen Mitarbeitern so weitreichende Rahmenbedingungen für flexible Arbeitszeitmodelle über Hierarchie- und Landesgrenzen hinweg anbietet.


Flexibility
Mit unseren weitreichenden Regelungen zum Thema flexibles Arbeiten nehmen wir im internationalen Vergleich eine Vorreiterrolle ein. Darauf sind wir stolz, denn wir sind überzeugt: Flexibel arbeiten zu können, ist ein Gewinn für uns alle.
Flexibles Arbeiten bedeutet bei Continental konkret, mobil arbeiten zu können, Teil- und Gleitzeit  in Anspruch zu nehmen oder sich eine berufliche Auszeit in Form eines Sabbaticals zu gönnen. Dadurch bieten wir unseren Mitarbeitern ein Umfeld, in dem sie Arbeit und Privatleben individuell ausbalancieren und die eigene Lebenswelt aktiv gestalten können. 


Mobiles Arbeiten
Arbeiten, wo man möchte. Unterwegs im Zug, in einem Café zwischen zwei Terminen oder von zuhause im Home Office – das ist Mobiles Arbeiten bei Continental. Die freie Wahl des Arbeitsortes ermöglicht es, Arbeit und Leben ins individuelle Gleichgewicht zu bringen. Bei uns darf jeder Mitarbeiter mobil arbeiten, sofern dies mit seiner Aufgabe vereinbar ist.


Teil- und Gleitzeit
Wertvolle Zeit mit den Kindern verbringen, ein Haus bauen oder Angehörige pflegen: Arbeitszeitmodelle wie Teil- und Gleitzeit schaffen bei Continental den Rahmen, Beruf und Privatleben in Einklang zu bringen. Bei Teilzeit wird die vereinbarte Arbeitszeit reduziert, das Gehalt entsprechend angepasst. Teilzeitbeschäftigung kann dabei befristet werden. Bei Gleitzeit werden die Start- und Endzeiten des Arbeitstages flexibel gehandhabt. Das kann bedeuten, dass Mitarbeiter zu festgelegten Kernzeiten anwesend sein müssen, die übrige Arbeitszeit aber eigenverantwortlich steuern. Beide Modelle sind immer dann möglich, wenn sie mit betrieblichen Abläufen vereinbar sind.


Sabbatical
Den Kopf frei bekommen, Träume verwirklichen, Angehörige pflegen, Neues erleben – das sind nur einige der Beweggründe, eine berufliche Auszeit zu nehmen. Im Idealfall handelt es sich um eine vorfinanzierte Auszeit: Mitarbeiter arbeiten in der Ansparphase für ihr Sabbatical voll, empfangen aber nur ein reduziertes Entgelt. In der Freizeitphase erhalten sie dann das angesparte Entgelt. Vorteil: Das Arbeitsverhältnis und die Sozialversicherung laufen weiter. Grundsätzlich gilt: Bei Continental kann jeder Mitarbeiter ein Sabbatical nehmen. Der rechtzeitige Austausch zwischen Führungskraft und Mitarbeiter spielt dabei eine wichtige Rolle.

 

 

Neben der Unterstützung im Rahmen der Initiative "Future Work: Flexibility" haben wir eine Vielzahl weiterer Angebote für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Eine kleine Auswahl:
 
Gesundheitsmaßnahmen

Sicherheit und Gesundheit stehen an erster Stelle. Dieser Grundsatz bestimmt das Denken und Handeln im Betrieb und zu Hause. Continental fördert die Gesundheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durch arbeitsmedizinische Untersuchungen und Vorsorgemaßnahmen wie die Einstellungsuntersuchung, Betriebssport und Rückenschule, Impf- und Suchtprogramme oder auch Darmkrebsvorsorge. 
Continental gestaltet das Arbeitsumfeld, die Arbeitsmittel und die Arbeitsorganisation modern, ergonomisch und sicher.
 
Coaching

Es werden weltweit interne und externe, fachliche und persönliche Weiterbildungsmaßnahmen angeboten. Die Aufzählung aller Maßnahmen würde den Rahmen sprengen. Themen sind aber unter anderem:

  • Arbeits- und Managementtraining
  • Projektmanagement
  • Persönlichkeitstraining
  • Führungstraining
  • Interkulturelle Trainings
  • Internationales Business- und Managementtraining
  • Sprachtraining
  • IT-Training

Mitarbeiterrabatte
Bei einer Vielzahl von Produkten gibt es spezielle Vergünstigungen für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Besonders die speziellen Mitarbeiterrabatte beim Reifenkauf werden häufig in Anspruch genommen.
 
Firmenwagen
Abhängig von Position und Aufgabe werden Firmenwagen gestellt.
 
Mitarbeiterhandys
Abhängig von Position und Aufgabe werden Mitarbeiterhandys gestellt.
 
Mitarbeiter Events
Neben Teambuilding-Events bieten wir an unseren Standorten verschiedene Veranstaltungen für unsere Mitarbeiter an, um die Zusammenarbeit zu fördern. Zu solchen zählen: 

  • Sport-Events, wie die internationale Conti-Running-Week,
  • Events zu Gesundheitsthemen,
  • Kulturwochen zu bestimmten Ländern mit entsprechenden Events und Aktivitäten,
  • Netzwerke für bestimmte Interessengruppen,
  • Elternzeitprogramme.

Generell liegen Mitarbeiter-Events teilweise in der Verantwortung der jeweiligen Abteilungsleiter.

 

 

Praktikum/Werkstudententätigkeit
Um wichtige Praxiserfahrungen zu erlangen und das Unternehmen kennenzulernen bieten wir Praktika und Werkstudententätigkeiten in fast allen Unternehmensbereichen an. Alle offenen Positionen sind im Jobportal ausgeschrieben: www.continental-jobs.de .
Auslandspraktikum
Als weltweit agierendes Unternehmen bieten wir auch Praktika an Standorten außerhalb von Deutschland an. Diese werden lokal, d.h. am jeweiligen Standort selbst vergeben und dort sollte auch die Bewerbung erfolgen. 

Abschlussarbeiten
Alle offene Positionen für Abschlussarbeiten sind in unserem Jobportal ausgeschrieben: www.continental-jobs.de 

Wir empfehlen im Vorfeld zu einer Abschlussarbeit ein einschlägiges Praktikum im Unternehmen zu absolvieren. Die erworbenen Kenntnisse über das Unternehmen und ein  Netzwerk von Kollegen können bei der Erstellung der Arbeit sehr behilflich sein.

Trainee Programme
Jede Division bietet individuelle Trainee Programme an, die dem Bedarf der jeweiligen Geschäftsbereiche angepasst sind. Damit unterscheiden sich beispielsweise die Inhalte des DRIVE Trainee Programms der Automotive Division von denen des Explore Programm von Tires. Allen gemeinsam ist jedoch das breite Spektrum an Fachthemen, in die die Kandidaten Einblicke erhalten, um einen ganzheitlichen Blick auf das Unternehmen zu erhalten.

 

Als weltweit agierendes Unternehmen bieten wir Einstiegsmöglichkeiten in nahezu allen Fachrichtungen. Aktuell liegt der Fokus besonders auf Softwareexperten und Ingenieuren.
Berufseinsteiger sollten bereits während des Studiums Praxiserfahrungen gesammelt haben - vorzugsweise in der Automobil- und Zuliefererindustrie. Ein akademischer, nationaler oder internationaler, Hintergrund ist wünschenswert. Die genauen Anforderungen sind in der jeweiligen Stellenausschreibung aufgeführt. 
Für die Arbeit in einem internationalen Konzern sind gute Englischkenntnissen Voraussetzung und gute Deutschkenntnisse von Vorteil. Eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit und Projekterfahrung sowie internationale Mobilität runden das Profil ab.
Darüber hinaus ist es wichtig, dass man zum Unternehmen und seinen Werten passt und neugierig ist.
Continental ist ein innovativer Arbeitgeber mit erstklassigen Möglichkeiten für Schüler, Studierende und Professionals. In vielen Rankings zur Arbeitgeberattraktivität belegen wir Spitzenplätze. 
Bewerbungen erbitten wir ausschließlich über unser Online-Job-Portal  an uns zu richten:
www.continental-jobs.de 

 

Logo Image
Industry
  • Automotive
Revenue
2017: Vorläufig 44 Mrd. Euro
Employees
Weltweit über 244.000
Address
Vahrenwalder Straße 9, 30165 Hannover
Location(s)
  • Aachen
  • Alzenau
  • Babenhausen
  • Bad Blankenburg
  • Bebra
+ 47 more
  • Berlin
  • Braunschweig
  • Böblingen
  • Dannenberg
  • Dortmund
  • Ehringshausen
  • Eisenach
  • Eislingen/Fils
  • Erlangen
  • Eschborn
  • Frankfurt
  • Geithain
  • Gifhorn
  • Grünstadt
  • Hamburg
  • Hann. Münden
  • Hannover
  • Hörselberg-Hainich
  • Hofheim am Taunus
  • Hoppegarten
  • Ingolstadt
  • Karben
  • Kohren-Sahlis
  • Korbach
  • Kronach
  • Limbach-Oberfrohna
  • Lindau
  • Lohmar
  • Markdorf
  • Moers
  • Mühlhausen/Thüringen
  • München
  • Northeim
  • Nürnberg
  • Oberweser
  • Oppenweiler
  • Radolfzell am Bodensee
  • Regensburg
  • Rheinböllen
  • Roding
  • Salzgitter
  • Schwalbach am Taunus
  • Stollberg/Erzgeb.
  • Ulm
  • Villingen-Schwenningen
  • Waltershausen
  • Wetzlar
Website
Upcoming events
by Continental AG
Videos